#WirBleibenZuhause

Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Live hören
Radio Europa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 606
Gesamt: 614
Team: 0

Team:
Benutzer:fif, ‎Gualchos, ‎LaTorre, ‎macnetz, ‎Nespresso, ‎Robert_R, ‎TeneriFee
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30689
Beiträge: 314176
Benutzer: 3,193
Aktive Benutzer: 245
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: minitrix2020
Mit 4,512 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (14.01.2020 um 14:12).
Neue Benutzer:
01.06.2020
- minitrix2020
29.05.2020
- lalinda35
24.05.2020
- wschroeter
20.05.2020
- AndreN
18.05.2020
- daliaelen

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 10:30
Zugereister
 
Registriert seit: 26.08.2012
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
was die meisten Spanier einfach nicht können,

Ist vorausschauend und rücksichtsvoll Auto fahren. Die Autobahnauffahrten sind schon so kurz, aber die wenigsten Spanier wechseln auf die linke Spur um Platz zu machen selbst wenn hinter denen ein Kilometer kein anderes Auto kommt
Dayton ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 12:39
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 930
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 544 Danke für 336 Beiträge
Ich weiß nun nicht, wie das in Spanien geregelt ist, aber es gibt Länder, da ist genau das, was du dir wünscht, nicht zulässig. Andere Länder, andere Sitten.
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 13:54
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,508
Abgegebene Danke: 1,746
Erhielt 17,032 Danke für 8,269 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Schlimmer ist, wenn sie eine Lücke zum Einfädeln nutzen, die Mancher ihnen noch gewährt, aber dann nicht beschleunigen und dir die Fahrt nehmen, weil du Blödmann ja abremsen musst.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist gerade online  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (30.04.2019), Kaleika (29.04.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 14:40
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 412
Erhielt 202 Danke für 118 Beiträge
Ich bin etliche zigtausend km auf tf in den letzten jahren gefahren und finde die spanier fahren rücksichtsvoller als deutsche. Wenn mich auf den autobahnen mal jemand bedrängelt oder rechts überholt hat waren es meistens mietwagen, kam aber selten vor. Und reingelassen wurde ich fast überall, hand raus und zeichen geben. An autobahnauffahrten hatte ich noch nie probleme.
Meine subjektive meinung.

Was die spanier beruflich nicht so gut können wie deutsche wäre interessant zu wissen, besonders für auswanderungswillige deutsche die auf tf arbeit suchen
Jay ist offline  
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Jay für den nützlichen Beitrag:
Benji0815 (29.04.2019), cherry93 (01.05.2019), Dropout (28.04.2019), elfevonbergen (28.04.2019), ete (28.04.2019), Finquita (23.05.2019), Hogerwil (28.04.2019), Islas Canarias (29.04.2019), monweva (28.04.2019), Opa Peter (01.05.2019), Supremo (05.05.2019), tinerfena (03.05.2019), zauberin60 (28.04.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 16:00
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 1,103
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 1,541 Danke für 646 Beiträge
Ich kann der Aussage von Jay nur zustimmen. Hier wird rücksichtsvoller gefahren als in D.
gerardo ist offline  
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
cherry93 (01.05.2019), elfevonbergen (28.04.2019), ete (28.04.2019), Finquita (23.05.2019), Islas Canarias (29.04.2019), Jay (29.04.2019), Kaleika (29.04.2019), monweva (28.04.2019), Opa Peter (01.05.2019), Supremo (05.05.2019), tinerfena (03.05.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 18:13
Mencey
 
Benutzerbild von Dropout
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Los Menores
Beiträge: 469
Abgegebene Danke: 1,784
Erhielt 265 Danke für 153 Beiträge
Dropout eine Nachricht über MSN schicken Dropout eine Nachricht über Skype™ schicken
Also meine Beobachtungen auf Peninsular waren,dass dort erheblich disziplinierter gefahren wurde. Das liegt aber auch an der fast lückenlosen
Überwachung.
Dropout ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 19:40
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 2,201
Abgegebene Danke: 622
Erhielt 2,074 Danke für 1,018 Beiträge
Im großen und ganzen ist mein Eindruck, dass hier gerade auf Autobahnen nicht so aggressiv gefahren wird wie in D, was sicher auch Tempo 120 geschuldet ist.

