#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 560
Gesamt: 562
Team: 0

Team:
Benutzer:JaneboaRt, ‎Taba
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31389
Beiträge: 323669
Benutzer: 3,337
Aktive Benutzer: 202
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Nordstern
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Nordstern
Gestern
- Simon0813
Gestern
- weltliebe88
10.05.2021
- Sepp
10.05.2021
- Nika

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 23.04.2021, 12:49
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 07.08.2018
Ort: Teneriffa
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 247 Danke für 55 Beiträge
Beitrag Rückblick KW16

Die Sieben-Tage-Inzidenz auf der Insel steigt im Vergleich zur letzten Woche leicht auf 83,7. Die Intensivstationen sind weiterhin stark belastet. Dies liegt vor an mit der Virusmutation aus Großbritannien, die inzwischen für 90 Prozent der Neuansteckungen verantwortlich ist.

Mittlerweile sind 6 Prozent der kanarischen Bevölkerung vollständig immun. 20 Prozent haben immerhin schon eine Erstimpfung erhalten. Damit die Impfungen weiter voran gehen wurde nun auch die Messehalle in Santa Cruz in ein Impfzentrum verwandelt. Am ersten Tag wurden dort bereits mehr als 650 Menschen geimpft. So konnte erneut ein neuer Impfrekord von über 18.400 Impfungen aufgestellt werden. Bis Ende der Woche soll sich diese Zahl auf bis zu 20.000 erhöhen.

Die spanische Bevölkerung sieht ein Licht am Ende des Tunnels. Laut einer Umfrage glauben 53 Prozent der Bevölkerung, dass die schlimmste Phase der Pandemie vorbei ist. Auch die Impfbereitschaft ist hoch. Rund 83 Prozent würden sich impfen lassen.
Am Mittwoch ist die erste Lieferung vom Johnson & Johnson-Impfstoff auf den Kanaren angekommen. Diese hatte sich verzögert, nachdem es zu Fällen von Blutgerinnsel nach der Impfung gekommen ist. Nach einer Untersuchung hat die EMA den Impfstoff nun freigegeben.

Spanien fordert, den digitalen COVID-Pass ab Juni einzuführen. Dadurch sind Reisende, die geimpft oder eine Erkrankung überstanden haben, von der Test- und Quaräntepflicht befreit. So soll der Tourismus im Sommer ermöglicht werden.

Zahlreiche Leute haben vergangenen Woche in Santa Cruz gegen Zwangsräumungen der Wohnungen demonstriert. Diese sind eigentlich verboten, finden aber trotzdem statt. Vor allem alleinerziehende Mütter mit Kindern landen so auf der Straße. Insgesamt sind etwa 2.100 Menschen auf Teneriffa durch die Pandemie obdachlos geworden.

Die kanarische Regierung will Menschen in Kurzarbeit mit monatlichen Zuschüssen unterstützen. Welche Kriterien dafür gelten wird noch ausgehandelt. Auch Direkthilfen für Kleinunternehmen und Selbstständige soll es geben.
Die Gastronomen möchten mehr Gäste und wollen deshalb in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Konzepte entwickeln. So soll bei der Innengastronomie berücksichtigt werden, wie viel Platz es im Raum gibt und wie gelüftet werden kann. Auch die Sperrstunde soll verschoben werden.

Der Fitnesspark in La Granja in Santa Cruz wird mit einem neuen Gummibelag ausgestattet. Dafür hat die Gemeinde 20.000 Euro bereitgestellt.
Im Carmenaty in La Orotava solle in neuer Spiel- und Sportplatz entstehen. Die Pläne dafür wurden diese Woche vom Bürgermeister Linares vorgestellt.
Teneriffa wurde vom spanischen Tourismusverband als Biosphärenreservat anerkannt. Dieses Zertifikat soll zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen und ein Qualitätssiegel für die Insel sein.

Der Loro Parque in Puerto de la Cruz öffnet nach 13 Monaten Schließung wieder seine Tore. Ab 1. Mai kann man von Donnerstag bis Montag wieder den Park besuchen. An den anderen Tagen ist der Park für Kreuzfahrturlauber reserviert.

Ab Mai treten gibt es neue Tempolimits. Bei einspurigen Straßen darf dann nur noch 20 km/h gefahren werden. Bei einer Spur pro Fahrtrichtung 30 Stundenkilometer, bei zwei Spuren pro Fahrtrichtung höchstens 50. Bei Missachtung drohen Bußgelder zwischen 100 und 600 Euro.
TF Marie ist offline  
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu TF Marie für den nützlichen Beitrag:
Andreas (28.04.2021), chteneriffa (26.04.2021), Dropout (24.04.2021), Jama (23.04.2021), mar (23.04.2021), monweva (23.04.2021), SanLorenzo4 (26.04.2021), tinerfena (30.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 23.04.2021, 14:20
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,036
Abgegebene Danke: 963
Erhielt 24,278 Danke für 8,781 Beiträge
Tickets Loro Park nur online, damit die Anzahl der zulässigen Besucher kontrolliert werden kann.
__________________
Das Leben mit einem Hund ist beiderseits geprägt durch:
"Was frisst Du denn da?"
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
monweva (23.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 26.04.2021, 16:27
Mencey
 
Registriert seit: 11.06.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 57
Erhielt 200 Danke für 133 Beiträge
Zitat:
Zitat von TF Marie Beitrag anzeigen
Ab Mai treten gibt es neue Tempolimits. Bei einspurigen Straßen darf dann nur noch 20 km/h gefahren werden. Bei einer Spur pro Fahrtrichtung 30 Stundenkilometer, bei zwei Spuren pro Fahrtrichtung höchstens 50. Bei Missachtung drohen Bußgelder zwischen 100 und 600 Euro.
Vielen Dank für diese regelmäßigen Updates, sehr hilfreich !
Zum letzten Punkt: mehr als 2spurig sind doch eigentlich nur die Autobahn und vielleicht noch ein paar Zubringer in Nähe der größeren Städte. Auf allen anderen Straßen die genannten Tempolimit ? Kann ich mir nicht vorstellen. Alle bisherigen Schilder mit Tempobegrenzungen ungültig ? Oder gilt das nur innerörtlich ?
__________________
Wahrheit und Lüge sind genauso relativ wie rechts und links
chteneriffa ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 26.04.2021, 17:49
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,202
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 1,717 Danke für 718 Beiträge
Tempolimit: Es gilt nur innerstädtisch, ab 11. Mai. Beschlossen schon vor einem halben Jahr.

20 km/h auf Strassen, wo Fahrbahn und Fussgängerweg auf einer Höhe sind.
30 km/h auf Strassen mit einer Spur pro Richtung.
50 km/h auf Strassen mit 2 oder mehr Spuren pro Richtung.

Hier eine Übersicht:
https://www.youtube.com/watch?v=M6F0BGy4gg4
gerardo ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
bugsi (27.04.2021), SanLorenzo4 (26.04.2021), windus1947 (28.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 28.04.2021, 14:04
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: vormals München, inzwischen 82064, Straßlach-
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 149 Danke für 123 Beiträge
Danke für den Hinweis, hätte ich doch glatt vergessen!
Rentner24 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
news, teneriffa

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0