#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 332
Gesamt: 342
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎fif, ‎Knauzi, ‎Mayerhofer, ‎Querruder, ‎Ringfrei, ‎SALM, ‎suerte, ‎Tina_A, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30679
Beiträge: 314072
Benutzer: 3,191
Aktive Benutzer: 273
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: wschroeter
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- wschroeter
20.05.2020
- AndreN
18.05.2020
- daliaelen
14.05.2020
- naderra
14.05.2020
- Taiga

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 13:03
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,313
Abgegebene Danke: 947
Erhielt 23,620 Danke für 8,399 Beiträge
Cabildo sucht Investor für Hafenprojekt Puerto de La Cruz

Das Cabildo hat sich auf die Suche nach einem dritten Investor gemacht, der den Hauptteil des zukünftigen Hafens von Puerto de La Cruz finanzieren soll, die gut 80000qm geplanten Geschäftsgebäude mit Einkaufszentrum und Co.

Die geschätzten Kosten hierfür belaufen sich auf gut 46,5 Millionen Euro.

Die beiden anderen Investoren sind das Cabildo selbst über die Firma Teleférico del Pico del Teide und ein Investor aus Katalonien, Gius.

Aber für das Einkaufszentrum ist noch kein Investor gefunden.

Dieser hätte dann auch die Hauptlast der kompletten Investitionen zu tragen, gut 60%.

Man sucht nun über ein Expertenteam auch international mögliche Interessenten.

Die spätere Nutzung des Einkaufszentrums ist von der Hafenverwaltung auf 50 Jahre erlaubt worden.

Der Maritime Park sei somit nicht "extrem rentabel", so Manuel Ortega, Direktor für Mobilität des Cabildos.

Man hoffe aber dennoch, dass sich Interessenten finden lassen.

Eine Prognose für die Rentabilität wollte er aber nicht stellen.

In Kürze, so Ortega weiter, sollen Gespräche beginnen, sowohl auf den Kanaren aber auch außerhalb.

Die Hoffnung ist, auf diese Art und Weise innerhalb einiger Monate einen dritten Mitstreiter zu finden.

Der Parque Maritimo soll mehrere Teile umfassen, einen Markt, einen Beach Club und das erwähnte Einkaufszentrum, letzteres mit Schwerpunkt auf Kunst und Mode.
Zu den erhofften Gewinnen daraus gesellen sich dann noch die Einnahmen aus den geplanten 770 Parkplätzen.

Die Parkplätze sollen mit sauberer Energie versorgt werden und auch Ladestationen für E-Autos sowie eine Grünanlage beinhalten.

Über andere Arten der Nutzung will man aber erst mit dem Investor verhandeln.

Die Konstruktion der Mole, so Ortega, sei die "letzte Goldene Meile im Norden"
deshalb suche man einen Investor mit Visionen, der sehe, wie sich Puerto mit diesem Projekt entwickeln könne.

http://www.laopinion.es/tenerife/201...ue/678900.html
__________________
Lasst uns ab sofort bitte jeden Abend um 21 Uhr gemeinsam Bargeld vom Balkon werfen aus Solidarität mit der Autoindustrie und Lufthansa!

Unsere Kinder sollen dabei zugucken und klatschen, damit sie lernen, wie wichtig sie für Deutschland sind.
Achined ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Achim (01.06.2016), enrique48 (31.05.2016), Gehrmann (04.06.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 15:13
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,771
Abgegebene Danke: 7,268
Erhielt 2,395 Danke für 1,344 Beiträge
Ich hoffe das sie keinen dritten Investor finden dann wird dieses Projekt vielleicht endlich eingestellt.
enrique48 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu enrique48 für den nützlichen Beitrag:
neuhier (01.06.2016), surfer1010 (31.05.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 18:10
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,103
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 1,541 Danke für 646 Beiträge
Danke, lieber Achined, dass du uns wieder mal über den neuesten Stand dieses Projekts informierst. Bleib dran - die nächsten 500 Jahre!
Zitat:
Die Forderungen nach einem Hafen gibt es ja seit geschlagenen 510 Jahren, passiert ist nie was.