Allerdings gibt es auch Ausreißer, besonders auf Landstraßen.

Gestern hatte ich fast einen Motorradfahrer auf der Haube (oder im Fahrzeuginnern), der mir mitten auf meiner Fahrbahnseite am Ausgang (für ihn Eingang) einer Haarnadelkurve - er bergab -entgegenkam, weil er in Kamikazemanier kurz vor der 180-Grad-Kurve noch 2 PKW überholen wollte.

Überhaupt wird auf Landstraßen auch gern von Autofahrern überholt, ohne zu sehen, ob was entgegenkommt.

Übel auch die Art und Weise, wie im zweispurigen Kreisverkehr gern mal von innen nach außen gezogen wird.

Andererseits in den Ortsdurchfahrten eher geduldigere und rücksichtsvollere Fahrweise, etwa an Fußgängerüberwegen oder wenn jemand ausparken möchte.
__________________
Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.
SanLorenzo4 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (28.04.2019), ete (28.04.2019), Islas Canarias (29.04.2019), Jay (28.04.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 20:17
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 05.02.2019
Ort: Troisdorf
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 61 Danke für 31 Beiträge
Es ist wie alles eine Frage der Sichtweise. Wenn wir alles aus deutscher Sicht sehen, sind die Spanier im Autoverkehr rücksichtslos.

Versuchen wir es aber aus spanischer Sicht zu sehen, dann sind wir Deutsche zögerlich, kommen nicht aus den Füßen und wollen die Anderen erziehen/bevormunden.

In Deutschland gewährt man aktiv (großzügig) anderen Verkehrsteilnehmern die Möglichkeit, sich in den Verkehr einzufädeln. In Spanien ist es selbstverständlich, was auch der Einfädelnde unterstellt. Nur der Deutsche empört sich darüber und pocht auf sein Recht.

Ich bin Motorradfahrer und könnte als solcher schon über einige Erlebnisse berichten. In Spanien (und auch anderen Ländern) nimmt man Rücksicht auf den Schwächeren. In Deutschland sagt man „Ich bin im Recht, das ist die Hauptsache“. Und man nimmt deshalb auch gerne in Kauf, dass der Schwächere Schaden nimmt.

Wir sollten uns den Gegebenheiten im Gastland anpassen, anstatt darüber zu nörgeln, wie anders die Inländer sind...

Nur meine Meinung....
Gualchos ist gerade online  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Gualchos für den nützlichen Beitrag:
cherry93 (01.05.2019), Jay (28.04.2019), Kaleika (29.04.2019), Opa Peter (01.05.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 21:41
Fast-Canario
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 89 Danke für 47 Beiträge
Ich bin schon in vielen Ländern auf der Welt Auto und Motorrad gefahren. Aber so schlechte Fahrer wie hier auf Teneriffa habe ich noch nirgendwo erlebt. Ich kann mir das nur so erklären dass viele von denen die hier auf der Insel rumfahren nie in ihrem Leben einen Führerschein gemacht haben. Ich meine damit die vielen Immigranten aus Lateinamerika wo man mit Sicherheit für ein paar US-Dollar einen Führerschein kaufen kann den sie dann hier legalisieren lassen.
versys ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 28.04.2019, 22:15
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 490
Abgegebene Danke: 412
Erhielt 202 Danke für 118 Beiträge
Versys hat bestimmt zum teil recht, es gibt etliche spanier die keinen führerschein haben oder halbblind sind, die fahren aber vorsichtig. So aggressive fahrer wie in d habe ich noch nirgendwo erlebt, ich hatte in d ein sehr schnelles auto, habe immer sicherheitsabstand gehalten und wurde deswegen häufig von anderen bedrängelt oder beim überholen behindert, lass den alpina fahrer doch notbremsen, den lass ich nicht vorbei ich bleibe lieber links wenn rechts alles hunderte meter frei ist, oberlehrer in d, neid, missgunst oder was ?
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0