Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Teneriffa News

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 363
Gesamt: 365
Team: 0

Team:
Benutzer:Penjing, ‎Suaba
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30014
Beiträge: 307361
Benutzer: 3,108
Aktive Benutzer: 259
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Skorpion1153
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
16.05.2019
- Skorpion1153
15.05.2019
- ZumossEmale
13.05.2019
- Teneriffa Joe
13.05.2019
- Jeff_in_Garachibo
12.05.2019
- Volkercanarias

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 14:38
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,756
Abgegebene Danke: 934
Erhielt 22,983 Danke für 8,071 Beiträge
Neue Hirngespinste bezüglich des Hafenausbaus von Puerto

Das Cabildo von Teneriffa studiert momentan die Möglichkeiten, dass an der zukünftigen Mole von Puerto de La Cruz doch Kreuzfahrtschiffe anlegen können.

Diese Maßnahmen seien aber Gegenstand eines zweiten Projekts, um die momentanen Planungen, bei denen es lediglich um den Sport- und Fischereihafen-Ausbau geht, nicht zu gefährden, denn für die Planung eines Schiffsanlegers müssten völlig andere Umweltverträglichkeitsstudien und technische Machbarkeits-Studien in Angriff genommen werden.

Bei der Bekanntgabe des jetzigen Projekts im Jahr 2008 hatten viele Geschäftsleute und der Fischereiverband gefordert, die Mole so zu gestalten, dass zumindest mittlere Kreuzfahrtschiffe dort anlegen könnten, auch von Fähren war die Rede.

Carlos Alonso gab zu bedenken, dass dies aber erst in ferner Zukunft der Fall sein könnte, wenn entsprechende Studien eine solche Nutzung sinnvoll erscheinen ließen.
Man wolle nun erstmal den normalen Ausbau vorantreiben, der schon seit 30 Jahren gefordert wird, zumal im letzten Jahr eine der beteiligten Firmen, Entelo, abgesprungen war und das Projekt nun vom Cabildo aus mit Mitteln aus dem Fondo Impuesto General sobre el Tráfico de Empresas finanziert werden soll, da es bisher wohl keine privaten Investoren gibt, die Interesse bekundet haben.

Für 2016 hat das Cabildo 183000 Euro für das Projekt Hafenausbau zur Verfügung gestellt. So soll der meeresseitige Ausbau vom Cabildo finanziert werden, die Arbeiten auf der Landseite von Teleférico del Pico del Teide, zu 49% dem Cabildo gehörend.

Laut dem Fomento soll allein die Infrastruktur an Land gut 34 Millionen Euro kosten. Es hätte laut Alonso zwar Gespräche mit möglichen Investoren gegeben, eine Zusage gäbe es aber bisher nicht.
Deshalb nun die Idee, das Geld in dem Fall aus dem Fond zu entnehmen.

Zwar war beabsichtigt, die Arbeiten schon im letzten Jahr zu beginnen, es gab und gibt aber immer neue Verzögerungen und teilweise gravierende Änderungen an den Plänen.

So steht auch noch die alles entscheidende Genehmigung der Küstenverwaltung aus, ob das Hafenprojekt überhaupt in Angriff genommen werden kann.

http://www.laopinion.es/tenerife/201...le/651707.html
__________________
Ich habe heute Morgen ein Foto von meiner Frau ausgedruckt und es eingerahmt in die Küche gehängt.
Text: "Mitarbeiterin des Monats"
Kleiner Tipp:
Macht das nicht !

Geändert von Achined (24.01.2016 um 14:41 Uhr)
Achined ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Achim (25.01.2016), bugsi (25.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 15:43
Mencey
 
Benutzerbild von Sam Bellamy
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Valparaiso
Beiträge: 912
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1,441 Danke für 562 Beiträge
I am very amused. "Zumindest mittlere" Kreuzfahrschiffe oder Faehren sollen dort anlegen koennen.

Selbst mittlere Kreuzfahrschiffe haben eine Laenge von ca. 3 Fussballfeldern und eine hoehe von einem bescheidenen Hochhaus. Da frage ich mich: wo will man denn in dem Mickerhafen von Puerto de la Cruz dieses Gelaende ueberhaupt aus dem Hut zaubern? Immerhin: An heissen Sommertagen wuerden die Dampfer das Staedtchen schoen beschatten.
Sam Bellamy ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Sam Bellamy für den nützlichen Beitrag:
bugsi (25.01.2016), faro (24.01.2016), MemoriamJPFulda (25.01.2016), neuhier (24.01.2016), Tarajal (24.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 16:22
Moderator
 
Benutzerbild von tenflor
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 6,743
Abgegebene Danke: 2,413
Erhielt 3,080 Danke für 1,834 Beiträge
Und ordentlich Gestank verbreiten
__________________
************************
Lieber Ratten im Keller
als Verwandte im Haus
tenflor ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tenflor für den nützlichen Beitrag:
bugsi (25.01.2016), Flowerpower1211 (25.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 16:44
Mencey
 
Benutzerbild von bambam
 
Registriert seit: 02.09.2010
Ort: in der schönen grünen Bauhausstadt
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 1,155
Erhielt 405 Danke für 216 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen

Bei der Bekanntgabe des jetzigen Projekts im Jahr 2008 hatten viele Geschäftsleute und der Fischereiverband gefordert, die Mole so zu gestalten, dass zumindest mittlere Kreuzfahrtschiffe dort anlegen könnten, auch von Fähren war die Rede.
mich sam anschließe

und einen Spruch meines Opa anbringen: "da lachen ja die Hühner"
bambam ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu bambam für den nützlichen Beitrag:
bugsi (25.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 17:59
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,430
Abgegebene Danke: 1,714
Erhielt 16,855 Danke für 8,195 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Nicht weniger zu beachten ist die Tatsache, daß sich dieser "Hafen" an der offenen Atlantikküste befindet, bekannt ist diese für ihre oft extremen Auswüchse des Meeresganges und schwerer See.

