Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > sonstige Freizeitaktivitäten auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 13
Gäste: 505
Gesamt: 518
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎Heiden123, ‎Hubert, ‎Kaleika, ‎LaTorre, ‎macnetz, ‎Mayerhofer, ‎Rico, ‎SALM, ‎StefanK, ‎tallymann, ‎versys
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29963
Beiträge: 306901
Benutzer: 3,082
Aktive Benutzer: 277
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: ZauberArmin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- ZauberArmin
Gestern
- Gela
16.04.2019
- tuok74145
15.04.2019
- makanoki
15.04.2019
- SlickedBrain

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 29.10.2018, 23:30
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,823
Abgegebene Danke: 6,300
Erhielt 4,081 Danke für 1,905 Beiträge
Bötchen fahren

Wir wollten am Freitag mit der Family mit der Katrin ab Los Gigantes raus fahren und haben grad mit Entsetzen gehört - Katrin gibt es nicht mehr. Schnüff. Ich habe sie geliebt.
Das neue Schiff ist vielleicht bis Freitag noch nicht einsatzbereit.
Nun meine Frage.
Gibt es ein anderes Schiff ohne Remmi-Demmi, Bier und Party und Wettrennen und wer am nähsten am Tier schwimmt.
Das Team der Katrin ist ruhig und haben immer viele Informationen zu den hiesigen Gewässern und Tieren.
Also, wer einen Tipp hat, immer her damit.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 30.10.2018, 08:38
Mencey
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 266
Abgegebene Danke: 33
Erhielt 158 Danke für 101 Beiträge
Wir sind mehrmals mit der Flipper Uno gefahren.
Klar, da wird auch ein bisschen Show gemacht, aber ich finde es auf so einem Holzschiff viel schöner, als auf einem modernem Schiff.

Im hinteren Bereich gibt es auch Schattenplätze, das war mir wichtig.

https://www.youtube.com/watch?v=8J7YsKK83XQ
Zeikos ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zeikos für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (30.10.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 30.10.2018, 18:17
Mencey
 
Benutzerbild von stinkerchen
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: linksrheinisch
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 1,289
Erhielt 756 Danke für 400 Beiträge
Ich kann aus eigener Erfahrung die "Gladiator U" empfehlen, kleines Boot und sehr unaufdringliche Crew.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00979.JPG‎ (130.5 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße vom Micha

Geändert von stinkerchen (30.10.2018 um 18:28 Uhr) Grund: Bild angefügt
stinkerchen ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu stinkerchen für den nützlichen Beitrag:
bugsi (28.12.2018), der Det (02.11.2018), Islas Canarias (31.10.2018), zauberin60 (30.10.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 26.12.2018, 15:28
Neu im Forum
 
Registriert seit: 23.12.2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Empfehlenswert für die Tiere wäre gar nicht raus zu fahren. Die sind hier schlimmer dran wie in einem Zoo
Dolan ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dolan für den nützlichen Beitrag:
nate (28.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 27.12.2018, 19:32
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 493
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 484 Danke für 215 Beiträge
Empfehlenswert für DICH, lieber Dolan, wäre, mal nachzudenken, bevor Du solchen Unsinn absonderst.

Niemand hält die Tiere fest und sollten sie sich übermässig gestört fühlen, haben sie eine Wassertiefe von ca. 3500 Metern und einen ziemlich grossen Atlantik, um ein paar langsamen und unbeweglichen Touristen-Booten aus dem Weg zu gehen. Und schon 5 Meter unterhalb der Wasseroberfläche dürfte sich die "Störung" der Tiere auf ein paar Motor-Geräusche beschränken und die Boote sind nicht mehr in der Lage, den Tieren gezielt zu folgen.

Finde dich damit ab, dass auch der Mensch mit seiner ausgeprägten Neugier Teil der Natur ist.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
stinkerchen (27.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 27.12.2018, 20:58
Zugereister
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge
Wale

Ich bin bisher 9 mal auf solch einer Tour gewesen, 1 x mit Katamaran von Porto Colon, mit Remmidemmi aber nur geringem Erfolg, was den Grund der Tour anging! 4 mal mit der Travellin Lady (3 mal die alte einmal die neue) von Los Cristianos! Ist eine 2 Stunden-Tour ohne Schnickschnack aber jedesmal mit großen Erfolg was die Wale anging! 3 von Las Galletas (2 mal Katamaran einmal Kleines Boot, jeweils mit Essen und Trinken) ! Informationen vorab jedesmal sehr gut (auf englisch) , Walsichtung allerdings nicht ganz so großartig, allerdings (wenn auch aus der Entfernung) 2 oder 3 Blauwale mit ca. 14-16 m Größe) was doch sehr beeindruckend war!
dartpaul ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu dartpaul für den nützlichen Beitrag:
bugsi (28.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0