#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 664
Gesamt: 674
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen, ‎faro, ‎Ilo, ‎JaneboaRt, ‎Mayerhofer, ‎monweva
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30952
Beiträge: 316935
Benutzer: 3,242
Aktive Benutzer: 193
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenkuss2020
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 15:12).
Neue Benutzer:
Gestern
- Sonnenkuss2020
26.10.2020
- kers
26.10.2020
- klamuewe
23.10.2020
- Thomas Klatt
21.10.2020
- AA-Zeitlos

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 03.04.2020, 00:00
Mencey
 
Benutzerbild von TeneriFee
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: El Amparo, Icod de los Vinos
Beiträge: 766
Abgegebene Danke: 605
Erhielt 2,165 Danke für 464 Beiträge
Daumen hoch Vorbildliche Initiative im Facebook

Heute hat mich eine Freundin auf eine Vorbildliche Initiative im Facebook aufmerksam gemacht:
"Nadie sin come(Tenerife)"
NO QUEREMOS QUE NADIE PASE HAMBRE EN CUARENTENA!
Por eso creamos este grupo, para que a nadie le falte el plato de comida diario.
No importa quien seas ni de donde seas. si te encuentras en situación de desamparo,
alguien de aqui podrá ayudarte, y si no te hace falta de nada, tambien puedes ser tu quien ayude a alguien, nunca se sabe si mañana me puede hacer falta a mi o a ti...

[i]NIEMAND SOLL WÄHREND DER QUARANTÄNE HUNGERN!
Deshalb haben wir diese Gruppe gegründet, damit es keinem an der täglichen Speise fehlt.
Egal wer und wo du bist. Wenn du dich in einer Notsituation befindest, kann dir hier jemand helfen, und wenn es dir an nichts fehlt,
kannst du derjenige sein, der anderen hilft. Man kann nie wissen, ob es nicht dich oder mich morgen trifft...

https://www.facebook.com/groups/3000...f=group_header

Eine private Initiative, die mich zu Tränen rührt.
Da flehen Mütter um frisches Obst für ihre Kinder,
Omas suchen Hilfe für eine Kinderreiche Familie, die kein Einkommen haben, etc etc...
Es werden Ratschläge gegeben, telefoniert, getröstet, es wird eingekauft und den Bedürftigen nach Hause gebracht.
Verzweifelte Menschen fragen, ob Strom und Wasser abgestellt werden, weil sie ihre Rechnung nicht bezahlen können...
(Laut Regierung wird das während der CoronaKrise gestundet)
Wer spanisch kann und helfen möchte, darf der Gruppe gerne beitreten!

TeneriFee #yomequedoencasa
__________________
Immer, wenn ich sage: "Heute esse ich nur Obst", fällt eine Schokolade vor Lachen aus dem Schrank und bricht sich die Rippen

UM ZU VERSTEHEN, WARUM MACHEN ÜBERALL IHREN SENF DAZU GEBEN, MUSST DU LERNEN, WIE EINE BRATWURST ZU DENKEN

Geändert von TeneriFee (03.04.2020 um 00:05 Uhr)
TeneriFee ist offline  
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu TeneriFee für den nützlichen Beitrag:
bambam (25.04.2020), elfevonbergen (03.04.2020), gabriele099 (03.04.2020), graupinchen (03.04.2020), Hogerwil (03.04.2020), Islas Canarias (03.04.2020), peterchrista (10.04.2020), Ringfrei (03.04.2020), tinerfena (03.04.2020), zauberin60 (03.04.2020)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0