#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 503
Gesamt: 507
Team: 0

Team:
Benutzer:Michael Schuler, ‎Scheffauer
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324578
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 19.05.2021, 10:29
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,510
Abgegebene Danke: 2,717
Erhielt 2,289 Danke für 1,176 Beiträge
Ceuta wird gestürmt

Und der Entwicklungsminister Deutschlands hat wieder mal eine "Glorreiche Idee"?

„Das ist ein Hilfeschrei der Jugend Marokkos“

Der Ansturm von Flüchtlingen auf Ceuta hält an. Um den Menschen in Marokko eine Perspektive zu bieten, möchte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) eine Wirtschaftspartnerschaft mit dem Land schließen. Im WELT-Interview spricht er sich deutlich gegen eine Grenzschließung aus.

https://www.welt.de/politik/ausland/...-Marokkos.html

Ich frag mich: Hat der was genommen oder sollte er einen Arzt konsultieren?
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 19.05.2021, 11:57
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,588
Abgegebene Danke: 1,783
Erhielt 17,210 Danke für 8,341 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Es ist doch unglaublich, welche Unkenntnis deutsche Politiker, und dazu noch in Spitzenstellungen, über solche Geschehnisse ausweisen !

Dass kann man nicht mit Farbenblindheit entschuldigen.

Wer, und wie, sind diese angeblichen "Marokkaner" ?

Und wie setzt sich denn die Allgemeinheit der Flüchtlinge wirklich zusammen ?

Genau so wie sie auf den Kanaren ankommen, hochprozentig dominierend aus Afrikanern ( man möge mich entschuldigen, nun doch von "Schwarzen" oder "Negern" zu sprechen ) und weniger, aber sehr wichtig, aus eher sandfarbenen gelblichen Marokkanern, die, dazu auch natürlich, Moslems sind.

Es ist verständlich, dass Marokko den grossen Anteil der nicht-Marokkaner in dem flüchtenden Kontingent nicht ernähren kann, denn es sind ja mittellose Transit-Zugereiste aus vielen afrikanischen Ländern.

Aber alles dies kann einem vielbeschäftigten Minister durch seine Staatssekretäre nicht verklickert werden, weil diese AUCH keine Ahnung haben !

ICH BIN KEIN RASSIST ! DAS IST SEHR WICHTIG DIES ZUR KENNTNIS ZU NEHMEN !
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !

Geändert von LaTorre (19.05.2021 um 11:59 Uhr)
LaTorre ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (20.05.2021), elfevonbergen (20.05.2021), SanLorenzo4 (19.05.2021), windus1947 (19.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 19.05.2021, 12:25
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Langsam muss man sich fragen, wovon die Politiker überhaupt Ahnung haben. Ich vermute mal, das sind genau diejenigen, die sich schon in der Schule immer meldeten, 10 Min am Stück quatschten und man am Ende nicht mehr wußte, was sie überhaupt sagten.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
windus1947 (19.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 19.05.2021, 12:33
Mencey
 
Benutzerbild von Nespresso
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 548
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 532 Danke für 276 Beiträge
Mhhhhhh, irgend was stimmt da nicht.

Man muss doch nicht aus einem Land flüchten, das offiziell ein Urlaubsland ist?

https://www.ab-in-den-urlaub.de/urla...ka/marokko/364

Wenn ich da gebucht habe und zurück kommen will, stellt sich mir die Frage ob ich flüchten muss? ob ich das via Ceuta machen muss? oder via Kanaren?bin ich dann offiziell auch Flüchtling und bekomme Zuwendungen?

Werbung: Wir bieten Ferien mit Mehrwert. Buchen Sie heute noch Marokko und wir sorgen dafür, dass Sie nach Rückkehr den Flüchtlingsstatus erhalten und finanziell entschädigt werden. Damit hat sich Ihr Urlaub bezahlt.

Buchen Sie jetzt` http://legal-vacation-and-refugees-services.com
__________________
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über?s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist
Nespresso ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nespresso für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (22.05.2021), windus1947 (19.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 20.05.2021, 08:00
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Laut Augenzeugen vor Ort hat Marokko Gratisbusse bereitgestellt, um die Leute Richtung Ceuta zu fahren, also offensichtlich zumindest geduldet von oben.
Marokko ist ja durchaus froh, wenn bestimmte soziale Schichten das Land, wie auch immer, verlassen.
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 20.05.2021, 10:49
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,510
Abgegebene Danke: 2,717
Erhielt 2,289 Danke für 1,176 Beiträge
Fast die Hälfte der Migranten aus Ceuta wieder abgeschoben
https://www.zeit.de/gesellschaft/202....google.com%2F

Super, warum klappt das nicht bei denen von den Kanaren?
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 20.05.2021, 11:00
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,588
Abgegebene Danke: 1,783
Erhielt 17,210 Danke für 8,341 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
In Ceuta braucht man NUR eine Tür im Zaun von hiesiger Seite aufzumachen, und die Abzuweisenden auf die andere Seite zurück zu schieben, ohne Schiffs- oder Flugtransporte zu managen, wie das von den Kanaren notwendig wäre.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (21.05.2021), elfevonbergen (20.05.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0