Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Fotos > Teneriffa Fotos aller Art

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 315
Gesamt: 318
Team: 0

Team:
Benutzer:michael28, ‎SALM, ‎stinkerchen
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29483
Beiträge: 302861
Benutzer: 2,845
Aktive Benutzer: 286
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Cordula
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Cordula
17.10.2018
- jan Gosch
16.10.2018
- franky1959
16.10.2018
- La Pescadora
14.10.2018
- MCH

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 30.08.2016, 16:58
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,396
Abgegebene Danke: 550
Erhielt 821 Danke für 541 Beiträge
Teneriffa gesehen mit einem Satelit

NASA-Bild des Tages als Fotografie von Teneriffa gewähltSanta Cruz de Tenerife, Europa Press 30 / Aug / 16 16.36 eldia.es

http://eldia.es/tenerife/2016-08-30/...a-Tenerife.htm

Hier ist das Bild, man kann ganz gut Details sehen

http://eoimages.gsfc.nasa.gov/images...016025_lrg.jpg

Zitat:
Die NASA hat als Bild des Tages ein Foto von Teneriffa durch die Operational Land Imager (OLI) von Landsat 8 am 25. Januar dieses Jahres genommen ausgewählt, wie auf seiner Website berichtet.

Er weist darauf hin, dass ein großer Teil der "beeindruckenden" hoch Vulkan Teide "unsichtbar" ist, denn wenn aus dem Boden des Ozeans gemessen, der Vulkan auf 7.500 Meter steigt, die es der dritte vulkanische Struktur macht höchste auf der Erde.

Die Raumfahrtbehörde auch darauf hingewiesen , auf ihrer Website , dass der Bildausschnitt um die Komponenten der vulkanischen Aktivität zu schätzen wissen , die Form der Insel sowie den Übergang vom Gipfel bis zum Meer der Caldera geholfen, die Linie Bäume und besiedelten Küstengebieten.

Die US-Agentur sagte, dass etwa 190 Quadratkilometer Land rund um den Gipfel als Teil des Teide-Nationalpark geschützt werden, da sie zum Weltkulturerbe von der UNESCO im Jahr 2007 benannt wurde, die Nationalpark Hawaii Volcanoes Beitritt als Beispiele für geologische Prozesse verantwortlich für den Bau der ozeanischen Vulkane.

Obwohl er sagt, dass die Vulkane der Kanarischen Inseln eine andere Art von Konstruktion Vulkan darstellen, da, im Gegensatz zu Hawaii, sie eine breite Palette von Typen von Magma langsam wachsen und produzieren sind.

Im Bild sehen Sie auch die grüne Band um den Nationalpark zu sehen und folgt dem Rand des Waldes Krone. Diese grüne Farbe ist auf die verschiedenen Arten von Vegetation, vor allem die Kanarische Kiefer, endemisch zum Archipel angepasst, um die trockenen Sommermonaten standhalten und feuerbeständig sein.

Schließlich in der Nähe der Küste, sind offensichtlich Muster der Zivilisation, wie Santa Cruz de Tenerife, die größte und bevölkerungsreichste Stadt der Insel, mit mehr als 205.000 Menschen.
Google Translate

Geändert von keule (30.08.2016 um 17:01 Uhr)
keule ist offline  
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
Biene65 (01.09.2016), elfevonbergen (30.08.2016), ich_bins (30.08.2016), JackV (02.09.2016), reditz (30.08.2016), rentner (31.08.2016), zimst001 (18.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0