#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 529
Gesamt: 532
Team: 0

Team:
Benutzer:cartito, ‎Sokrates
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30904
Beiträge: 316302
Benutzer: 3,230
Aktive Benutzer: 222
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: docimoki
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
18.09.2020
- docimoki
14.09.2020
- Peter bernd 65
14.09.2020
- Lunasol
07.09.2020
- Tony
07.09.2020
- Lana.LL

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #31 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 12:32
Kai
Mencey
 
Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 20.07.2007
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge
Rotblühender Natternkopf

Mal eine Frage an die Botaniker unter Euch. Die Blütezeit des Rotblühenden Natternkopfs wird von Mai bis Juni angegeben. Wie es momentan aussieht werden wir es arbeitsbedingt erst gegen Ende Juni schaffen wieder auf die Insel zu kommen. Haben wir dann noch eine Chance die Pflanze in Blüte zu sehen? Und wie sieht es eigentlich mit der Blüte anderer Pflanzen in dieser Zeit aus?

Gruß, Kai
Kai ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #32 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 13:54
Mencey
 
Benutzerbild von PATI
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 552
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 547 Danke für 197 Beiträge
Natterkopf (Echium russicum)

Rotblühender Natternkopf (Echium wildpretii). Diese Boraginaceae mit pyramidenförmig angeordnetem rotem Blütenstand kann bis zu 3 Metern hoch werden und ist aus diesem Grunde die auffälligste zur Blütezeit. Sie blüht nach zwei Jahren und ist eine Honigpflanze.


Echium russicum

Der Natternkopf ist eine schöne Beetstaude, die während des Sommers dunkelrote bis -violette Blütenrispen bildet.

Pflanzenwuchs und Wuchsform: aufrecht, horstbildend, Höhe: 50 bis 60 cm
Blüte und Blütezeit: rötlich von Juni bis August
Standort und Licht: sonnig
Bodenansprüche: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Verwendung im Ziergarten/Staudengarten als Beet- oder Prachtstaude:

zur Bepflanzung von Bauerngärten, Staudenbeeten und Staudenrabatten als Freilandzierpflanze
eignet sich als haltbare Schnittblume für die Blumenvase (Staudenschnitt)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg mob418_1220539275.jpg‎ (168.7 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg mob402_1220430884.jpg‎ (195.1 KB, 75x aufgerufen)
PATI ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu PATI für den nützlichen Beitrag:
Kai (28.11.2008)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #33 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 14:16
Kai
Mencey
 
Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 20.07.2007
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge
Juni bis August also. Das wäre ja super. Bisher hatten wir nur die vertrockneten Stauden gesehen.
Kai ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #34 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 15:00
Moderator
 
Benutzerbild von tenflor
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 6,745
Abgegebene Danke: 2,418
Erhielt 3,083 Danke für 1,835 Beiträge


@Patrick
wie kommst du auf Echium russicum (Syn. Echium rubrum)

der wächst doch garnicht auf den kanaren, sondern irgendwo
östliches Österreich bis Nordosttürkei
außerdem ist der ein bißken spillerig gegenüber dem

Echium wildpretii - Taginaste rojo oder auch orgullo de Tenerife genannt

es gibt ja jede menge natternköpfe auf den inseln

auf la palma gibts einen ähnlichen roten und heißt anders
__________________
************************
Lieber Ratten im Keller
als Verwandte im Haus
tenflor ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #35 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 15:13
Moderator
 
Benutzerbild von tenflor
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 6,745
Abgegebene Danke: 2,418
Erhielt 3,083 Danke für 1,835 Beiträge


hier steht auch noch was über Taginasten
__________________
************************
Lieber Ratten im Keller
als Verwandte im Haus
tenflor ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu tenflor für den nützlichen Beitrag:
Kai (28.11.2008)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #36 (Permalink)
Alt 28.11.2008, 16:14
Kai
Mencey
 
Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 20.07.2007
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge
Danke, Tenflor. Wenn Ilo noch am 4. Juli eine (letzte) blühende Taginaste gesehen hat, haben auch wir hoffentlich Glück.
Kai ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #37 (Permalink)
Alt 29.11.2008, 20:33
Mencey
 
Benutzerbild von Guenther
 
Registriert seit: 08.04.2007
Ort: TF-Süd
Beiträge: 1,628
Abgegebene Danke: 811
Erhielt 2,496 Danke für 724 Beiträge
Hallo Kai,

der "blühende Berg" und vor allem die roten Tajinasten sind seit Jahren der Grund, dass ich immer Ende Mai auf der Insel sein möchte.

