Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > sonstige Freizeitaktivitäten auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 243
Gesamt: 243
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29432
Beiträge: 302507
Benutzer: 2,827
Aktive Benutzer: 298
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: California
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- California
23.09.2018
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 27.12.2015, 12:07
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,777
Abgegebene Danke: 7,274
Erhielt 2,393 Danke für 1,344 Beiträge
Daumen hoch Puppen- und Teddymuseum Santa Barbara uberhalb von Icod los Vinos

Gestern besuchte ich mit meiner Begleitung das Puppen- und Teddymuseum Artlandia oberhalb von Icod los Vinos auf Teneriffa mit meiner Begleitung die immer wieder davon geschwärmt hatte, ich ging ganz widerwillig mit da ich keine Lust hatte altes Spielzeugs zu besichtigen.

Nach dem netten Empfang wurde ich sehr rasch eines besseren belehrt und mehr als positiv überrascht;
Nichts mit alten reparierten und gesammelten Puppen und Teddys. Sondern von den Künstlern liebevoll hergestellte Puppen und Teddys die zum grossen Teil Unikate sind( in liebevoll gestalteten Ausstellungsräumen ) oder wenn es hochkommt existieren davon in anderen Händen vielleicht noch zwei bis drei zusätzliche Kunstwerke.

Das Museum befindet sich in einem 5`000 grossen Park der ebenso wunderbar angelegt worden war. Wie ich gesehen hatte können hier auch Rollstuhlfahrer/Innen sich auf dem ganzen Gelände und im Museum sich fortbewegen.

Ich kann allen einen Besuch sehr empfehlen.

www.artlandya.com

https://www.google.de/maps/place/ART...48b7b7e6e66108

http://www.forumteneriffa.de/tenerif...=705&catid=111
enrique48 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu enrique48 für den nützlichen Beitrag:
Hogerwil (01.08.2016), Locutus (01.08.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 27.12.2015, 12:52
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,216
Abgegebene Danke: 5,303
Erhielt 5,612 Danke für 3,558 Beiträge
die Besitzerin ist auch hier im Forum ,
ich hoffe das ich es auch endlich mal dahinschaffe
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 28.12.2015, 00:43
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.07.2014
Beiträge: 3,777
Abgegebene Danke: 7,274
Erhielt 2,393 Danke für 1,344 Beiträge
@Santana
Ein Besuch im Puppenmuseum lohnt sich wirklich.
enrique48 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 28.12.2015, 06:21
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,216
Abgegebene Danke: 5,303
Erhielt 5,612 Danke für 3,558 Beiträge
Zitat:
Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
@Santana
Ein Besuch im Puppenmuseum lohnt sich wirklich.
2016 nehm ich mir es ganz fest vor,bin neugierig
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 29.12.2015, 19:41
Mencey
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Im Norden
Beiträge: 1,184
Abgegebene Danke: 1,312
Erhielt 1,277 Danke für 651 Beiträge
Ich war im Frühjahr letzten Jahres mit meinem Mann und Freunden dort.

Nicht nur, dass einem beim Museumsbesuch die verschiedensten Arten der Herstellung wunderbar und sehr aufschlussreich erklärt wurden, es sind dort Puppen von über 40 internationalen Puppenkünstlern vertreten.

Für mich war es unglaublich faszinierend zu sehen, wie fein und winzig und mit welcher Liebe zum Detail einige gefertigt wurden und bei anderen Puppen ist es so, als hätte man von einem Kind soeben ein Foto gemacht und dabei den fragen, schelmischen, erstaunten, schmollenden oder spitzbübischen Gesichtsausdruck exakt eins zu eins eingefangen und umgesetzt.
Einfach faszinierend finde ich. :-)

Danke für den Hinweis enrique, ich werde dort auch bald wieder vorbei schauen, zumal mir auch der Rest der Anlage sehr gut gefällt. :-)

Liebe Grüße Tarajal :-)

P.S. Mein Mann war auch kein Freund von Puppen und er ging nur mir zu liebe mit, aber er war genau wie Du schon alleine von der Handwerkskunst begeistert.
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe, eine die wir beide nicht sehen.

