Teneriffa Forum

Teneriffa Forum (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/index.php)
-   Leben auf Teneriffa (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/leben-teneriffa/)
-   -   Laub verbrennen im Sommer (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/leben-teneriffa/33138-laub-verbrennen-sommer.html)

Kaleika 27.09.2019 16:05

Laub verbrennen im Sommer
 
Weiss jemand von euch- ob das hier gewissen Regeln unterliegt. Wir wuerden natuerlich nicht in den hitzereichsten Sonnentagen ein Feuer dafuer zuedeln. Sondern jetzt so, in diesen Morgentau-feuchten Tagen, oder am kuehleren Abend. Aber nirgends ist Rauch zu sehen, auf keiner der umliegenden Fincas. Ic h wollte die Bomberos bereits anrufen und fragen. Aber mein Guru meinte, dann kaemen sie fuer einen Einsatz vorbei- fuer ca 350 'Euro. Aber wenn n un das furz-trockene Laub, verdoerrte Aeste usw herum liegen, ist das auch keine sichere bzw Feuerungefaehrliche Sache.

kubde 27.09.2019 16:17

Es hat sich bewährt, im Ayuntamiento eine Genehmigung einzuholen.
Wenn dann das Laub auch noch in einer Blechtonne (ausgedientes Ölfass) verbrannt wird ist für die nötige Sicherheit gesorgt. Ein betriebesbereiter, an der Wasserversorgung angeschlossener Schlauch, sorgt auch für den Rest an Sicherheit.

windus1947 27.09.2019 16:28

@Cornelia,
:Fahne::Fahne:
Wenn das die Schwedengretel hört, wird sie aber sauer werden
:Fahne::Fahne:

Kaleika 27.09.2019 17:26

Ja Danke Kubde (schoen dass Du wieder da bist!!). 2 Oelfaesser haben wir- als Grill und zur Restverbrennung; auch Wasserschlaeuche & Wasserspeicher. Ayuntamiento mache ich gleich am Montag

gerardo 27.09.2019 19:29

Ich mache alle paar Wochen mal ein Feuer unter freiem Himmel, so wie alle Nachbarn drumherum. Seit Jahren hat keiner was gesagt. Und die Bauern hier fragen sicher auch nicht nach einer Genehmigung.
Es gibt viele Abfälle, die man weder kompostieren noch im Kamin verheizen kann.
Ich mache es allerdings nicht, wenn es sehr heiss und windig ist, und ich halte das Feuer klein.

Achined 27.09.2019 20:48

Wir haben da seinerzeit mal Stress bekommen mit der Polizei:

Anfrage in Arona beim Ayuntamiento wegen Laubfeuer.
Weitergeleitet zur Policia Local, dort einen Antrag gestellt.

Damit dachten wir, ok, kann zum angegebenen Zeitpunkt losgehen....
Pustekuchen, keine 10 Minuten später stand die Seprona vor der Tür "Du Du Du, erst eine Genehmigung von uns, Feuer sofort löschen".

Wir konnten uns dann damit rausreden, dass die Policia Local davon nix gesagt hätte....

Kaleika 27.09.2019 20:57

Ich denke auch dass da sehr viel Willkuer dabei ist. Hier um uns herum gibt es zu 60% Landwirtschaft und wir haben erst 3 Rauchsaeulen- ca 40 min.lang, gesehen. Das war so in den letzten 3 Monaten. Im Winter gab es da mehr Feuer. Mein Guru wartet jetzt die Nacht ab und dann brennen wir mal das Noetigste in der Tonne weg.

Sam Bellamy 27.09.2019 22:15

Zitat:

Zitat von windus1947 (Beitrag 319423)
@Cornelia,
:Fahne::Fahne:
Wenn das die Schwedengretel hört, wird sie aber sauer werden
:Fahne::Fahne:

na, du bist ja ein ganz Schlauer - Hannoverwindus. Hast du sonst keine Feindbilder als ein 16-jaehriges Maedchen?

Sag mir doch mal, weshalb sie sauer werden sollte?

Achined 27.09.2019 23:00

Eben, allein durch ihre Reise nach Montreal wurde bestimmt mehr Co2 freigesetzt als durch das Verbrennen von Laub auf TF. :Engel:

Sam Bellamy 27.09.2019 23:04

Zitat:

Zitat von windus1947 (Beitrag 319423)
@Cornelia,
:Fahne::Fahne:
Wenn das die Schwedengretel hört, wird sie aber sauer werden
:Fahne::Fahne:

Zitat:

Zitat von Achined (Beitrag 319442)
Eben, allein durch ihre Reise nach Montreal wurde bestimmt mehr Co2 freigesetzt als durch das Verbrennen von Laub auf TF. :Engel:

sie bewirkt eben etwas indem sie Co2 freisetzt - im Gegensatz zu einigen Sesselpupsern (ok, die setzen auch Schadstoffe ab).:Engel:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0