#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 531
Gesamt: 532
Team: 0

Team:
Benutzer:JaneboaRt
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31389
Beiträge: 323669
Benutzer: 3,337
Aktive Benutzer: 202
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Nordstern
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Nordstern
Gestern
- Simon0813
Gestern
- weltliebe88
10.05.2021
- Sepp
10.05.2021
- Nika

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #31 (Permalink)
Alt 17.04.2011, 20:45
Zugereister
 
Benutzerbild von drive
 
Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
drive eine Nachricht über ICQ schicken drive eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich war zwar nicht in Medano; da dies aber ja um die Ecke ist, wird es dort nicht viel anders sein - gerade bei der Menge!
Diese Viecher sind ja wirklich gefährlich - gibt es keine "Stelle", bei der solche Funde gemeldet werden (können / müssen)?
Ich meine, diese Quallen sind ja nicht nur heute bei schlechtem Wetter da, die sind ja morgen (und die kommenden Tage) auch noch da..!
Interessiert dies außer hier im Forum niemanden? Finde das schon krass..
drive ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #32 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 00:56
Mencey
 
Benutzerbild von Liza
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Tazacorte
Beiträge: 436
Abgegebene Danke: 479
Erhielt 378 Danke für 159 Beiträge
Quallen

Du bist aber lustig drive wo willste das denn melden ? Und wer
soll denn dagegen was unternehmen können ?
"Biester" ...hab gestern sogar noch welche schwimmen gesehen mit
Tentakeln die aber nicht mehr als 1 m ausmachten. Vorige Woche als ich am Morgen zum Schwimmen ging waren bei uns hier auch viele am Strand ....habe ich bei uns hier in Tazacorte noch nie gesehen. Ich fragte Einheimische die aber gelassen
damit umgingen daher tat ich das auch und ging trotzdem schwimmen. Ist auch nichts passiert. Eklig sind die Viecher allemal. Das die Einheimischen damit so stoisch umgehen finde
ich allerdings auch sehr merkwürdig und ziehe für mich den
Schluss das sich unsereiner zuviel Sorgen macht.

Geändert von Liza (18.04.2011 um 01:03 Uhr)
Liza ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #33 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 01:04
bb
Gesperrt
 
Benutzerbild von bb
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: Hopkins/Belize
Beiträge: 3,402
Abgegebene Danke: 3,225
Erhielt 5,441 Danke für 1,489 Beiträge
Boh bin ich froh, dass mir mein natürlicher Instinkt ständig sagt, dass ich mich im 32 Grad warmen Pool aufhalten soll!
bb ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu bb für den nützlichen Beitrag:
olbi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #34 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 10:10
Zugereister
 
Benutzerbild von drive
 
Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
drive eine Nachricht über ICQ schicken drive eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Liza Beitrag anzeigen
Du bist aber lustig drive wo willste das denn melden ? Und wer
soll denn dagegen was unternehmen können ?
Wieso bin ich lustig? Ich kann darüber nicht lachen. In den USA und auch in Australien gibt es zumindest so eine Patrol (Name fällt mir gerade nicht ein), der man das melden kann. Es können dann zumindest präventive Maßnahmen ergriffen werden, wie z.B. das Aufstellen durch Warnschilder. Wer dann immer noch meint, mit den Tieren auf Schmusekurs gehen zu müssen, kann dies ja machen.
drive ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu drive für den nützlichen Beitrag:
olbi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #35 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 10:19
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: la hoja teneriffa
Beiträge: 1,729
Abgegebene Danke: 3,038
Erhielt 1,645 Danke für 638 Beiträge
olbi eine Nachricht über Skype™ schicken
schaut euch einmal diese hand an
Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp untitled.bmp‎ (17.9 KB, 54x aufgerufen)
olbi ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu olbi für den nützlichen Beitrag:
Wulfi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #36 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 10:27
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,577
Abgegebene Danke: 1,781
Erhielt 17,188 Danke für 8,332 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Man muss sich einmal der Konfiguration des Tourismus auf TF gewiss werden:

Im Gegensatz zu den anderen Inseln, wo eventuell das "!" fast exclusiv auf Beachvergnügen liegt ( Lanzarote, Fuerteventura ), wird ja eigentlich für TF ein Allroundpaket geboten, Landschafts-Kultural,-Badespass usw..