Chinesische Weisheit
Tarajal ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 23.01.2016, 13:06
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von dollami
 
Registriert seit: 04.10.2013
Ort: Icod de los Vinos
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 50 Danke für 20 Beiträge
Hallo Santana, ich bin gespannt, ob du es in diesem Jahr wirklich schaffen wirst :-) Ich glaube, du kennst die vielen Fotos ja von FB, oder?
Liebe Grüße und vielleicht bis bald?!
dollami ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu dollami für den nützlichen Beitrag:
Santana (23.01.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 23.01.2016, 18:25
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,216
Abgegebene Danke: 5,303
Erhielt 5,612 Danke für 3,558 Beiträge
es muss einfach klappen,ja ich kenn viele Fotos vom Facebook
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 31.07.2016, 23:29
Mencey
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Santa Úrsula, Tenerife
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 289 Danke für 115 Beiträge
Absolut sehenswert!

Neulich haben wir mit Freunden das Puppenmuseum Artlandya besucht, das war ein schöner Tag! Sehr interessant, diese vielen Künstlerpuppen anzuschauen (kein Spielzeug), sympathisch der Empfang durch Ingrid und Georg Taupe.

Nach den Fotos, die man in Facebook und auf der Seite artlandya.com anschauen kann, hatte ich ja schon eine ungefähre Vorstellung, was uns erwarten würde: ausdrucksstarke, kunstvoll gestaltete Puppengesichter aus Porzellan oder Wachs, ein professionell gestaltetes Museum mit Hunderten von Exponaten, eine Finca in Santa Bárbara oberhalb von Icod... Ich war gespannt, Ingrid Taupe endlich einmal persönlich kennenzulernen.

Es geht los mit den Teddy-Bären, meist struppig und nicht sehr plüschig, denn jedes Haar ist handgeknotet, vom Waldarbeiter bis zum Matrosen ist alles dabei. Die Geschichte, warum eigentlich immer ?Bären? und woher der Name ?Teddy?, wird uns Ingrid nachher erzählen...

Die zweite Abteilung ?Puppen? (lat. pupa = kleines Mädchen) zeigt die Arbeiten von 46 hoch gehandelten Künstlern, zumeist KünstlerINNEN. Die Puppenherstellung ist eine Form der Bildhauerei mit hohem Sammlerwert, bei Artlandya liegt der Schwerpunkt auf ?modern?, denn die Ausstellungsstücke sind bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich neueren Datums, ab den 1970er Jahren.

Ingrid und Georg Taupe demonstrieren an der Werkbank Einzelheiten, auf die es bei der Puppenherstellung ankommt: wie die einzelnen Glieder (Kopf, Hände, Füße, Ohren) in Porzellan gegossen und die Glasaugen von spezialisierten Glasbläsern hergestellt werden. Welche Exemplare in welcher Auflage limitiert sind, welche Manufakturen ggf. ins Spiel kommen, die Miniaturausgaben sind ?alle beweglich?.

Auch die Café-Terrasse und der Laden sind sehr schön gestaltet, meine Freundin hat einen kleinen Teddy für ihren Enkel gekauft, beinahe hätte ich auch einen Plüschbären mitgenommen, der fühlt sich sooo gut an und ist garantiert kinderbetttauglich!

Unser Gespräch über die Kulturgeschichte der Puppe müssen wir mit Ingrid ein anderes Mal fortsetzen, ein Tag hat dafür nicht ausgereicht. Ich bin überzeugt, die Geschichte der Puppenkultur ist viel älter als Margarete Steiff (1847-1909) und Käthe Kruse (1883-1968) und geht weit über das hinaus, was hier ausgestellt ist. Nun, Ingrid Taupe begrenzt ihre Sammlung ausdrücklich auf ?Künstlerpuppen? und ?Teddys?.

Seht selbst!!
Verena Zech ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Verena Zech für den nützlichen Beitrag:
bambam (03.08.2016), dollami (04.08.2016), Santana (01.08.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 01.08.2016, 03:49
Mencey
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: El Medano
Beiträge: 555
Abgegebene Danke: 721
Erhielt 515 Danke für 261 Beiträge
Klingt interessant und die Homepage macht Lust auf einen Besuch. Werd ich mal für einen der nächsten Ausflüge einplanen
__________________
Goodbye Deutschland !!! Seit 29.5.2010 dauerhaft in El Médano
Locutus ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 01.08.2016, 05:39
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,216
Abgegebene Danke: 5,303
Erhielt 5,612 Danke für 3,558 Beiträge
Zitat:
Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
Klingt interessant und die Homepage macht Lust auf einen Besuch. Werd ich mal für einen der nächsten Ausflüge einplanen
Ich war im Mai da,war einfach sehenswert
werde im September nochmals einen Besuch abstatten
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
dollami (04.08.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
artlandya, icod, museumsdorf, puppenmuseum, teneriffa

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0