Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 443
Gesamt: 446
Team: 0

Team:
Benutzer:Neandertaler
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30303
Beiträge: 309785
Benutzer: 3,138
Aktive Benutzer: 234
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 03.07.2019, 17:14
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Teneriffa
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 22 Danke für 12 Beiträge
Weiß jemand wie es mit Medikamenten aussieht die man vom Festland bestellt?

Habe vor paar Tagen bei Huella Canina Nahrungsergänzungen (Impromune) für meine Katzen bestellt. Für 127,54.

An der Tür musste ich dann nochmal 17,18 Euro oben drauf zahlen.
Laut Lieferant weil es Medikamente sind. Auf dem Zettel ist dann "Medicamentos de uso Veterinario" vermerkt und die 17.18 sind Despacho Arbitrios Ins. also die lokale Inselsteuer die dann die Summe ergibt.

Gibt es für solche Nahrungsergänzungen bzw. Medikamente Sonderregelungen wo dann die Freimenge von 150 Euro nicht mehr zählt?!

Vor etwa einem Jahr bestellt ich in Deutschland mal ein spezielles Reinigungsmittel das es hier nicht gibt, damals berechneten die mir die AIEM Steuer + Correos wollte natürlich die Zollabwicklung auch bezahlt kriegen. Hatte es damals angenommen aber beim der 2. Lieferung hätte ich es abgelehnt weil die Zollkosten gegenüber dem Warenwert einfach viel zu hoch waren. Die 2. kam seltsamerweise dann ohne irgendwas durch.

Macht den Anschein das die einem die Gebühren berechnen wie die gerade Bock haben.

Geändert von TheSence (03.07.2019 um 17:17 Uhr)
TheSence ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 03.07.2019, 19:45
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,943
Abgegebene Danke: 940
Erhielt 23,173 Danke für 8,171 Beiträge
Das mit dem despacho ist wirklich reine Willkür.
Ich hab schon mal 15 € despacho zahlen müssen bei einem Bestellwert von 17 €.
Da wurde sich dann damit herausgeredet, dass es ein privater Kurierdienst sei.....

Oder Gebühren für Waren, die es auch auf den Kanaren gibt....

Kein Wunder, dass der online Handel auf den Kanaren brach liegt, so ziemlich Schlusslicht in ganz Spanien.
__________________
Um Leute zu erschrecken, setze ich mich manchmal in den Bus und esse Schoko -Crossies aus einem braunen Gassi-Beutel.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 04.07.2019, 21:26
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 21.11.2016
Ort: Teneriffa
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 22 Danke für 12 Beiträge
Ja und kaum einer will hier her liefern weil es ständig Probleme gibt oder Lieferungen einfach mal wieder kehrt machen ohne erkennbaren Grund.
TheSence ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0