Das, was die Canarios als "Puerto abrigado" bezeichnen, ist nicht in Garachico, und noch weniger in Puerto de la Cruz mit wenig Aufwand zu realisieren. Alle anderen kanarischen Häfen liegen an den zu Afrika zugewandten Innenküsten, um das mal nicht professionell auszudrücken, sie haben eher milden Seegang um das Jahr und bieten Sicherheit ein so grosses Schiff schlingerfrei und ohne Schäden an die Mole zu bringen.

Auch ist die Meerestiefe vor Puerto de la Cruz zu beachten, um dort eine geeignete Hafenmolle zu erstellen muss viel Material ins Meer versenkt werden.

Wenn man bedenkt, woher das zu nehmen wäre, käme man wieder zu solchen horrenden Zuständen wie bei der Extraktion von Füllmaterial aus den Steinbrüchen von Güimar, die jetzt die damaligen Betreiber in die Bredouille gebracht haben: woher also diesmal nehmen ?

Die Nordküste von Teneriffa ist marinemäßig gesehen eine tote Küste: kein wesentlicher Schiffsverkehr, kein malerisches Panorama auf dem Meer, keine Yachten, wenige Fischerboote.

Da ist hier sowieso wenig zu verzeichnen: wer hier in den Sporthäfen ein Boot hat, der fährt mal Wochendes ein Paar Seemeilen hinaus, bis der Sprit alle ist, oder der Wind nachläßt.

Alles Träume, eben Schäume.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !

Geändert von LaTorre (24.01.2016 um 18:43 Uhr)
LaTorre ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (25.01.2016), Peter55 (25.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 18:16
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,773
Abgegebene Danke: 7,274
Erhielt 2,394 Danke für 1,344 Beiträge
Wenn es um die Planung neuer Bauvorhaben geht sollten einige Amtsstellen und Politiker mindestens ********** erhalten, dafür wenn es um die Ausführung und Unterhalt geht 10 Stockhiebe.
enrique48 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu enrique48 für den nützlichen Beitrag:
Peter55 (25.01.2016), Tarajal (24.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 19:13
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,756
Abgegebene Danke: 934
Erhielt 22,983 Danke für 8,071 Beiträge
Wie sagte schon Walter Ulbricht seinerzeit treffend?

"Niemand hat die Absicht, in Puerto de La Cruz einen Yachthafen zu errichten"

Das angebliche Zitat in Zusammenhang mit dem Mauerbau beruht auf Verständigungsschwierigkeiten und stimmt nachweislich nicht.
__________________
Ich habe heute Morgen ein Foto von meiner Frau ausgedruckt und es eingerahmt in die Küche gehängt.
Text: "Mitarbeiterin des Monats"
Kleiner Tipp:
Macht das nicht !
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 24.01.2016, 19:14
Mencey
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Im Norden
Beiträge: 1,184
Abgegebene Danke: 1,312
Erhielt 1,277 Danke für 651 Beiträge
Zitat:
Zitat von Sam Bellamy Beitrag anzeigen
I am very amused. "Zumindest mittlere" Kreuzfahrschiffe oder Faehren sollen dort anlegen koennen.

Selbst mittlere Kreuzfahrschiffe haben eine Laenge von ca. 3 Fussballfeldern und eine hoehe von einem bescheidenen Hochhaus. Da frage ich mich: wo will man denn in dem Mickerhafen von Puerto de la Cruz dieses Gelaende ueberhaupt aus dem Hut zaubern? Immerhin: An heissen Sommertagen wuerden die Dampfer das Staedtchen schoen beschatten.
Einfach zu schön!!!:a070 :

Liebe Grüße Tarajal
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe, eine die wir beide nicht sehen.

Chinesische Weisheit
Tarajal ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 25.01.2016, 09:27
Mencey
 
Benutzerbild von Michael Schuler
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 1,525
Abgegebene Danke: 886
Erhielt 763 Danke für 397 Beiträge
Am besten legen sie an der Stelle einen schönen Park an, das ist halbwegs günstig und gut.

Wahrscheinlich mache ich mich nun bei allen Leuten hier unbeliebt, die dort gerne parken.
__________________
Vom 29.06.19 bis 13.07.19 in Puerto.
Michael Schuler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 25.01.2016, 11:19
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,430
Abgegebene Danke: 1,714
Erhielt 16,855 Danke für 8,195 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Der Parkplatz ist lebenswichtig für Puerto.

Und ein Anleger für grosse Cruceros müsste ins Meer hinaus neu gebaut werden, um den genügenden Tiefgang für diese Schiffe zu schaffen.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0