#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 13
Gäste: 666
Gesamt: 679
Team: 0

Team:
Benutzer:bahala na, ‎elfevonbergen, ‎eschl, ‎Flowerpower1211, ‎graupinchen, ‎guenni, ‎Michael Schuler, ‎monweva, ‎skippergerd, ‎StefanK, ‎wuschl
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31537
Beiträge: 326542
Benutzer: 3,366
Aktive Benutzer: 206
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Thystrias
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
26.07.2021
- Thystrias
26.07.2021
- grabegabel
24.07.2021
- InesUniSpanien
20.07.2021
- Gowest
19.07.2021
- Heinrich

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #41 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 18:37
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,358
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 24,485 Danke für 8,916 Beiträge
https://amp.focus.de/gesundheit/gesu..._12179490.html
__________________
Es ist jetzt 10 Jahre her, dass mein Kumpel aus dem Raum gerannt kam und rief: "Es ist ein Junge! Es ist ein Junge!".
Tränen rannen über sein Gesicht.
Wir waren seitdem nie wieder in Thailand.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #42 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 18:44
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 1,028
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 803 Danke für 557 Beiträge
Das dürfte auch wohl der Grund sein, dass die Fluggesellschaften die nicht mitnehmen oder?

Ich hab mal geschaut man kann die eBikes per Post verschicken, wobei ich jetzt nicht weiss, ob der Akku dabei sein darf. Aber es gibt bei einigen wie DHL auch da eine Richtlinie, dass Flug nicht erlaubt ist, und nichtmal Schiffverkehr.

D.h. Inseln können nicht erreicht werden.

Ich denke, wenn man selbst einen Verleih aufmachen möchte, auf den Kanaren, dann sollte man die im Gefahrengut-Container einkaufen, das wird sich vermutlich rechnen wenn man den Container voll macht, also ich denke mal so 50 Bikes ca., dann halt vermieten und verkaufen. Einige Vermieter, so habe ich gehört, machen auch leicht mal Tagesumsätze von 5000 Eur.
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #43 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 11:27
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,358
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 24,485 Danke für 8,916 Beiträge
https://www.indiegogo.com/projects/w...CDAsQAvD_BwE#/

Marktlücke angesichts der unzähligen E- Bike Verleiher
__________________
Es ist jetzt 10 Jahre her, dass mein Kumpel aus dem Raum gerannt kam und rief: "Es ist ein Junge! Es ist ein Junge!".
Tränen rannen über sein Gesicht.
Wir waren seitdem nie wieder in Thailand.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #44 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 17:47
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 1,028
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 803 Danke für 557 Beiträge
Das ist sicher keine schlechte Idee, mehrere solcher "Spielzeuge" zu vermieten, da haben bestimmt viele Urlauber Bock drauf, die mal alle auszuprobieren und würden das alles durchmieten im Urlaub. Sicher eher die Jüngeren.

Aber man muss auch das Rad(sic!) nicht neu erfinden, da gibt es sicherlich auch im Elektroradverleih einige Möglichkeiten, z.B. eben die Städteräder, die man jetzt in vielen Grossstädten einfach per Knopfdruck/Karte mieten kann zeitweise ohne Kontakt, das wäre doch sicherlich auch in vielen Urlaubsregionen ein Renner!

----

Mini Elektroauto Zukunftstrend? https://us.cnn.com/2021/04/08/succes...ars/index.html

Geändert von mar (08.04.2021 um 19:30 Uhr)
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #45 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 21:38
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,358
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 24,485 Danke für 8,916 Beiträge
https://www.lidl.at/de/p/product-rec...or-27-5/p49697
__________________
Es ist jetzt 10 Jahre her, dass mein Kumpel aus dem Raum gerannt kam und rief: "Es ist ein Junge! Es ist ein Junge!".
Tränen rannen über sein Gesicht.
Wir waren seitdem nie wieder in Thailand.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #46 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 09:46
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 1,028
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 803 Danke für 557 Beiträge
Sieht mir nach dem spanischen Hersteller BH aus, die haben auch so designte Bikes mit sehr ähnlichen Schriftzug über Akku. Das ist ein richtig guter Preis, und auch das Gewicht ist mehr als in Ordnung mit 21KG.

Für die Vermietung auch perfekt, da spielt es denke ich gar keine so grosse Rolle ob man 1000€ Bikes oder 3000€ Bikes vermietet, die Leute zahlen so oder so 20-25 am Tag..... 60€ am Tag zahlt sicherlich niemand...
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #47 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 12:44
Mencey
 
Benutzerbild von Bobman
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Adeje (Torviscas Alto)
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 185 Danke für 91 Beiträge
Bobman eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Ich habe in Arona auf der Landstraße rauf Richtung Vilaflor oft die Hobby-Rennfahrer gesehen, bei Calima mit fast 30 Grad und (noch schlimmer) 15% Luftfeuchtigkeit, die dann mit hochrotem Kopf auf einen Kreislaufkollaps zuradelten.
Wenn man von diesem Sport keine Ahnung hat, sollte man sich besser zurückhalten. Denn wer mit Rennrad oder Mountainbike und purer Muskelkraft Richtung Vilaflor oder Teide unterwegs ist, der kennt in der Regel keine Kreislaufprobleme, sondern ist ganz einfach ziemlich fit.

