#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 14
Gäste: 592
Gesamt: 606
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎fif, ‎graupinchen, ‎harryp, ‎JaneboaRt, ‎Kaleika, ‎Loni, ‎pajaro, ‎Querruder, ‎Robert_R, ‎SpeedyGonzales, ‎Toy
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31206
Beiträge: 320680
Benutzer: 3,300
Aktive Benutzer: 208
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Tamás
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
19.02.2021
- Tamás
18.02.2021
- karinholzapfel
18.02.2021
- odette
14.02.2021
- miaritter
11.02.2021
- JS Immobilien

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #31 (Permalink)
Alt 08.02.2021, 14:50
Mencey
 
Benutzerbild von rayfaro
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,728
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 1,206 Danke für 660 Beiträge
Cool

Zitat:
Zitat von IM Windstuss Beitrag anzeigen
Ach lasst doch diesen alten, einsamen, verbitterten rayfaro seinen begrenzten Horizont er traut sich doch eh schon nur aus seiner Wohnung wenn er sicher ist keinem zu begegnen!
Der nun wieder.
__________________
Wieder "die üblichen verdächtigen" 10 Prozent von Verschwörungs-Spinnern, Covidioten, EU-Gegnern, Klima-Leugnern, Nazis & Austrofaschisten, Ausländer-Hetzer, Trump-Fans & jetzt Impfgegner.

"Gut informiert" durch Achgut, Russia Today, Sputnik/SNA-News, Tichys-Einblick, Breitbart, EpochTimes, Unser Mitteleuropa, Wochenblick, Focus, Journalistenwatch, Servus TV etc.
rayfaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #32 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 11:35
Mencey
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 484
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 455 Danke für 236 Beiträge
Sowas ist zwar passiert

.....aber darüber zu berichten, ist natürlich fremdenfeindlich:

"Insgesamt vier Migranten, davon drei Minderjährige, wurden am Montag nach einer Auseinandersetzung im Apartmentkomplex „Puerto Bello“ in Puerto Rico auf Gran Canaria festgenommen. Sicherheitskräfte seien zudem von Balkonen mit allen, was die Zimmer zu bieten hatten, beworfen worden. Alles, was nur in Reichweite war, landete auf der Straße. Dabei wurden mehrere Apartments fast vollständig zerstört."

https://www.kanarenmarkt.de/169082/v...s-zerlegt.html

Tatsachen sind identisch mit der Wahrheit zum Thema, aber die vertragen eben nicht alle...

Geändert von Querruder (10.02.2021 um 11:38 Uhr)
Querruder ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #33 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 12:36
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,878
Abgegebene Danke: 936
Erhielt 2,543 Danke für 1,292 Beiträge
Ups, jetzt hab ich meinen Beitrag dazu im anderen Forum geschrieben. Aber vielleicht zieht ihn ja jemand hier rüber. Nix dagegen.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #34 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 14:24
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,415
Abgegebene Danke: 6,150
Erhielt 8,167 Danke für 2,677 Beiträge
sowas ist zwar eben auch passiert:
Auseinandersetzung unter Jugendlichen: 14-jährige Oranienburgerin verletzt
Schläge und Beleidigungen: Nach einer Auseinandersetzungen unter Jugendlichen in Oranienburg am Dienstagnachmittag ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung und Volksverhetzung.

Aber hier wird ja nur nach passenden Themen gegen Migranten gesucht. ohne die eigene Haustuere im Auge zu behalten. wie ich oben bereits schrieb, hat die Kriminalitaet im letzten Jahr um 18 % abgenommen ( Fakt ist: 2020 kamen 23.023 Flüchtlinge auf den Kanarischen Inseln an. Das ist ein Zuwachs um 756 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig nahm die Zahl krimineller Delikte um 18 Prozent ab..)
Sicherlich findet nun hier ein ganz Schlauer auch dafuer eine "positive" rassistische Erklaerung
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Geändert von Kaleika (10.02.2021 um 14:28 Uhr)
Kaleika ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #35 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 15:10
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,878
Abgegebene Danke: 936
Erhielt 2,543 Danke für 1,292 Beiträge
Dafür hab ich keine rassistische Erklärung (das wäre mir auch zuwider), aber ne ganz einfache: Haben ja doch ein paar Touristen gefehlt, an denen man recht einfach Diebstahlsdelikte vornehmen kann.

