Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 178
Gesamt: 186
Team: 0

Team:
Benutzer:graupinchen, ‎moneysven, ‎rayfaro, ‎Sokrates, ‎tallymann, ‎Wolfgang1, ‎YvonneErnesto, ‎Zeikos
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30199
Beiträge: 308683
Benutzer: 3,139
Aktive Benutzer: 233
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 12.02.2019, 09:59
Neu im Forum
 
Registriert seit: 11.02.2019
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Daumen hoch Neu an Bord

[font="Arial"][/FONTAls langjähriger Segler auf fast allen Weltmeeren lebe ich nun seit fast 2 Jahren hier auf Teneriffa.
In meiner beruflichen Vergangenheit war ich als Skipper (Bootsführer für Segelyachten) international
unterwegs und habe dabei eine Vielzahl an Yacht-Marinas kennengelernt.
Seit 1972 besuche ich in regelmäßigen Abständen „meine Insel“ und habe hier einen guten Ankerplatz
nach 4 jähriger Weltumseglung mit eigenem Boot gefunden. Ich habe Kontakt zu hunderten von international reisenden Seglern wovon die meisten nicht verstehen können, daß die Inselverwaltung nicht diese große Chance erkennt, durch mehr Attraktivität, zusätzliche Arbeitsplätze, und eine hohe Akzeptanz in der Seglerwelt und in der breiten Öffentlichkeit zu erlangen.

Mein Ziel: Santa Cruz Marina ATLANTICO : das perfekte Sprungbrett nach America !
Vielleicht ist mein Beitrag ein Impuls für die Schaffung einer Interessengemeinschaft.
ARIES ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 12.02.2019, 11:44
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 500 Danke für 225 Beiträge
Ich denke, Du gehst das falsch an.

Wir sind hier Gäste und bestenfalls geduldet. Wenn Du politische oder wirtschaftliche Veränderungen anstossen willst, musst Du das selbst tun oder dich in einer Gruppe engagieren, die entsprechende Investoren aktivieren kann oder es in einem "einheimischen" Forum versuchen.

Die Deutschen würden sich jedenfalls nicht von Arabern, Türken, Chinesen oder beliebigen anderen Ausländern erzählen lassen wollen, wie sie ihre Gesellschaft / Wirtschaft zu gestalten haben. Und ich kann mir gut vorstellen, dass die Spanier / Canarios da ähnlich reagieren.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 12.02.2019, 13:18
Neu im Forum
 
Registriert seit: 08.02.2019
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Renato eine Nachricht über AIM schicken Renato eine Nachricht über MSN schicken Renato eine Nachricht über Yahoo! schicken
Segeln

vielen Dank J-Man und ganz sicher hast Du auch recht, aber......! Es darf doch erlaubt sein, seine Gedanken einmal zu artikulieren und z.B. über die vielfach besungene Arbeitslosigkeit auf den Inseln nachzudenken. Wer sich in der Welt ein wenig umgesehen hat, ein neues Zuhause gefunden hat und dann über negative Erkenntnisse nicht nachdenken sollte, ist auf bestem Wege, seine grauen Zellen auszutrocknen. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, daß internationale Holdings Arbeitsplätze schaffen und die Attraktivität einer Betonlandschaft verändern können.
Renato ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 12.02.2019, 15:23
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 500 Danke für 225 Beiträge
Natürlich darfst Du nachdenken und deine Ergebnisse artikulieren. Nichts Anderes habe ich ja auch getan. Und dann habe ich Dir einen meiner Meinung nach erfolgsversprechenderen Weg für dein Anliegen aufgezeigt als es ein Posting in einem deutsprachigen Ausländer-Forum darstellt.

Ich wage einfach zu bezweifeln, dass die maßgeblichen Persönlichkeiten "internationaler Holdings" oder kanarische Politiker oder spanischer oder internationaler Wirtschaftsgrössen hier im Forum mitlesen oder sich aus derartigen Quellen mit Ideen versorgen.

Wenn Du da etwas erreichen willst, geh' in die spanische Politik. Oder sprich mit den kanarischen Politikern. Bevorzugt auf Spanisch. Oder sprich mit den maßgeblichen Persönlichkeiten der "internationalen Holdings". Ansonsten hast Du ähnlich gute Chancen etwas zu bewegen, wie ein ausschliesslich türkischsprachiger Türke in Berlin, der möchte, dass das Kindergeld angehoben wird.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.

Geändert von J-Man (12.02.2019 um 15:26 Uhr)
J-Man ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu J-Man für den nützlichen Beitrag:
ARIES (14.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 13.02.2019, 09:07
Mencey
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1,085 Danke für 493 Beiträge
Lies dir das mal durch: https://www.puertosdetenerife.org/in...na#prettyPhoto
Gerrit ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerrit für den nützlichen Beitrag:
ARIES (14.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 13.02.2019, 10:09
Mencey
 
Registriert seit: 23.08.2014
Ort: El Médano / Granadilla de Abona
Beiträge: 1,207
Abgegebene Danke: 284
Erhielt 875 Danke für 475 Beiträge
Cool Trollig.....

Zitat ARIES
Mein Ziel: Santa Cruz Marina ATLANTICO : das perfekte Sprungbrett nach America!

Dachte immer Puerto Mogan - Gran Canaria ist der Ausgangspunkt für die Tour in die Karibik.

Worum geht das hier? Um 10.00 h dieser Beitrag. Zwanzig Minuten später ein neuer Lexikon-Beitrag Segeln eines "anderen Teilnehmers" mit dem gleichen Hinweis auf St.Cruz & ein paar Stunden später Geschwafel über Interessen-Gemeinschaften.
rayfaro ist gerade online  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rayfaro für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (13.02.2019), Kaleika (14.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 13.02.2019, 10:17
Mencey
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 458
Erhielt 303 Danke für 139 Beiträge
Guter Instinkt, rayfaro.

Der nächste Anlauf des gleichen Trolls.
Islas Canarias ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 14.02.2019, 17:54
Neu im Forum
 
Registriert seit: 11.02.2019
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Reden

Warum gibt es eigentlich so viele Schreiber, die immer zunächst alles niedertreten müssen, bevor sie sich wirklich schlau gemacht haben.? Weil sie glauben, alles zu wissen? Oder weil sie nichts wissen wollen.
Mein erster Einsatz im Forum war dafür gedacht, von Leuten, die die Insel kennen und lieben evtl. weiterführende Kontakte ( denn darum geht es im Leben) zu bekommen, die im Bereich der kommunalen Hafenverwaltung tätig sind bevor man auf politischer Ebene tätig wird.
Obwohl persönliche Kontakte zur ehemaligen Hafendirektion bestanden (inzwischen altershalber abgelöst), wurden Anschreiben und Kontaktversuche garnicht registriert und beantwortet.
Wer hierzu keinen noch so kleinen Beitrag einbringen kann, sollte sich jedes geschriebene Wort sparen oder..........stecken.
ARIES ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu ARIES für den nützlichen Beitrag:
Dropout (15.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 15.02.2019, 09:00
Mencey
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 458
Erhielt 303 Danke für 139 Beiträge
Lieber Aries und lieber Renato = lieber Eric aus Genovés,

sicherlich kein Zufall, dass ihr euch fast zeitgleich angemeldet habt.

Aber die Zeit wird es allen zeigen, denn bald werden wieder zwanghaft jeden Tag 50 Beiträge gepostet werden und fleißig andere User beleidigt.

Geändert von Islas Canarias (15.02.2019 um 09:03 Uhr)
Islas Canarias ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
marinas, santa cruz, yacht

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0