#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Nachbarschaftshilfe auf Teneriffa in schweren Zeiten

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 632
Gesamt: 642
Team: 0

Team:
Benutzer:adventure_team, ‎elfevonbergen, ‎ElkeS, ‎JaneboaRt, ‎katie, ‎monweva, ‎suerte, ‎Yucca
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31340
Beiträge: 322766
Benutzer: 3,326
Aktive Benutzer: 217
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: MisterTornister
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- salzig
10.04.2021
- UH
10.04.2021
- Marion
09.04.2021
- Spirits1

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 15:49
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,648
Abgegebene Danke: 6,292
Erhielt 8,359 Danke für 2,789 Beiträge
Frage mag jemand bei einer priv. Hilfs-Initative

mithelfen?

Beitrag aus Aktuell< Die Alten werden allein gelassen
In den einsamen Bergdörfern des Anaga-Gebirges leben vor allem ältere Menschen, die eng mit ihrer Landwirtschaft verbunden sind. Bis Ende des Jahres halfen ihnen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Rahmen des Programms Ansina. Sie brachten die Senioren zum Arzt oder leisteten Gesellschaft und standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das koennten wir doch hier auch mal zusammen auf die Beine stellen.
Jemand dazu, der sich im Krankenbereich auskennt- ehemal. Krankenschwester oder vielleicht Rote Kreuz Ausbildung
Ausserdem ein alltagstauglicher Mann/Frau zum ausfuehren kleinerer Reparaturen
Gesellschaftleisten/Rat & Tat- Kaleika & weitere Person auch fuer kleine Spaziergaenge, aufraeumen- spanisch sprechend

Ich wuerde dann Secundo Sacramento ( Verbindungsmann der Pol- local & Bevoelkerung) bitten uns offiziell bei zu stehen, falls mal was wichtiges sein sollte und auch beim Roten Kreuz nachfragen, welche Doerfer das sein werden

Auf gehts!!
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
mar (09.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 15:57
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 594 Danke für 395 Beiträge
Gibts da Fotos, Artikel, Videos zu den Leuten? Ist mehr PR/Aufmerksamkeit gewünscht?

Wie soll die Hilfe konkret aussehen?

Das Ziel kann ja nicht sein, dass jetzt jeder dahin fährt? Die werden doch auch jetzt noch
ihr Gemüse anbaun, da hat sich doch nix geändert? Wenn man jetzt dahin fährt um denen
menschlichen Kontakt zu geben, wie soll das aussehn und warum ist es gerade jetzt nötig?

Was ich jetzt wieder mit den Fahrradvermietern erlebt hat. Da hat von den 3 die ich heute
besucht habe nicht einer ne Maske getragen! Da sollte man vorsichtig sein, wenn man alte
Leute in den Bergen besucht, was fehlt ihnen denn aktuell konkret?

Geändert von mar (07.04.2021 um 16:33 Uhr)
mar ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (07.04.2021), windus1947 (08.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 18:58
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,951
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 24,199 Danke für 8,736 Beiträge
Wie war das mit Zusammenkunft aus Mitgliedern verschiedener Haushalte?
Den Alten da hilft es doch nicht, wenn da nun andauernd jemand auftaucht und die möglicherweise verseucht.
__________________
So ein Gendersternchen ist im Prinzip auch nix anderes als fünf Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung
Achined ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (08.04.2021), trimmi (08.04.2021), windus1947 (08.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 22:21
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,648
Abgegebene Danke: 6,292
Erhielt 8,359 Danke für 2,789 Beiträge
Ich dachte h eher daran, den alten Leuten Mut zu machen und keine Angst. Zu helfen wie es das Rote Kreuz bisher getan hat. Da braucht man doch keine unsinnigen Fragen zu stellen- z.B. dass jeder da hin faehrt, wie zur Neueroeffnung einer Volksbelustigung, hervorragende mar!
Ich dachte auch noch, dass von irgend einem Kumpel hier was Positives kommt, anstatt wie immer, der Versuch gleich alles platt zu machen.
Wie ihr meinem Beitrag entnehmen koennt, weiss ich im Moment auch nicht mehr.
Mehr Infos gibt es in einem Buergerbuero unter diversen Hinweisen zu
einem Service für die Bürgerschaft .
https://www.tenerife.es/portalcabtfe...rograma-ansina
Cabildo Insular
3,7 (48) · Kommunalverwaltung
Santa Cruz de Tenerife
Auf der Website gefunden: programm ansina < Sozialarbeiter

