#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 571
Gesamt: 575
Team: 0

Team:
Benutzer:ElkeS, ‎JaneboaRt, ‎Taba
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31340
Beiträge: 322766
Benutzer: 3,326
Aktive Benutzer: 217
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: MisterTornister
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- MisterTornister
14.04.2021
- salzig
10.04.2021
- UH
10.04.2021
- Marion
09.04.2021
- Spirits1

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 05.04.2021, 11:43
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 670
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 594 Danke für 395 Beiträge
"Die Touristenwohnungen sollten dicht geschlossen sein, bis die Pandemie endet."

Der Präsident von AC Hotels by Marriott glaubt, dass der Sommer verloren ist und bittet um 40.000 Millionen Hilfe für den Tourismus

Zitat:
Antonio Catalán (Corella, Navarra, 1948) ist einer der erfolgreichsten spanischen Hotelunternehmer. Als Sohn eines Taxifahrers, der später mehrere Tankstellen errichtete, gründete er im Alter von 29 Jahren sein erstes Hotel in Pamplona. Später gründeten viele weitere die NH-Kette, die 1997 an ihre Partner verkaufte, um ihre eigene Marke AC Hotels zu gründen, mit der sie sich der amerikanischen Gruppe Marriot Internacional anschloss. Catalán, der das Hotelgeschäft modernisiert hat und ein Maßstab in der Branche ist, hat immer klar gesprochen: Er verteidigte den Anstieg des Mindestlohns, die Aufhebung der Arbeitsreform der PP und ist der Ansicht, dass der Preis für Hotels in Spanien angehoben werden muss .
https://www.canarias7.es/economia/ce...2936-ntrc.html

Laut seinen Aussagen sei Tourismus in Spanien einzigartig, sicher und konkurrenzlos und die Preise müssen ansteigen. Türkei und andere würden nicht den Status und die Sicherheit und die medizinische Versorgung im Notfall bieten wie Spanien.

Der Tourismus wird international sehr schlecht vermarktet.

Private Ferienvermietung ist ein Problem, da Leute dort unkontrolliert reisen wie sie lustig sind, obgleich in ihren Herkunftsländern Lockdowns sind.
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 05.04.2021, 18:23
Mencey
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: vormals München, inzwischen 82064, Straßlach-
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 126 Danke für 103 Beiträge
Zitat:
Zitat von mar Beitrag anzeigen
Der Präsident von AC Hotels by Marriott glaubt, dass der Sommer verloren ist und bittet um Millionen Hilfe für den Tourismus

Private Ferienvermietung ist kein Problem, da Leute dort unkontrolliert reisen wie sie lustig sind, und bei Corona am sichersten .
So hat eben jeder eine andere Meinung
Rentner24 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rentner24 für den nützlichen Beitrag:
zwirbel (06.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0