Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 14
Gäste: 329
Gesamt: 343
Team: 1

Team: Santana
Benutzer:Bart Heat, ‎bugsi, ‎Dropout, ‎filouu, ‎graupinchen, ‎Mayerhofer, ‎michael28, ‎Nordwesten, ‎RRO, ‎surfer1010, ‎tereriff, ‎Toy
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29623
Beiträge: 303943
Benutzer: 2,914
Aktive Benutzer: 333
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Heidi
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
12.12.2018
- Heidi
12.12.2018
- deepvyas
12.12.2018
- LALAPAZ
11.12.2018
- Cryptoo
10.12.2018
- fteege

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 06.10.2018, 15:31
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,061
Abgegebene Danke: 257
Erhielt 739 Danke für 410 Beiträge
Cool

Zitat:
Zitat von Generation111 Beitrag anzeigen
@rayfaro: Der von dir verlinkte Beitrag lässt ja leider auch größtenteils sachliche Info vermissen.
Weiß nicht welchen Sie meinen. Morgan war der "selbstmordgefährdete Killerwal" & hat jetzt Nachwuchs. Whale-Watching wird zum größten Teil illegal betrieben. Welche Info vermissen Sie?

Hier noch einen Link:
https://www.forumteneriffa.de/teneri...rwal-arte.html

Geändert von rayfaro (06.10.2018 um 16:06 Uhr)
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 06.10.2018, 23:23
Canario
 
Registriert seit: 15.02.2007
Ort: Reken
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 78
Erhielt 153 Danke für 56 Beiträge
Zitat:
Morgan war der "selbstmordgefährdete Killerwal"
reißerische Behauptung ohne Hintergrund oder gar Beweise auf Richtigkeit.

Zitat:
Whale-Watching wird zum größten Teil illegal betrieben. Welche Info vermissen Sie?
Es mag sein, dass das tlw. illegal betrieben wird. Die größeren Unternehmen mit großen Booten könnten sich das gar nicht erlauben. Es wird ganz offiziell angeboten in größeren Agenturen, z.T. mit eigenen Webseiten und allem was dazu gehört. Wir sind z.b. ab Los Cristianos mit Mar de Ons auf der Bahriyeli mit gefahren. Ich fress nen Besen wenn das nicht offiziell war. Man findet die auch im Netz.
Generation111 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 08.10.2018, 11:55
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,061
Abgegebene Danke: 257
Erhielt 739 Danke für 410 Beiträge
Cool Nutztiere...

Naja, vielleicht sollten Sie die Links erst mal lesen, vor allem Ihren eigenen Text.

Beim Loro Parque fällt mir immer ein Droschken-Kutscher ein, der behauptet, sein Geschäft diene der Arterhaltung. Ich habe nichts gegen Nutztiere. Ich esse auch manchmal Fleisch, ohne lange darüber nachzudenken, wie das Rind oder das Schwein geschlachtet wurde.

Zirkus & Tierdressuren haben lange Traditionen. Orcas. Delphine & Seelöwen im Loro Parque sind Nutztiere, das Unternehmen ein Zirkus mit Tierschau & das von Anfang an.
Ich war 1985 das erste Mal dort, weil meine Freundin da hin wollte. Ich erinnere mich an einen Kakadu auf Rollschuhen. In Puerto gab es aber eine Horde von Fotografen mit Papageien & Löwenbabys. Jeder damalige Tourist hat ein Urlaubsfoto davon. Der Loro Parque hat mit dem Thema Tierschutz erfolgreich die Konkurrenz ausgeschaltet.

Ende der 90er war ich mit Kindern meiner canarischen Wahlfamilie dort. Am Eingang habe ich erst mal lange mit einer Deutschen vom Personal diskutiert, weil sie einen 13jährigen Jungen ohne Ausweis, nicht als Kind zu ermäßigten Eintritt rein lassen wollte. Darum ging es, Kohle machen. Erst als mir andere Leute beigesprungen sind, hat sie nachgegeben. Für mich war das Thema Loro Parque damit erledigt.
Orcas gab es damals noch nicht, aber Seelöwen & Delphine. Besonders in Erinnerung habe ich aber den Hai-Tunnel & natürlich den Kakadu auf Rollschuhen. Bei der Langlebigkeit dieser Tiere, könnte es der von 1985 gewesen sein.
Lange Rede kurzer Sinn, die Kinder waren begeistert. Bei den heutigen Eintrittspreisen, könnte ich mir das aber nicht mehr leisten. Übrigens die spanischen hiesigen Familien auch nicht. Allerdings kenne ich Kinder, die mit der Schule zu ermäßigten Preisen dort waren.
rayfaro ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
carina4711 (08.10.2018), SchlauFuchs (08.10.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0