Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 408
Gesamt: 418
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:bayernfranz, ‎graupinchen, ‎maxxx, ‎monweva, ‎poppi661, ‎StefanK, ‎taucherli, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29477
Beiträge: 302811
Benutzer: 2,844
Aktive Benutzer: 296
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: jan Gosch
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- jan Gosch
Gestern
- franky1959
Gestern
- La Pescadora
14.10.2018
- MCH
12.10.2018
- quint

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 12.01.2018, 14:22
Guanche
 
Registriert seit: 08.05.2015
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 170
Erhielt 99 Danke für 69 Beiträge
Ich teile die Auffassungen nur begrenzt. Die Einspeisung ins Strom-Netz ist volatiler geworden, keine Frage. Unlängst sind 95% regenerativ gewesen. Grundlastkraftwerke sind aber keine Lösung, weil die viel zu träge sind. Wenn man die kombiniert, muss man jede Menge Überschuss exportieren. Das passiert gerade.

Wenn man diesen Thread mal mit dem zu den Arbeitslosen auf den Kanaren verknüpft, dann kann eine Art Energiewende TF mit dem Ziel einer dezentralen, regenerativen Energieversorgung durchaus als strategisches Erfolgspotential abgeschätzt werden. EU-Gelder könnten, so die Hypothese, dort sinnvoller einsetzt werden als für Hallenbäder in Hermigua. Die Arbeitsplätze, die entstehen, kann man dann nicht mehr mal eben ersetzen.
dramoe ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 13.01.2018, 07:33
Mencey
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Salzburg,Teneriffa ab Okt.13
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 523
Erhielt 202 Danke für 85 Beiträge
Und die sollten mal das Geld für die Toilett und Duschanlagen am Playa Jardin und Punta Brava in die Hand nehmen....
Da kommt man sich richtig verarscht vor was da seit Jahren ohne Veränderung geboten wird!!!

Ganz zu schweigen von dem Gestank entlang des gesammten Strandes....
Baden kann man ja schon seit Jahren nicht mehr in diesem Wasser....
__________________
KPeter ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 18.01.2018, 19:54
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 836
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 1,077 Danke für 466 Beiträge
Meinungen:

"Wenn wir Bagger und Lastwagen sehen, fangen wir an, an den Hafen zu glauben." So der Vorsitzende der Nachbarschaftsvereinigung Punta Brava. "Die Anwohner sprechen wenig über das Projekt. Sie komentieren neue Nachrichten. Aber es sind viele Jahre vergangen, viele Termine und viele Projekte. Wir sprechen seit 40 Jahren über den Hafen. Die Anwohner machen sich mehr Sorgen um die täglichen Dinge. Das mit dem Hafen sieht man als etwas fiktives."

Der Präsident der Unternehmervereinigung Zentrum Puerto de la Cruz meint: "Das ist wie das Märchen vom Wolf. Da ist so oft was angekündigt worden, jetzt gibt's keinen Enthusiamus mehr. Es ist schwer, dran zu glauben."

Von der Nachbarschaftsvereinigung Las Dehesas verlauet: ?Klar, da ist ein Wunschdenken, dass endlich ein Hafen entsteht, aber es kommt auch darauf an, wie man den macht. Die Leute sind nicht dafür, dass es nur ein Sporthafen wird. Man will eine grundlegende Hafenanlage.?

?Die Hoteliers waren nie für einen Handelshafen,? sagt der Vizepräsident der Hotelkette Ashotels. ?Sie wollen nicht mehr Verkehr oder Container. Aber sie wollen auch nicht, dass die Queen Mary hier anlegt, sie sind auch mit kleinen Kreuzern zufrieden.?

Nach einer Umfrage der Zeitung El Día glauben 73% der Befragten nicht, dass die Hafenanlage dieses Jahr noch in die Ausschreibung kommt.
gerardo ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
bugsi (19.01.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0