#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 629
Gesamt: 637
Team: 1

Team: Andreas
Benutzer:Achined, ‎Dropout, ‎JaneboaRt, ‎Mayerhofer, ‎moeffe, ‎SpeedyGonzales
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31129
Beiträge: 319540
Benutzer: 3,283
Aktive Benutzer: 204
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Oliver Junge
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
Heute
- Oliver Junge
Gestern
- Vison
Gestern
- ich-bins
19.01.2021
- Nino
18.01.2021
- Lukas

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #31 (Permalink)
Alt 12.01.2021, 11:20
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 187 Danke für 110 Beiträge
Zitat:
Zitat von elfevonbergen Beitrag anzeigen
mein Post war
besonders viel zur Sache beigetragen hast Du jedenfalls nicht.
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #32 (Permalink)
Alt 12.01.2021, 11:50
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 13,702
Abgegebene Danke: 952
Erhielt 23,945 Danke für 8,586 Beiträge
Solange der Hausarzt von den Vertretern den Pharmaunternehmen mit Seminaren und "Fortbildungen" auf den Seychellen geködert wird, hat der doch gar kein Interesse, mal über den Tellerrand zu gucken und zückt weiterhin seinen Rezeptblock.
Gerade in Spanien gilt, das steht so im vademécum oder das habe ich so im Studium gelernt und basta.
Wenn man da als Patient mit anderen Ideen kommt, wird man nur abgewimmelt.

Hat meine Frau auch hier in Asturien erlebt, private cita bei dem "besten Cardiologen Spaniens", der vehement verneinte, dass Medikament x zu Kreislaufproblemem führen kann, was sogar im Beipackzettel erwähnt wurde.
Und der Zusammenhang Herz Ernährung ist Teufelszeug, gibt's nicht....
__________________
No Angels? planen Comeback.
Langsam sollten wir begreifen, dass es nicht an der Jahreszahl liegt.
Wir sind einfach auf einer ungebremsten Talfahrt in die Hölle unterwegs.
Einfach so.
Achined ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (17.01.2021)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #33 (Permalink)
Alt 13.01.2021, 11:30
mar
Mencey
 
Registriert seit: 03.09.2020
Ort: GC
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 187 Danke für 110 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Solange der Hausarzt von den Vertretern den Pharmaunternehmen mit Seminaren und "Fortbildungen" auf den Seychellen geködert wird
Genau so und noch viel mehr.

Zitat:
wird in der ARD-Dokumentation „Operieren und kassieren – ein Klinik-Daten-Krimi“ erklärt. Überweist er mehr Patienten mit anderen Operations-Möglichkeiten an die Klinik, bekommt der Arzt 18 Prozent von den Einnahmen, den die Klinik für den überwiesenen Patienten und seine Operation bekommt. In dem Fall, der von den ARD-Reportern aufgedeckt wurde geht es um zwei Orthopäden, die laut Konsiliararztvertrag zusätzlich zu ihren normalen Praxiseinnahmen jährlich so über die Klinik 500.000 Euro verdienen sollten. Auf Kosten der Krankenkasse und des Patienten versteht sich.
https://www.tipps-vom-experten.de/patient-klinik-arzt/
mar ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0