Ich habe übrigens kontinuierlich Kontakte zu verschiedenen nicht-Weißen (darf man das so sagen?). Da sind wirklich feine Kerle dabei, so war das auch schon an der Uni. Gibt halt solche und solche. Überall. Aber weder Einkasernieren noch unkontrollierte Zuwanderung sind brauchbare Lösungen. Hilfe zur Selbsthilfe und Beenden des Raubrittertums, was die afrikanischen Bodenschätze oder Fischereigründe angeht, wäre m.E. ein guter Weg.
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Bee (10.02.2021), elfevonbergen (10.02.2021), Neandertaler (10.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #36 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 16:56
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 2,383
Abgegebene Danke: 2,659
Erhielt 2,202 Danke für 1,110 Beiträge
@San Lorenzo4
https://www.eldia.es/sucesos/2021/02...-34350295.html
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #37 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 17:06
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,415
Abgegebene Danke: 6,150
Erhielt 8,167 Danke für 2,677 Beiträge
Rayfaro, wenn du soviel Respekt vor Aurora hast- wie auch die Meisten hier, die noch von frueher ihre Beitraege kennen ( und zwar die eigenen und nicht die abkopierten) - dann besorg dir doch eine Fankarte und haenge sie in deine Kueche ueber die Nespresso-Bar.
Gott sei Dank wird nicht alles Seitenlange hierhin kopiert, wenn irgendjemand vor irgendjemandem Respekt hat. Das Meiste ist doch sowieso bekannt gewesen
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
bugsi (11.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #38 (Permalink)
Alt 10.02.2021, 17:16
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,415
Abgegebene Danke: 6,150
Erhielt 8,167 Danke für 2,677 Beiträge
St. Lorenz< afrikanische Bodenschaetze sind bereits leergeraeumt- zuletzt von den Franzosen- nun geht es wohl noch an das Uranvorkommen im Primaerwald (RCA)- oh Gott!! Und wurde mit dem afrikanischen Allover Schuldenberg verrechnet. Fischereigruende wurden auch bereits unwissend ueberfischt, indem Fischernetze mit viel zu kleinen Netzmustern angekauft wurden- womit auch die Kleinfischbrut verloren ging.
Aber es wird doch bereits an der Rueckfuehrun g gearbeitet< Desaster dauern nun mal laenger- siehe Impfnachschub... Aber nachdem Marokko nun angeblich auch noch mit mischt und Gefaengnisinsassen in Booten zu uns abschiebt- klappt es dort sicherlich nicht mit der Rueckfuehrung. Aber Knast ist ja Gott sei Dank international, da liesse sich doch was machen.....
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
bugsi (11.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #39 (Permalink)
Alt 11.02.2021, 12:17
Mencey
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 484
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 455 Danke für 236 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
St. Lorenz< afrikanische Bodenschaetze sind bereits leergeraeumt- zuletzt von den Franzosen- nun geht es wohl noch an das Uranvorkommen im Primaerwald (RCA)- oh Gott!! Und wurde mit dem afrikanischen Allover Schuldenberg verrechnet. Fischereigruende wurden auch bereits unwissend ueberfischt, indem Fischernetze mit viel zu kleinen Netzmustern angekauft wurden- womit auch die Kleinfischbrut verloren ging......
Nun sag mal, wer für diese und noch viele andere Probleme verantwortlich war und ist...
Könnte es sein, dass es dasselbe Lobby-hörige Pack ist (EU), welches nun die undifferenzierte Einwanderung aus den betroffenen Ländern und auch aus allen anderen, vor allem afrikanischen Ländern massiv fördert?
Um das der Bevölkerung europäischer Staaten "schmackhaft" zu machen, wurden alle Zuwanderer vorerst mal als Kriegsflüchtlinge bezeichnet, was aber inzwischen kaum noch jemand glaubt.
Warum wird nun diese Invasion weiterhin massiv gefördert??
Bei diesem Thema gibt es nur noch diese dumme schwarz-weiß - Sicht:
"Alle Einwanderer sind arme Menschen, welche dem Hungertod entkommen möchten"
Oder:
"Alle sind potentielle Verbrecher"

