Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Sonstige Themen rund um Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 230
Gesamt: 232
Team: 0

Team:
Benutzer:fjconde, ‎Kaleika
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29430
Beiträge: 302492
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 295
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenanbeter
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
23.09.2018
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #111 (Permalink)
Alt 27.10.2013, 15:37
Mantonus
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von heinz1965 Beitrag anzeigen
Der Preis mag im Moment vielleicht hoch erscheinen, aber dank Inflation werden wir diesen Betrag bald als Schnaeppchen empfinden.
Preise kann man nur im Vergleich zu Produkten der Gegenwart beurteilen und da schneidet dieses E- Auto denkbar schlecht ab.
Aber egal, der Markt regelt das und wenn es genügend Fans mit gut gefüllter Geldbörse gibt, kann man sogar sowas gut verkaufen, das ist aber eher unwahrscheinlich.
Ich gehöre jedenfalls noch nicht zum potentiellen Käuferkreis, ich warte auf weitere wesentliche Entwicklungsschritte (Akkukapazität und Preis).

Grüße
Mantonus
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #112 (Permalink)
Alt 27.10.2013, 16:30
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von patchi
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 51 Danke für 21 Beiträge
patchi eine Nachricht über Skype™ schicken
Irgendwie seltsam,

Wenn Apple ein neues Produkt auf den Markt bringt, sagt keiner ich warte noch, bis es was leistungsfähigeres gibt - oder ein neuer Porsche kommt, hört man auch keinen rufen, da muss man warten bis es billiger wird, mit noch mehr
PS....

Hier kommt eine neue Technologie auf den Markt - und die etablierten großen Konzerne schaffen es, durch massive negative Berichterstattung jeglichen Pioniergeist des Einzelnen zu unterdrücken - einzig mit dem Ziel ihre Gewinne so lange wie möglich zu sichern - im sicheren Wissen, dass sie mit ihren alten Techniken dafür nicht mehr lange Zeit haben.
patchi ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu patchi für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (27.10.2013), emsfee (28.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #113 (Permalink)
Alt 28.10.2013, 07:07
Mencey
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,908
Abgegebene Danke: 18,565
Erhielt 2,470 Danke für 1,570 Beiträge
?..derzeit verschenkt Apple ein neues Betriebssystem (OS X 10.9),
sollte diese Werbeidee in der Elektroautomobilbranche Einzug halten
besteht immerhin die Möglichkeit das entsprechende Marktanteile
gesichert werden können.

?..mit an grenzender Wahrscheinlichkeit sind die Automobilriesen
bei knapper werdenden Ölressourcen umgehend in der Lage auf andere Technologien umzustellen, da aber der Markt derzeit noch nicht die entsprechenden Gewinne hergibt hält man sich bedeckt.
__________________
Auf tausend Dummköpfe kommt ein Weiser - und drei, die sich dafür halten.

Geändert von bugsi (28.10.2013 um 07:14 Uhr)
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #114 (Permalink)
Alt 28.10.2013, 08:13
Mencey
 
Benutzerbild von real lejos
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Los Realejos
Beiträge: 794
Abgegebene Danke: 412
Erhielt 838 Danke für 360 Beiträge
Die profitabelste Lüge ist die, der immer knapper werdenden Ölvorkommen. Erdöl ist die "Gelenkschmiere" der Kontinente und wird ständig neu gebildet.

"...........Als 1973 im Zuge der Ölkrise autofreie Sonntage angeordnet wurden, sagte man das Ende aller Erdölvorräte spätestens für das Jahr 2000 voraus. Sofort schnellten die Energiepreise in die Höhe. Tatsache ist aber, dass sich die Erdöllagerstätten ständig regenerieren und es heute mehr Erdölvorräte gibt als je zuvor. Eine andere Drohkulisse baut der UN-Klimarat auf, der uns noch bis 2016 Zeit gibt, um eine Klimakatastrophe abzuwenden..............."

http://www.zillmer.com/buecher/derenergieirrtum.html

Auch Elektroautos bedienen sich der veralteten fossilen Verbrennungstechnologie, solange ihre Batterien nicht mit Sonne/Wind gespeisst werden. Unser Eisenzeitalter geht mit grossen Schritten dem Ende entgegen und in absehbarer Zukunft, wenn sich der Planet Erde bis dahin noch nicht der seltsamen Spezie Mensch entledigt haben sollte, werden wir, sobald geistig und moralisch reif dazu, wirklich freie Energien zu nutzen wissen.

Kommt gut durch,
Thomas
__________________
Wir sind keine Menschen die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern SPIRIT der gerade eine materielle Erfahrung macht - und dieser Spirit ist in ALLEN Dimensionen gleichzeitig .
real lejos ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #115 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 09:12
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.07.2012
Ort: El Medano :-)))
Beiträge: 570
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 264 Danke für 168 Beiträge
Als (noch) Skeptiker von E-Autos und Pedelecs fand ich heute interessante News u. a. SPON und SZ:

BMW i3: Kosten pro Kilometer in den ersten 2 Jahren bei 10 TKM/Jahr schlappe 1,24 ? - hui, das ist ein Wort

Renault: bei Zahlungsrückstand bzgl. der Akku-Leasingraten kann die ganze Karre aus der Ferne stillgelegt werden, es erfolgt dann keine Aufladung mehr

