#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 685
Gesamt: 695
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎bahala na, ‎eschl, ‎Michael Schuler, ‎poppi661, ‎skippergerd, ‎StefanK, ‎wuschl
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31537
Beiträge: 326542
Benutzer: 3,366
Aktive Benutzer: 206
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Thystrias
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
26.07.2021
- Thystrias
26.07.2021
- grabegabel
24.07.2021
- InesUniSpanien
20.07.2021
- Gowest
19.07.2021
- Heinrich

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 03.04.2021, 19:55
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Neuer Impfrekord auf den Kanarischen Inseln

Kurz vor den Feiertagen wurde am Mittwoch ein neuer Impfrekord aufgestellt. An einem Tag wurden 12.760 Impfungen vollzogen, so viele wie noch nie.

Über acht Prozent der Bevölkerung ist damit komplett immunisiert. Darunter auch das medizinische Personal in Krankenhäusern und in der Pflege. Auch an den Osterfeiertagen gehen die Impfungen weiter.
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (06.04.2021), Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 14:15
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Impfstoff von Astrazeneca angekommen

Am Freitag startete auf der spanischen in Militärbasis Getafe in Madrid eine Militärmaschine. Sie transportierte 45.100 Dosen des Impfstoffs Astrazeneca auf die Kanarischen Inseln. Damit kann die Impfkampagne weitergehen. Auch an den Osterfeiertagen wurde auf dem Archipel geimpft.

SV-AR
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (06.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 14:23
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Ausrufezeichen Erstes Baby mit Antikörpern geboren

Auf Ibiza wurde am 1. April im Hospital Can Misses Bruno geboren. Er ist das erste Baby, das mit Antikörpern gegen COVID-19 geboren wurde. Seine Mutter hat sich im letzten Schwangerschaftsdrittel impfen lassen. Dadurch hat das Ungeborene im Mutterleib bereits Antikörper gegen das Virus entwickelt. Derzeit wartet Spanien gespannt auf die Geburt zweier weiterer Babys, deren Mütter geimpft wurden, um das Ergebnis zu bestätigen. Für die Wissenschaft weltweit wären diese Erkenntnisse von grosser Bedeutung
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
chteneriffa (04.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 04.04.2021, 17:46
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.11.2020
Ort: vormals München, inzwischen 82064, Straßlach-
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 151 Danke für 125 Beiträge
Impfungen

Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
AKTUELL
Verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie
Reisebeschränkungen zwischen den Inseln sind derzeit zumutbar ***
die Regelungen treten am Montag um 0 Uhr in Kraft.
https://www.radioeuropa.fm/aktuelle-meldungen.html
Na bitte, Teneriffa kann auch besser als Deutschland sein
Rentner24 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rentner24 für den nützlichen Beitrag:
Garuda (17.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 05.04.2021, 20:07
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Der virtuelle Tourismus-Assistent

Teneriffa / Santa-Úrsula- Teneriffa-Nord » Montag 05.04.2021

Insel Magazin


Auf der Webseite des Tourismusamtes von Teneriffa berät ein virtueller Assistent Urlauber von Covid Fragen bis hin zu Restaurant Empfehlungen. Goio, wie der Assistent heißt, tritt in eine Wechselbeziehung mit den Interessenten, verwertet Feedback und lernt dazu. Im Moment spricht er Spanisch und Englisch. Zu finden ist er auf der webtenerife.com.
z.b. auch < Lebe einen vollen Urlaub, auch wenn du eine Behinderung hast
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (06.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 05.04.2021, 20:11
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Ehrung für zwei Lokalpolizisten

Der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marco González, empfing vor den Ostertagen zwei Lokalpolizisten, die einer Person das Leben gerettet hatten. Die Frau hatte bei einem Unfall in der Stadt einen Herzstillstand erlitten und wurde von den Polizisten vor Ort erfolgreich wiederbelebt. „Diese beiden Polizisten haben bewiesen, dass sie und ihre Kollegen sich für unsere Sicherheit und ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt einsetzen“, lobte der Bürgermeister und überreichte den beiden ein Ehrenurkunde
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (06.04.2021), Oliver Junge (07.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 07.04.2021, 14:11
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Die Alten werden allein gelassen

In den einsamen Bergdörfern des Anaga-Gebirges leben vor allem ältere Menschen, die eng mit ihrer Landwirtschaft verbunden sind. Bis Ende des Jahres halfen ihnen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Rahmen des Programms Ansina. Sie brachten die Senioren zum Arzt oder leisteten Gesellschaft und standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Opposition beklagt, dass dieses Programm ausgesetzt und mitten in der Pandemie die Mitarbeiter entlassen wurden.
Im Anagagebirge sind fast 100 Menschen betroffen, inselweit rund 1.000.
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 14:45
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Corona-Ausbruch im Krankenhaus Candelaria in Santa

Im achten Stock des Universitätskrankenhauses Hospital de Candelaria in Santa Cruz ist am Mittwoch eine Coronaherd entdeckt worden.
In der Abteilung für Neurochirurgie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde hat es bereits im Herbst letzten Jahres einen Ausbruch gegeben. In diesem Fall steht noch nicht fest, wie viele Patienten und medizinisches Personal betroffen sind. Derzeit werden PCR-Tests bei allen durchgeführt. Einige Operationssäle mussten ebenfalls geschlossen werden.
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 15:18
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Britische Variante auf dem Vormarsch

Die jüngste Zunahme der Infektionszahlen auf den Kanarischen Inseln hat nicht nur damit zu tun, dass Menschen gegen Regeln verstoßen, sondern mit der britischen Variante.
Die Experten vom Labor der Mikrobiologie im Universitätskrankenhaus Nuestra Señora de Candelaria in Santa Cruz gaben bekannt, dass derzeit mehr als 85 Prozent der Neuinfektionen auf die britische Mutation zurückzuführen ist. In Kürze werden es sogar 90 sein.

Die Infektionen mit dieser Abwandlung dauern länger und den Patienten geht es schlechter.
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 08.04.2021, 15:23
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 6,308
Abgegebene Danke: 6,576
Erhielt 8,895 Danke für 3,196 Beiträge
Orotava-Vorschläge,von Bürgern werden umgesetzt

Mitbestimmung der Bürger*innen

Die Stadt La Orotava nimmt eine Vorreiterrolle in Bezug auf Mitbestimmung ihrer Einwohner ein. Sie nimmt als bislang einzige Stadt Spaniens an dem internationalen Projekt „100 en 1 Día La Orotava“ teil. Dabei geht es darum die Bürger*innen an der Gestaltung ihres Umfelds teilnehmen zu lassen.
Im Rahmen des Programms werden 100 Vorschläge, die von den Bürgern kommen, von der Politik umgesetzt werden.

SV-AR
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Oliver Junge (09.04.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0