#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 503
Gesamt: 510
Team: 0

Team:
Benutzer:JaneboaRt, ‎Mummenthaler, ‎Nordwesten, ‎schirmi1, ‎StefanK, ‎Supremo, ‎zauberin60
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30763
Beiträge: 314695
Benutzer: 3,204
Aktive Benutzer: 245
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Dagmaria
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
07.07.2020
- Dagmaria
06.07.2020
- HansHarz20
06.07.2020
- Teneriffa2020
06.07.2020
- Hannah99
30.06.2020
- Teneriffa726

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 17.06.2019, 21:59
Mencey
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 5,033
Abgegebene Danke: 5,786
Erhielt 7,807 Danke für 2,506 Beiträge
Unter unserer Erde bewegt sich was...

auf Teneriffa wurden ueber 500 leichte Beben am Teide bis Guimar.

https://erdbebennews.de/2019/06/erdb...auf-teneriffa/
.....Der größte Erdbebenschwarm seit mehreren Jahren hat am Freitagabend die Vulkaninsel Teneriffa erschüttert. Mehr als 500 kleine Erdbeben, deren stärkstes Magnitude 1.8 erreichte, registrierten die spanischen Behörden innerhalb von nur zwei Stunden. Die Epizentren der Erdbeben lagen im Zentrum der Insel im Gipfelbereich des Vulkans Teide. Dabei lagen die Erdbebenherde in rund 10 Kilometern Tiefe.
Ursache der Erdbeben, die von den Menschen auf der Insel nicht verspürt werden konnten, ist nach Angaben des Vulkanobservatoriums das Hydrothermalsystems des Vulkans.......
......Unabhängig vom Erdbebenschwarm registrierte das Observatorium in den vergangenen Jahren insgesamt eine erhöhte Erdbebenaktivität. Ob dies mittelfristig ein Erwachen des Vulkans, der zuletzt im Jahr 1909 aktiv gewesen ist, ankündigt, ist allerdings unklar.


Auch der "Notfallplan" ist angeblich ueberarbeitet worden
__________________
Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 18.06.2019, 00:12
xluz
Gast
 
Beiträge: n/a
Sollte normal sein, der ring of fire (wo auch California zugehört ist seit einiger Zeit überakliv.
Anbei eine interesante Studie die mit verstärkter Vulkantätigkeit bei geringerer Solar Radiation (haben wir zur Zeit wegen sehr wenig Sonnenflecken) rapiden Klima wandel auslösen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg global whopper.jpg‎ (165.9 KB, 25x aufgerufen)
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 18.06.2019, 08:33
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,223
Abgegebene Danke: 631
Erhielt 2,090 Danke für 1,028 Beiträge
Die Konzentration der Beben am westlichen Kraterrand ist schon ziemlich auffällig:

http://www.ign.es/web/resources/volc...canarias.html#
__________________
Mir fällt gerade kein neuer Spruch ein...
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (18.06.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 18.06.2019, 13:00
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,112
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 1,559 Danke für 653 Beiträge
Schaut euch die Karte der letzten 90 Tage an. Es rappelt praktisch jeden Tag ein bisschen. Nur 7 davon waren mit einer Magnitude von über 2.
Aber ab und zu muss halt was in der Zeitung stehen.
Zitat:
Sollte normal sein, der ring of fire
Dass der pazifische Feuerring irgendetwas mit dem hiesigen Gerappel zu tun hat, ist allerdings eine sehr abenteuerliche Theorie!
gerardo ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (18.06.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0