Die Geschäftsidee E- Bike-Verleih finde ich grundsätzlich gut, allerdings sollte man den Markt vorher gründlich analysieren (Zielgruppe, Infrastruktur, Wettbewerb, Preise etc.). Die Zielgruppe der sportlichen Radler in Richtung Teide gehört jedenfalls ganz sicher nicht dazu, denn dort ist das Fahrrad mit E-Hilfsmotor eher verpönt.
Bobman ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bobman für den nützlichen Beitrag:
mar (09.04.2021), Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #48 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 12:55
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,358
Abgegebene Danke: 971
Erhielt 24,485 Danke für 8,916 Beiträge
Na ja, Gesund sahen die +60 Jährigen auf den Rädern nicht aus, NIEMAND mit normalem Verstand macht Extremsport bei Calima.
Siehe Empfehlungen vom Gobierno bei Calimawarnungen..

Siehe die Rettungsaktionen allein beim Wandern im Barranco Infierno bei Calima oder die Todesopfer einer organisierten Wandertour auf GC vor ein paar Jahren.

OK, Froome kann sicherlich auch im Death Valley trainieren, aber sicherlich nicht Otto Normal Hobby Radler.
__________________
Es ist jetzt 10 Jahre her, dass mein Kumpel aus dem Raum gerannt kam und rief: "Es ist ein Junge! Es ist ein Junge!".
Tränen rannen über sein Gesicht.
Wir waren seitdem nie wieder in Thailand.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #49 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 13:50
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 1,028
Abgegebene Danke: 202
Erhielt 803 Danke für 557 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Na ja, Gesund sahen die +60 Jährigen auf den Rädern nicht aus, NIEMAND mit normalem Verstand macht Extremsport bei Calima.
Siehe Empfehlungen vom Gobierno bei Calimawarnungen..
Calima ist ja auch nicht jede Woche...

Ich kenn mich im Radsport nicht wirklich gut aus, aber ich habe in den letzten Tagen gehört bzw. auch schon vorher und natürlich auch oft auf den Strassen gesehn, dass es schon eine sehr professionelle Radsportszene auf GC und sicher auch Teneriffa gibt, inkl. Teams die hier trainieren. Das sind keine 60 Jährigen, sondern Teams, die Profiradsport oder professionellen Hobbysport (oder wie auch immer man das nennen möchte) betreiben.

Die meisten grossen Vermieter sprechen eben auch genau diese Zielgruppe mit ihren teuren Rennrädern an.

Die Saison soll nächsten Monat vorbei sein, deswegen soll es ab da wieder günstige Angebote auf dem Gebrauchtmarkt der Vermieter geben

Das fand ich sehr interessant. Die Vermieter sind alle sehr auskünftsfreudig und empfehlen ständig Mittbewerber. Da gibts keine Zurückhaltung oder Konkurrenzdenken. Auch ohne eigenen Vorteil werden ständig andere Anbieter empfohlen und Tipps gegeben. Das sagt mir, die verdienen sich alle eine goldene Nase und es ist extrem viel Potential vorhanden um den Markt mal so richtig aufzumischen mit besseren Angeboten und Services.
mar ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mar für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #50 (Permalink)
Alt 09.04.2021, 18:05
Mencey
 
Benutzerbild von Bobman
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: Adeje (Torviscas Alto)
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 105
Erhielt 185 Danke für 91 Beiträge
Bobman eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Na ja, Gesund sahen die +60 Jährigen auf den Rädern nicht aus, NIEMAND mit normalem Verstand macht Extremsport bei Calima.
Siehe Empfehlungen vom Gobierno bei Calimawarnungen..

Siehe die Rettungsaktionen allein beim Wandern im Barranco Infierno bei Calima oder die Todesopfer einer organisierten Wandertour auf GC vor ein paar Jahren.

OK, Froome kann sicherlich auch im Death Valley trainieren, aber sicherlich nicht Otto Normal Hobby Radler.
Aha, da hat wohl einer in Vilaflor oder oben am Teide Ausweiskontrollen gemacht. Und das in der dünnen Luft da oben. Vorsicht, Kreislaufkollaps droht. Nun ja, Ahnungslosigkeit kann man mit etwas gutem Willen überwinden; bei Uneinsichtigkeit scheint das ganz offensichtlich deutlich schwieriger. Und glaube mir bitte, aktiver Radsport ist selbst mit Hochleistungs- Wandern (habe mal von 100 km Wandertouren gehört) nicht annähernd vergleichbar.
Bobman ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bobman für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (12.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0