#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 5
Gäste: 505
Gesamt: 510
Team: 0

Team:
Benutzer:Michael Schuler, ‎Scheffauer
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 31435
Beiträge: 324578
Benutzer: 3,346
Aktive Benutzer: 192
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michman
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
08.06.2021
- Michman
04.06.2021
- D1gm1r
02.06.2021
- Martin
01.06.2021
- PC-DOC
29.05.2021
- Sven7

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #521 (Permalink)
Alt 08.05.2021, 16:26
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,696
Abgegebene Danke: 627
Erhielt 1,012 Danke für 657 Beiträge
Fortschritt wäre, Chip unter die Haut und Impfung mit einer Drohne.
Alles vollautomatisch.
keule ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #522 (Permalink)
Alt 08.05.2021, 18:18
Mencey
 
Benutzerbild von tenman
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Puerto de la Cruz
Beiträge: 631
Abgegebene Danke: 213
Erhielt 922 Danke für 370 Beiträge
tenman eine Nachricht über Skype™ schicken
Passt leider in einigen Threads dieses Forums perfekt.

Zitat aus einem anderen Thread:
Jetzt weiß ich wieder, warum ich so gut wie nie in diesem Forum vorbeischaue... liegt einfach nicht auf meinem Niveau

Diese Zitate kursieren mal wieder per WhatsApp und anderen "Sozialen Medien" und keiner macht sich die Mühe, sie mal auf deren Wahrheitsgehalt hin zu prüfen.

Wer sich ein bischen informieren würde, dem würde schnell auffallen, dass diese Zitate in den letzten Jahren wiederholt verbreitet und auch widerlegt wurden. Das meiste wurde so nie von den entsprechenden Leuten gesagt, oder in einem komplett anderen Zusammenhang..

Aber es ist ja so einfach, dem Wörtchen "belegbar" zu glauben und gedankenlos der Aufforderung zu folgen, "es würde ja nichts schaden, dies weiterzuleiten".

Wünsche euch noch viel Spaß beim Diskutieren.

Ach ja, übrigens, es kann ja nicht schaden, diesen Beitrag weiterzuleiten....
__________________
?It´s not the big that eat the small
But rather the fast that eat the slow?

Geändert von tenman (08.05.2021 um 18:23 Uhr)
tenman ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #523 (Permalink)
Alt 08.05.2021, 20:57
Mencey
 
Benutzerbild von kubde
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 1,158
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 1,080 Danke für 656 Beiträge
Verweigert auf keinen Fall die Impfung

Ganz im Gegenteil - Fordert eine Reihe von Dokumenten an :

1) Qualitätszertifikat für den Impfstoff,

2) Angaben zum Impfstoff-Hersteller,

3) Dokumente und Lizenzen des Impfstoff-Herstellers,

4) Auszug aus dem einheitlichen StaatsRegister des Impfstoff-Unternehmens,

5) Unterlagen zur Zulassung und Akkreditierung des Unternehmens,

6) gültige Firmenlizenzen:
- ImpfstoffTestZertifikate,
- Nebenwirkungen des Impfstoffs,
- Versicherungsschutz-Dokumente bei negativen Folgen und die Höhe
der EntschädigungsKosten,

7) Dokumente der Personen, die die Impfung verabreichen:
- Ausbildung,
- Zertifizierung,
- Arbeitszulassung,
- COVID-19 Negativtest.

Nach der Vorlage all dieser Dokumente muss man eine Probe des Impfstoffs
zur Analyse ins Labor schicken und sie untersuchen lassen.

Danach müsst ihr eine schriftliche Erklärung mit Unterschrift verlangen,
dass ihr nach dieser Impfung keine gesundheitlichen Schäden haben werdet.
DIES IST EINE NOTWENDIGE VORAUSSETZUNG !!!


Quelle leider nicht mehr auffindbar
__________________
Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr


Geändert von kubde (08.05.2021 um 21:01 Uhr)
kubde ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #524 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 07:33
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Wirkt AstraZeneca bei kurzem Impfabstand schlechter?