2015 Baubeginn Sporthafen Puerto de La Cruz

gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 19:20
Fast-Canario
 
Registriert seit: 03.08.2015
Ort: Nienburg an der Weser
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 86 Danke für 46 Beiträge
Zitat:
Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
Ich hoffe das sie keinen dritten Investor finden dann wird dieses Projekt vielleicht endlich eingestellt.
Da geht mir genauso. Der Charme von PdlC besteht doch auch darin, dass es nicht bis in den letzten Winkel durchgestylt und perfekt ist.
__________________
Viele Grüße aus Nienburg / Weser
wünscht Detlev Urbansky
der Det ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu der Det für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (31.05.2016), fathtoteneriffa (01.06.2016), Guajara2715 (02.06.2016), Peter_koelle (07.06.2016), surfer1010 (31.05.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 19:57
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 930
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 544 Danke für 336 Beiträge
Mit dieser großen brach liegenden Fläche sollte man aber irgendetwas sinnvolles anstellen, schön sieht sie derzeit nicht aus. Und wenn es eine Parkanlage wird. Immer noch besser als der jetzige Zustand. Bebauung hale ich aber für keine gute Idee.
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 21:23
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,313
Abgegebene Danke: 947
Erhielt 23,620 Danke für 8,399 Beiträge
Wenn erst mal die ganzen AIDA wöchentlich in Puerto Station machen und jedes Mal 3000 Urlauber in die Stadt spülen, ist es mit der Beschaulichkeit auch vorbei.

Dann noch die ganzen Scheichs mit ihren Megayachten und den kaufwütigen Ehefrauen, die ratz fatz die ganzen Kuchen im Rancho Grande wegkaufen und schon morgens um 8 keine frische Brötchen mehr zu bekommen sind.....
__________________
Lasst uns ab sofort bitte jeden Abend um 21 Uhr gemeinsam Bargeld vom Balkon werfen aus Solidarität mit der Autoindustrie und Lufthansa!

Unsere Kinder sollen dabei zugucken und klatschen, damit sie lernen, wie wichtig sie für Deutschland sind.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (31.05.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 31.05.2016, 22:37
Mencey
 
Benutzerbild von sundaynite
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 1,234
Abgegebene Danke: 180
Erhielt 1,406 Danke für 694 Beiträge
50 Jahre oder länger haben sie den gutgläubigen Anlegern in Los Gigantes auch erzählt. Dann wurde das über Nacht reduziert und heute sitzen alle auf wertlosen Immobilien ohne Restlaufzeit.
__________________
Das oder dass? - Vollkommen unnützes Forenwissen...

🗻 🌅 ⛵️ 🚠 🇪🇸
sundaynite ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu sundaynite für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.06.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 01.06.2016, 07:01
Mencey
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 543
Erhielt 1,117 Danke für 499 Beiträge
Touristen statt Bananen

Es ist doch nicht schlecht, wenn Puerto wieder das wird, was es bis zum Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts war: Ein Hafen.
image.jpg
Nur das dann nicht mehr Handelsgüter wie Bananen, englische Stoffe und Haushaltswaren umgeschlagen werden, sondern Touristen.
Gerrit ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 01.06.2016, 07:03
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Mitten zwischen Frankfurt und Nürnberg in einer Stadt der Olymiasieger . Und Orotava .
Beiträge: 1,030
Abgegebene Danke: 2,788
Erhielt 861 Danke für 455 Beiträge
hola, wer visionen hat,sollte zum facharzt gehen.
muchos saludos.
faro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 01.06.2016, 07:19
Mencey
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 543
Erhielt 1,117 Danke für 499 Beiträge
Zitat:
Zitat von faro Beitrag anzeigen
hola, wer visionen hat,sollte zum facharzt gehen.
Um eine Unternehmensstrategie zu entwickeln, können das Unternehmensbild und die Vision als eine Einführung der Unternehmensstrategie eingesetzt werden.
Zitat:
Vision, Mission und langfristige Unternehmensziele als die Einführung der Unternehmensstrategie.

Die Unternehmensstrategie basiert auf einer Vision, Mission und langfristige Unternehmensziele.

Die Vision beschreibt eine langfristige Vorstellung des Zustandes, den das Unternehmen erreichen will, und deutet auf eine normative Richtlinie für die Entwicklung eines Unternehmens hin. Alle Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens sollen sich an der Vision orientieren. Die Vision hat eine entscheidende Bedeutung und umfasst drei Funktionen: Identitätsfunktion, Identifikationsfunktion und Mobilisierungsfunktion.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stra...hmensstrategie

Als Beispiel für das erfolgreiche Umsetzen von Visionen würde ich exemplarisch drei Firmen nennen: Apple, Google und Tesla.

Geändert von Gerrit (01.06.2016 um 07:25 Uhr)
Gerrit ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0