Daß dabei schon sehr früh die Gastronomie und ihre Hotelgesellschaften auf die Installation von weiten Poolanlagen in ihren "Resorts" optiert haben, hängt damit zusammen, daß TF eigentlich eine Insel mit "Playas rocosas" ist, also mit felsigen Stränden, und erst nach und nach, durch Nachfrage des Tourismus, Sandstrände erschlossen hat, die vorher sehr limitiert als solche nutzbar waren.

Bestes Beispiel: "Las Teresitas", heute DER Strand der "Chicharreros", also der Bewohner von "Santa Cruz", die AUCH international orientierten Badespass "vor der Türe" haben wollten und der, vorher kaum existent, Dank Importierung von Sahara-Sand per zahlreicher Frachter-Ladungen, erst weitläufig angelegt wurde.

Da war fast an die heutige Ausdehnung von "Playa de las Americas" noch nicht zu denken, wo heutzutage immer noch Zonen so richtig als Fun-Strand nicht nutzbar sind, oder gerade erst in Form gebracht werden/wurden.

Daß bei zum Meer offenen Stränden Plagen jedweder Art unkontrolliert sind- und bleiben werden, sollte jedem verständlich sein.

Doch in den Zonen, die hinter Wellenbrechern, Bunen oder Molen liegen, ist oder wäre eine solche Kontrolle möglich, etwa durch Abfischen mit Netzen solcher Plagen ( Quallenbefall ), ist aber durch die dort eher geringe Belastung als extremer Kostenfaktor nicht zu betrachten. Man zählt halt dort auf die Aussage : badest du im Meer, must du selbst aufpassen, auf dich und deine Kinder, es war immer so !

Wer bisher nur in einem Binnensee gebadet hat, dem stehen wohl nun am Meere beim Anblick solcher "Molusken" die Haare zu Berge, aber das Thema ist halt: siehe oben!
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
Wulfi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #37 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 11:31
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: la hoja teneriffa
Beiträge: 1,729
Abgegebene Danke: 3,038
Erhielt 1,645 Danke für 638 Beiträge
olbi eine Nachricht über Skype™ schicken
an einem bewachten strand möchte ich schon vor tödlichen gefahren gewarnt werden,bei hohen wellen machen sie doch auch zu oder ?
olbi ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu olbi für den nützlichen Beitrag:
drive (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #38 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 11:54
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,577
Abgegebene Danke: 1,781
Erhielt 17,188 Danke für 8,332 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Sehr hohe Gefährlichkeit wird diesem, doch sonst hübschem Wesen bescheinigt:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Galeere.jpg‎ (128.5 KB, 63x aufgerufen)
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bayernfranz (18.04.2011), olbi (18.04.2011), Wulfi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #39 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 12:10
Zugereister
 
Benutzerbild von drive
 
Registriert seit: 26.09.2008
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
drive eine Nachricht über ICQ schicken drive eine Nachricht über Skype™ schicken
Frage

Komme eben vom Troya Strand in Americas. Dort hängt zur gelben Flagge eine Zusatzflagge die vor Quallen warnt!!!
Leider versteht diese keiner. Es kam eben prompt zum Notfall.
Komisch dass die Badenden nicht noch besser gewarnt werden. Es liegen viele Galeeren am Strand!
Meiner Meinung nach macht so eine Zusatzflagge nur zu einer roten Flagge Sinn.

Geändert von drive (18.04.2011 um 13:04 Uhr) Grund: Rechtschreibung
drive ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu drive für den nützlichen Beitrag:
olbi (18.04.2011), Wulfi (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #40 (Permalink)
Alt 18.04.2011, 13:01
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,577
Abgegebene Danke: 1,781
Erhielt 17,188 Danke für 8,332 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Es gibt eine sogenannte "Campa?a medusas" - Quallen-Kampagne:

http://www.mma.es/secciones/acm/agua...frecuentes.htm

Bloß, wer achtet auf sowas oder fragt an der Hotelreception danach ?

Auch wird hier gesagt, daß die Flaggen ortsweise unterschiedlich sein können, z. B. 2 Quallen auf weissem Grund, bei gelber Flagge, oder die rote Flagge, die Baden überhaupt untersagt.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
drive (18.04.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0