Ja. Die Schutzwirkung vor einer Erkrankung liegt bei einem Abstand von zwölf Wochen bei über 80 Prozent. Bei einem Abstand von weniger als sechs Wochen nur bei 54 Prozent. Beim Biontech-Impfstoff dagegen kann der Abstand ohne Wirkungsverlust von sechs auf drei Wochen reduziert werden. Immunologe Prof. Carsten Watzl (49): „Bei Vektorimpfstoffen wie AstraZeneca wird das Antigen, also der wirksame Teil des Impfstoffs, in einem Virus verpackt in die Zelle geschleust. Das Immunsystem bildet auch Antikörper gegen dieses Virus. Erfolgt die zweite Impfung zu schnell, können diese Antikörper einen großen Teil der Transportviren und damit des Impfstoffs abfangen. Bei mRNA-Impfstoffen gibt es dieses Pro*blem nicht, weil sie anders verpackt sind.“

*******

Hauptsache, der Urlaub ist sicher.....
Da kann man die zweite Impfung auch schon mal vorziehen.
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #525 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 07:37
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 14,152
Abgegebene Danke: 967
Erhielt 24,338 Danke für 8,824 Beiträge
Empfehlung der Stiko am Montag
Johnson & Johnson-Impfstoff wohl nur noch für über 60-Jährige
Nach der Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson sind in einzelnen Fällen Blutgerinnsel aufgetreten. Das könnte nun Einfluss auf die Impfkampagne haben.


https://www.tagesspiegel.de/wissen/e.../27171970.html
__________________
Ich hasse es wenn man den Anfang eines Pornofilms verpasst und nicht weiß warum die Waschmaschine kaputt gegangen ist
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #526 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 08:56
Mencey
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 737
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 651 Danke für 356 Beiträge
Zitat:
Zitat von kubde Beitrag anzeigen
...... Fordert eine Reihe von Dokumenten an :
.......
Die meisten finden das nicht nötig, hatte doch schon der Lauterbach gesagt, was richtig und was notwendig ist....
Querruder ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #527 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 09:15
Mencey
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 737
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 651 Danke für 356 Beiträge
Impfpass in AT

Für unsere Österreicher: nehmt an dieser Petition teil, lassen wir uns die Grundrechte nicht zerstören:

https://www.wochenblick.at/jetzt-mit...n-die-politik/

Der Inhalt hat es wahrlich in sich!
Querruder ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #528 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 11:56
Mencey
 
Benutzerbild von kubde
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 1,158
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 1,080 Danke für 656 Beiträge
Zitat:
Zitat von Querruder Beitrag anzeigen
Für unsere Österreicher: nehmt an dieser Petition teil, lassen wir uns die Grundrechte nicht zerstören:

https://www.wochenblick.at/jetzt-mit...n-die-politik/

Der Inhalt hat es wahrlich in sich!

In der Tat. Ich hatte es gestern schon gelesen. Diesen Artikel kann auch jeder Nichtösterreicher für sich persönlich umsetzen.
Dafür geht es an der Ärztefront weiter: "Impfung als "Experiment" kritisiert: Grazer Ärztin fristlos entlassen"
"Kritische Experten, Journalisten & Aktivisten sollen digital mundtot gemacht werden: Die Zensurwut der Obrigkeit ist schwindelerregend, vor allem seit Corona."
__________________
Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr

kubde ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #529 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 12:03
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Ort: TFS-FRA
Beiträge: 3,456
Abgegebene Danke: 1,183
Erhielt 2,948 Danke für 1,554 Beiträge
Mich würde mal interessieren, wie der Status in anderen Ländern, insbesondere Europas ist. Spanien, Deutschland und Österreich haben wir einigermaßen im Blickfeld.

Was Impfungen und Maßnahmen angeht, höre ich auch einiges aus GB, B und Teilen Südamerikas, aber: Weiß jemand, ob in anderen Ländern aktuell auch wie in D Änderungen an der Verfassung vorgenommen werden?
__________________
Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #530 (Permalink)
Alt 09.05.2021, 12:09
Mencey
 
Benutzerbild von kubde
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 1,158
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 1,080 Danke für 656 Beiträge
zum Muttertag

Der deutsche Ärztetag hat im Mai diesen Jahres einen erschreckenden Beschluss verabschiedet.


Beschlussprotokoll des 124. Deutschen Ärztetags



(Berlin 04.-05.05.2021) Seite 31-32
__________________
Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr


Geändert von kubde (09.05.2021 um 12:21 Uhr)
kubde ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

« Neue Stromtarife | - »
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0