#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Lexikon > Ortschaften, Orte und Ortsteile von Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 582
Gesamt: 587
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎ElkeS, ‎JaneboaRt, ‎Yucca
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31340
Beiträge: 322766
Benutzer: 3,326
Aktive Benutzer: 217
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: MisterTornister
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- MisterTornister
14.04.2021
- salzig
10.04.2021
- UH
10.04.2021
- Marion
09.04.2021
- Spirits1

Google Adsense

Eintrag anzeigen
Poris de Abona Poris de Abona

Poris de Abona

 
Eingetragen von Stefan, 23.01.2009 14:21 Uhr

Letzte Überarbeitung von Tenecoach, 09.06.2012 22:09 Uhr
(El) Poris de Abona
ist ein kleiner Fischerort an der Südostküste Teneriffas. Poris de Abona ist "sozusagen" ein Badeort von Arico. Hotels sucht man an diesem kleinen Ort vergeblich. Es gibt einige Anlagen mit Ferienwohnungen. Die älteste ist wohl der Club Casablanca, der in den 70ger Jahren erbaut wurde. Diese Anlage im maurischen Stil verfügt über einen sehr schönen gepflegten Kakteengarten, mehrere Pools, einen Tennisplatz und weitere Freizeitmöglichkeiten. Da die Anlage autofrei ist, ermöglicht sie einen ungestörten Urlaubsaufenthalt.

Das Bild von Poris de Abona wurde wesentlich durch die Wohnanlage Bahia Azul geprägt. Diese liegt direkt an der Bucht und wurde ca. 2005 fertig gestellt. Hier finden sich hochwertige Wohnungen, die sowohl als Ferienwohnungen als auch als fester Wohnsitz genutzt werden. Besonders gelungen ist die Verkleidung der Mauern mit Lava-Natursteinen. Diese Anlage rahmt die Bucht von Poris de Abona gekonnt ein.

Es gibt weitere Wohnanlagen in dem kleinen Dorf. Hier ist man seit Jahren bemüht, dass die Baukomplexe niedrig gehalten sind. So findet sich zum Glück nur ein einziges Hochhaus in Poris. Dieses wurde ebenfalls in den 70ger Jahren gebaut. Auch dieses Haus mit einer gepflegten Poollandschaft wird teilweise als Feriendomizil genutzt.

Obwohl es hier relativ viele Ferienwohnungen und Häuser gibt, ist der Ort immer noch sehr beschaulich. Hier gibt es alles was man braucht und nicht mehr - ausser "Meer" ;-)

Es gibt eine Bank, eine Apotheke, zwei Supermärkte und einen kleinen "Kramladen". Besonders zu erwähnen ist noch die Vinothek. Hier wird Wein aus der Region Abona angeboten. Manuel, der Weinbauingenier der Region ermöglicht in dem schönen Innenhof informative Weinproben, bei denen es interessante Informationen über den Weinanbau auf Teneriffa und die unterschiedlichen Rebsorten gibt.

Im Ort hat sich eine gute Nachbarschaft von "Zugereisten" und Einheimischen gebildet. Die meisten Touristen hier kommen vom Festland, aus Deutschland, aus Österreich, zusätzlich haben viele Menschen aus der Region von Santa Cruz ihr Wochenenddomizil hier am Meer.

Hier im Ort trifft man sich im Café al Mar. Es ist ein niedliches Café direkt in der kleinen Buch. In der Hauptsaison ist es schon schwierig Platz zu finden und deshalb kann eine Reservierung bei Viola nützlich sein, denn das winzige Café verfügt nur über wenige kleine Tische.

Die Auswahl an Restaurants könnte größer sein. Am Marktplatz gibt es ein kleines Fischrestaurant, dass fangfrischen Fisch im Angebot hat, ansonsten sind noch 2 bis 3 Bars und zwei weitere kleine Restaurants zu entdecken.

Für Wellness und die Gesundheit gibt es einige Angebot in Poris. Conny, als deutsche Fußpflegerin kann ich sehr empfehlen. Ebenfalls gibt es eine deutsche Frisörmeisterin (Karola), einen deutschen Arzt und Entspannung, Akupunktur und schamanische Heilkunst bei Olivia (im Club Casablanca). Coachingtermine und Seminare können bei mir nach Terminabsprache gebucht werden.

Frisches Obst und Gemüse, sowie allerlei kanarische Spezialitäten kauft man am besten auf dem sonntäglichen Bauernmarkt.

Bei Tauchern und und zum Schnorcheln ist die Bucht von Poris de Abona mit ihrem glasklaren Wasser sehr beliebt.

Ein kleiner Spaziergang zum nahegelegenen Leuchturm und der Badebucht Punta lohnt sich.

Ein Ort an dem es noch sehr beschaulich zugeht und der Erholung vom stressigen Alltag garantiert.

Teneriffa-Lexikon
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0