Diese Zeit in den Ca?adas ist ein Labsal für die Sinne. Die harmonischen Farben von Blüten und Lava, der süße Duft der Ginsterblüte und die absolute Stille, die streckenweise nur von Summen der Millionen Bienen unterbrochen wird. Es ist einfach unbeschreiblich, das muss man erlebt haben . . . dann will man vom Berg nicht mehr runter!

In voller Blüte stehen die Tajinasten in der letzten Maiwoche und der ersten Juniwoche, dann wird die Blüte von Tag zu Tag sichtlich weniger.

Sicherlich gibt es noch ein paar Nachzügler, aber die wunderschönen, bis 3 m hohen Exemplare sind dann nur noch grün.

Blüten im Mai :

maiblüte2.jpg

maiblüte.jpg

taji1.jpg


Auch im Juli blüht der Berg noch schön . . .

juliblüte.jpg



@Patrick, die Echium russicum hat nichts mit der roten Teneriffa Tajinaste zu tun. Bild und Beschreibung passen da nicht zusammen. Die echium russicum kommt in Osteuropa vor - Ostösterreich-Balkan- Türkei ! Die auf Tene nennt sich echium wildpretii . Und wildpretii hat wiederum nichts zu tun mit dem dir gut bekannten Wildbrett

Geändert von Guenther (29.11.2008 um 20:49 Uhr)
Guenther ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Guenther für den nützlichen Beitrag:
bb (29.11.2008), Benji0815 (30.11.2008), Kai (01.12.2008), mh.cookie (30.11.2008), tenflor (30.11.2008), trimmi (29.11.2008)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #38 (Permalink)
Alt 30.11.2008, 11:00
Mencey
 
Benutzerbild von surfer1010
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: zwischen Köln und Düsseldorf oder in Puerto de la Cruz
Beiträge: 4,140
Abgegebene Danke: 4,302
Erhielt 3,657 Danke für 1,857 Beiträge
und egal wie sie nun heissen........ die Bilder sind am 01. Juni 2008, oben in den Ca?adas, etwa da wo der Einstieg zum Fussweg Teide ist, aufgenommen worden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0330.JPG‎ (158.1 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0331.jpg‎ (78.6 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0336.jpg‎ (87.8 KB, 39x aufgerufen)
__________________
bis 29. März waren wir mal wieder in Puerto

http://www.webcountdown.de/?a=H3PN8Nk

Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.

Albert Einstein
surfer1010 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu surfer1010 für den nützlichen Beitrag:
bb (30.11.2008), mh.cookie (30.11.2008), tenflor (30.11.2008), trimmi (30.11.2008)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #39 (Permalink)
Alt 30.11.2008, 11:10
Mencey
 
Benutzerbild von Guenther
 
Registriert seit: 08.04.2007
Ort: TF-Süd
Beiträge: 1,628
Abgegebene Danke: 811
Erhielt 2,496 Danke für 724 Beiträge
Hallo Surfer, das war an der selben Stelle wie mein 3.Bild. Zur Blütezeit der Tajinasten muss man dort an dem Parkplatz Glück haben eine Halteplatz zu ergattern. Gut dass nicht noch Touri-Hochsaison ist.
Guenther ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #40 (Permalink)
Alt 30.11.2008, 11:24
Mencey
 
Benutzerbild von surfer1010
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: zwischen Köln und Düsseldorf oder in Puerto de la Cruz
Beiträge: 4,140
Abgegebene Danke: 4,302
Erhielt 3,657 Danke für 1,857 Beiträge
Hallo Günther,

der Betrieb ging so, es war auch schon Nachmittags gegen 15:15 Uhr (sagt meine Cam), da waren die Massen wohl schon wieder auf dem Weg nach unten.

Es war nur sauwindig an dem Tag, dem Beifahrer neben uns ist die Tür aus der Hand gerisen worden und die wäre fast in unser Auto geknallt, da fehlten nur noch Millimeter.....
__________________
bis 29. März waren wir mal wieder in Puerto

http://www.webcountdown.de/?a=H3PN8Nk

Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.

Albert Einstein
surfer1010 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
blumen, ca?adas, pflanzen, tajinaste, teide, teneriffa

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0