Die Wahrheit liegt NIE da, wo sie durch Ideologie ersetzt wird. Ideologie ist die Steigerung von Dummheit.

Also mal ohne die ideologische Brille:
Leute, welche viele tausend Euro für die Schlepper berappen können, sind sicher nicht die Ärmsten der Armen.
Die Mär von den "vielen armen Frauen mit kleinen Kindern", welche sich dem Risiko einer hochgefährlichen "Flucht" aussetzten, glaubt ja sowieso niemand mehr. Wenn mal eine Frau mit Kind dabei ist, wird das sofort medial in Szene gesetzt. In Wirklichkeit kommen fast zu 100% junge Männern an, die alle ins Schlafaffenland weiterreisen wollen, wo sie rundum versorgt werden (Zauberwort Asyl, Vorraussetzung dafür: Entsorgung der Ausweise zwecks Verschleierung ihrer Herkunft).
Dass nicht wenige davon auch einen kriminellen Hintergrund besitzen, davor hatte ja schon Nigerias Präsident dringend gewarnt.
Dass auch viele IS-Leute (Dschihadisten) so nach Europa gelangten, ist bewiesen.

Dass dieser Zustrom nach wie vor undifferenziert und massiv gefördert wird und alle jene, welche vor den Folgen (z.B. in DE übersteigt inzwischen der Aufwand für Migranten deutlich das Budget für die Renten) warnen, als "fremdenfeindlich, rassistisch, Nazi" diffamiert werden, ist richtig??
Warum wird von den pro - Einwanderungsideologen das riesengroße Problem mit den in Europa etablierten und inzwischen stark international vernetzten Clans (Drogen- und Menschenhandel, Schutzgelderpressung, Prostitution, Schlepperei usw.) ignoriert, bzw. kleingeredet??
Auch bei diesem Thema gibt es nicht nur schwarz-weiß, also weg mit der ideologischen Brille!!
Querruder ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Querruder für den nützlichen Beitrag:
fif (11.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #40 (Permalink)
Alt 11.02.2021, 13:11
Mencey
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 1,534
Abgegebene Danke: 5,249
Erhielt 1,379 Danke für 728 Beiträge
Zitat:
Zitat von Querruder Beitrag anzeigen


(z.B. in DE übersteigt inzwischen der Aufwand für Migranten deutlich das Budget für die Renten)
es gibt schon recht günstige Lesebrillen zum besser recherchieren

https://www.focus.de/finanzen/alters..._11676084.html

https://www.handelsblatt.com/politik...fbJ5hXUu5d-ap4

"Die flüchtlingsbezogenen Ausgaben im Bundeshaushalt lagen auch 2019 auf Rekordniveau. Insgesamt gab der Bund im vergangenen Jahr 23,1 Milliarden Euro aus, um Migranten zu versorgen und Fluchtursachen zu bekämpfen."

was ich wirklich schlimm finde ist, daß uns alle Idealisten und Faktencheckter egal welcher Couleur für doof verkaufen wollen, habe da immer ein deja vu mit den diversen Religionen.
__________________
Ich danke allen, die nichts zur Sache zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
---
La enfermedad del ignorante es ignorar su propia ignorancia.
elfevonbergen ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu elfevonbergen für den nützlichen Beitrag:
bugsi (12.02.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0