Nach entsprechendem Kontakt/ Cabildo- Rotes Kreuz -. dachte ich an einen gemeinsamen Auftritt, ca 3 Mal pro Monat in den verschiedenen Doerfern
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (08.04.2021 um 22:25 Uhr)
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
mar (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 09:53
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 594 Danke für 395 Beiträge
War eigentlich recht sachlich oder auch positiv gemeint, man kann da ja schon für Aufmerksamkeit sorgen über die sozialen Medien, oder indem man Videos über das schwere Leben dort macht. Die Aufmerksamkeit sorgt dann dafür, dass Leute helfen.

Also schnapp Dir eine Kamera, und mach mal ein paar Interviews aus sicherer Entfernung mit den Leuten, und frag sie über ihr Leben und ihre Erfahrungen, sowas ist immer sehr spannend und dann helfen viele gerne!

Die Videos müssen ja auch nicht so aufwändig/lang wie diese sein:

https://www.youtube.com/watch?v=F0X4hd6ponY
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 12:02
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,451
Abgegebene Danke: 2,695
Erhielt 2,252 Danke für 1,148 Beiträge
@kaleika
Aber mar hat doch Recht!
Man kann auch gutes wollen und schlechtes tun.
Gerade Menschen die abseits leben sind gefährdet.
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
mar (09.04.2021), Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 12:10
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 594 Danke für 395 Beiträge
Zitat:
Zitat von windus1947 Beitrag anzeigen
@kaleika
Aber mar hat doch Recht!
Man kann auch gutes wollen und schlechtes tun.
Gerade Menschen die abseits leben sind gefährdet.
Danke, aber Kaleika hat ja auch recht, sie wollte ja nur helfen.

Ist von mir vielleicht auch nicht so eine tolle Idee mit den sozialen Medien, weil dann sicher viele die das sehn die Leute auch besuchen wollen.

Aber man kann das natürlich auch im klieinen Rahmen machen, ohne dass es gleich viral geht.

Verkaufen die denn was @Kaleika?
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 13:02
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,951
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 24,199 Danke für 8,736 Beiträge
Programa Ansina wurde letztes Jahr eingestellt wegen Betrugsverdachts.

https://www.eldiario.es/canariasahor...1_6015459.html
__________________
So ein Gendersternchen ist im Prinzip auch nix anderes als fünf Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 14:02
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,648
Abgegebene Danke: 6,292
Erhielt 8,359 Danke für 2,789 Beiträge
ich wollte auch nicht in deren Fussstapfen? treten, sondern schlicht und einfach, ohne Rummel geschweige denn PR < ach schaut mal hier, wir helfen!> da weitermachen wo die anderen bewiesen haben, dass soetwas gebraucht wird. Eigentlich muss da nichts bewiesen werden; wer die kargen Doerfer im Ananga kennt, weiss wie arm und einsam diese Welt ist. sogar in Chinamada! Alles fehlt- keiner hilft mehr bei Medikamenten, geschweige denn beim Einkauf, geschweige denn mal beim gemeinsaemen Lachen. Das gleiche gilt natuerlich auch fuer das Tenogebirge. In Teno Alto sind diese Doerfer fast unerreichbar. Michael Schuler hat da glaube ich mal eine einsame Wanderroute von Gregorio nachverfolgt.
Naechste Woche- nach der Impfung, werde ich das angehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2975.jpg‎ (78.6 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 14:03
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 594 Danke für 395 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen


Leben denn in dem Haus noch Leute? Da wird ja nichts angebaut offenbar.
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (Heute)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

« MS | - »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0