Tesla: ein Streit mit einem Journalisten, der mit seinem Tesla-Schnäppchen in der Pampa mangels Stroms liegen geblieben war, macht deutlich, wie umfangreich Daten aus dem Fahrzeug bei der Nutzung aufgezeichnet werden, der blanke Horror für Datenschutzbesorgte

Stiftung Warentests Pedelec Test: Sehr interessant ist, wie von den teilweise erschreckenden Testergebnissen betroffene Hersteller nun plötzlich die Testverfahren etc. anzweifeln, mit denen doch sonst so gerne und an vorderster Front geworben wird

und @patchi: Warum sollte man bei Apple-Produkten mit dem Kauf warten? Weder ist bei denen ein größerer Preisnachlass in absehbarer Zeit zu erwarten, die Produkte sind absolut ausgereift und funktionieren hervorragend und die (haha, passt sehr gut) Akkulaufzeiten der Notebooks sind weit besser als die der Konkurrenz

LG

pedroluis

pedroluis
pedroluis ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #116 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 20:07
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,412
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,627 Danke für 7,894 Beiträge
http://www.zdf.de/Frontal-21/Verpass...-30383880.html


Zitat:
So hat sich Audi aus der Entwicklung vollelektrischer Autos zurückgezogen, Siemens das Geschäft mit Elektro-Tankstellen komplett aufgegeben




Und hier in auf TF hat zum Beispiel das Ayuntamiento Puerto de La Cruz ganz aktuell gestern beschlossen, die Steuererleichterungen für Solaranlagen und für Elektroautos ersatzlos zu streichen.


Zitat:
la del 50% del IBI por instalación de sistemas de energía solar, o la del 50% en el impuesto de vehículos clásicos o dotados con motores eléctricos.
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.

Geändert von Achined (29.10.2013 um 20:27 Uhr)
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
pedroluis (29.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #117 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 22:48
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.07.2012
Ort: El Medano :-)))
Beiträge: 570
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 264 Danke für 168 Beiträge
Audi und PdlC: Die momentan einzig richtige und vernünftige Entscheidung...

LG

pedroluis
pedroluis ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #118 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 00:24
Mencey
 
Benutzerbild von Kanarienvogel
 
Registriert seit: 09.05.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 544
Erhielt 542 Danke für 214 Beiträge
Kanarienvogel eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Und hier in auf TF hat zum Beispiel das Ayuntamiento Puerto de La Cruz ganz aktuell gestern beschlossen, die Steuererleichterungen für Solaranlagen und für Elektroautos ersatzlos zu streichen.
Das betrifft die Warmwasser-Solaranlagen. Und der Grund liegt einzig und allein darin, dass PdlC ganz knapp vor der Zwangsverwaltung steht. So leere Gemeindekassen gibt es sonst nirgends auf dieser Insel. Was wiederum nichts mit erneuerbaren Energien oder Akkukapazitäten oder -preisen zu tun hat, sondern mit dem Missmanagement der Führungsriege um den Herrn Marcos Brito...
Kanarienvogel ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #119 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 00:26
Mencey
 
Benutzerbild von Kanarienvogel
 
Registriert seit: 09.05.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 544
Erhielt 542 Danke für 214 Beiträge
Kanarienvogel eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von real lejos Beitrag anzeigen
Die profitabelste Lüge ist die, der immer knapper werdenden Ölvorkommen. Erdöl ist die "Gelenkschmiere" der Kontinente und wird ständig neu gebildet.

"...........Als 1973 im Zuge der Ölkrise autofreie Sonntage angeordnet wurden, sagte man das Ende aller Erdölvorräte spätestens für das Jahr 2000 voraus. Sofort schnellten die Energiepreise in die Höhe. Tatsache ist aber, dass sich die Erdöllagerstätten ständig regenerieren und es heute mehr Erdölvorräte gibt als je zuvor.
Nun ja, bisher wurden immer neue Lagerstätten entdeckt und erschlossen. Aber: Die neu entdeckten Lagerstätten wachsen nicht mehr so schnell, wie der Abbau der bereits erkundeten Lagerstätten. Ergebnis: Die verfügbare abbauwürdige Menge schrumpft...
Kanarienvogel ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #120 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 00:37
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.07.2012
Ort: El Medano :-)))
Beiträge: 570
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 264 Danke für 168 Beiträge
@Kanarienvogel:

Unabhängig davon haben die Steuererleichterungen ja offensichtlich zu einer regelrechten Explosion der E-Mobil-Verbreitung geführt.

Ein gefundenes Fressen für Statistiker:

"Teneriffa hat mit 300 % die höchste Zuwachsrate weltweit bei E-Autos, denn in 2013 wurden dort unglaubliche 9 großzügig geförderte Exemplare verkauft.

Für diese werden jetzt auf der ganzen Insel mindestens 50 Zapfsäulen errichtet und eigene Buslinien für den Fall, dass mal eine der Zapfsäulen besetzt oder defekt sein sollte.

Die EU stellt für dieses aus Sicht der E-Lobby bahnbrechende Projekt bedauerlicherweise nur 500 Millionen Euro zur Verfügung."

LG

pedroluis

Geändert von pedroluis (30.10.2013 um 00:40 Uhr)
pedroluis ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0