Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa Wetter

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 192
Gesamt: 199
Team: 1

Team: baumgartner
Benutzer:FiliusDei, ‎laluna3, ‎Nordwesten, ‎SALM, ‎Supremo
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29413
Beiträge: 302398
Benutzer: 2,822
Aktive Benutzer: 290
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: semkac
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- semkac
Gestern
- Teneriffafamily
Gestern
- Kokoz
Gestern
- Joa
Gestern
- medpaul

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 08:58
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,405
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,620 Danke für 7,890 Beiträge
Endlich wieder Calima ab heute Nachmittag

Laut Canarias Tiempo ab heute Nachmittag die ganze Woche.

https://m.facebook.com/CanariasTiemp...n__=%2As%2As-R

Ich freue mich......
Ehrlich.....


__________________
Es sind die kleinen Gesten, die eine Beziehung am Laufen halten:
Mal eine Rose im Putzeimer.
Mal die Tür aufhalten, wenn sie mit dem Bierkasten aus dem Keller kommt.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Finquita (06.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 09:12
Mencey
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,908
Abgegebene Danke: 18,565
Erhielt 2,470 Danke für 1,570 Beiträge
?..kann von mir aus bis Anfang nächsten Jahres weiter calimen,
wir kommen aus dem nasskalten, sauwetterverwöhnten Norden
und werden uns ab Mitte der Woche im Calima Bereich tummeln.
__________________
Auf tausend Dummköpfe kommt ein Weiser - und drei, die sich dafür halten.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 09:27
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,405
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,620 Danke für 7,890 Beiträge
Das ist genau die richtige Einstellung, nach mir die Sinflut, Hauptsache schön warm und nie wieder Regen , egal, ob die Insel dabei draufgeht.
__________________
Es sind die kleinen Gesten, die eine Beziehung am Laufen halten:
Mal eine Rose im Putzeimer.
Mal die Tür aufhalten, wenn sie mit dem Bierkasten aus dem Keller kommt.
Achined ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Apolonia (04.12.2017), Finquita (06.12.2017), Hia (04.12.2017), robert weltenbummler (04.12.2017), Santana (05.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 14:30
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,352
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 767 Danke für 456 Beiträge
https://www.toonpool.com/user/65/fil...ndel_10065.jpg

https://www.toonpool.com/user/362/fi...ndel_28325.jpg
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
bugsi (04.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 15:21
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 485
Erhielt 569 Danke für 242 Beiträge
Genau Achined, deshalb gehst du nach Asturien, um von dort Regen auf die Insel zu leiten
graupinchen ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu graupinchen für den nützlichen Beitrag:
reditz (11.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 04.12.2017, 17:51
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 827
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 1,069 Danke für 459 Beiträge
Es bleibt auf absehbare Zeit beim trockenen Wetter. Der Wind dreht auf Ost. Aber kein nennenswerter Temperaturanstieg zu erwarten.

https://www.facebook.com/efemeteo/vi...notify_me_page
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 05.12.2017, 04:28
Mencey
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,908
Abgegebene Danke: 18,565
Erhielt 2,470 Danke für 1,570 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Das ist genau die richtige Einstellung, nach mir die Sinflut, Hauptsache schön warm und nie wieder Regen , egal, ob die Insel dabei draufgeht.
…..den Gedanken die sintflutartigen Regenmassen oder Schneefälle der nördlichen Breiten durch einen Urlaub im Schönwetterbereich der Canaren aufzulockern haben, ausser meiner Wenigkeit, sicher noch tausende anderer Urlauber aus dem nördlichen Europa.

…..ob das zur Deformation des kanarischen Eilends führt ist zweifelhaft,
denn längere Trockenzeiten auf den Inseln hat es immer mal wieder
gegeben, liegt das Archipel doch auf Saharahöhe.

…..erst tektonische Verschiebungen die vulkanische Tätigkeiten generieren
könnten eventuell die kanarische Inselgruppe bestandsmässig gefährden.
__________________
Auf tausend Dummköpfe kommt ein Weiser - und drei, die sich dafür halten.
bugsi ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bugsi für den nützlichen Beitrag:
kieckbusch (05.12.2017), reditz (11.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 05.12.2017, 22:41
Zugereister
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge
Granden

Na endlich mal ein Thema , wo sich die Granden des Forums tummeln und keine Breitseiten und böse Worte gewechselt werden, sondern Meinungen ausgetausch werden! a la bonheur!!! Ich für meinen Teil komme vier bis fünf Mal (auch aus dem Nordwesten) im Jahr auf die Insel, mache mir große Sorgen dabei um mein persönliches Klimakonto, kann dafür im restlichen Jahr dafür sorgen das die dauerhaft genießenden auch weiter die Renten und Pensionsbezüge in der Höhe erhalten! So, das mußte jetzt aber mal gesagt werden!
dartpaul ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 05.12.2017, 22:49
Zugereister
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge
Calima

Noch ein Nachtag; mein Flieger geht nächsten Dienstag in Richtung Wärme und ich wünsche niemandem diese Wetter bzw Temperaturen und Feuchtigkeit die hier seit mehr als zwei Wochen zu ertragen ist! Allerdings hege ich schon seit langem, den Verdacht, das das Wetter hier und dort in Abhängigkeit stehen! Sicher gibt´s da jemanden der genaueres weiß!?
dartpaul ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 06.12.2017, 17:53
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 827
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 1,069 Danke für 459 Beiträge
Die Wetterabläufe der mittleren Breiten (Mitteleuropa) und der Tropen bzw. Randtropen (Kanaren) sind prinzipiell voneinander getrennt und beeinflussen sich gegenseitig nur singulär.
Einerseits kann im Oktober/November feuchte Warmluft aus dem mittleren Atlantik nach Norden dringen und gleichzeitig nördliche Kaltluft nach Süden vorstossen. Dann kann es zu heftigen Stürmen und Regenfällen kommen (was dieses Jahr leider ausgeblieben ist).
Andererseits verlagern sich im Winter oft Tiefdruckgebiete aus dem Nordatlantik so weit nach Süden, dass es hier zu kurzen Kaltlufteinbrüchen kommt.

Den Rest des Jahres sind die Klimazonen praktisch voneinander "abgeschottet". Im Sommer verlagert sich die ITC bis auf rund 20?N, es bildet sich ein stabiler NO-Passat, und die Zyklonen der mittleren Breiten haben keine Chance, durch den subtropischen Hochdruckgürtel zu kommen.

In beiden Klimazonen wird sich aber die Veränderung des Weltklimas auf verschiedene Art auswirken. Hier beobachtet man vor allem eine Erwärmung der Meerestemperatur, die zu einem Anstieg der nächtlichen Minimalwerte führen wird, ebenso wie zu einer vermehrten Ausbildung von kräftigen tropischen Zyklonen, die (zum Glück für uns - zum Pech für die Karibik) aber überwiegend Richtung Nordwesten ziehen.

Die diesjährige Trockenheit ist wahrscheinlich nur Zufall. Es gab durchaus Tiefdruckgebiete mit viel Regen, die aber nicht weit genug nach Osten gekommen sind. Nur La Palma hat es ab und zu erwischt.
Durchschnittlicher Niederschlag für La Orotava im November: 83mm, Niederschlag im November 2017: 1,4mm.
gerardo ist offline  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
Apolonia (09.12.2017), dartpaul (07.12.2017), Dropout (07.12.2017), Joerch (08.12.2017), karabas (07.12.2017), nagelmanni (16.12.2017), zauberin60 (09.12.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0