Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 321
Gesamt: 330
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎Blueberry, ‎elfevonbergen, ‎oerli, ‎pajaro, ‎Robert_R, ‎wuschl, ‎Zeikos
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29835
Beiträge: 306096
Benutzer: 3,017
Aktive Benutzer: 310
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Trude Wassereis
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
19.02.2019
- Trude Wassereis
19.02.2019
- mikkey
18.02.2019
- SOL Y MAR
18.02.2019
- Tommy
17.02.2019
- Kerstin Bauer

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 23:27
Zugereister
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
So viele Sicherheitsleute nötig?

In jedem größeren Geschäft, in Supermärkten und Einkaufszentren, Behörden und anderen Einrichtungen mit Publikumsverkehr gibt es eine oder auch mehrere Sicherheitsleute. Gäbe es die nicht, wäre die spanische Arbeitslosenquote, die so schon eine der höchsten in Europa ist, wohl um noch mehrere Prozent höher.

Aber braucht man die wirklich alle? Gab es mal eine Zeit ohne diese Leute und da waren Raub und Überfall so häufig, dass man sich dazu gezwungen sah?

Oder hat man es nie ohne die probiert und weiß deshalb gar nicht, dass es hier auch ohne sie weitgehend friedlich zuginge?
pajaro ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 10:20
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 185
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge
Weißt du was? Ich würde mir das für D wünschen! Da ich nix auf dem Kerbholz habe und nichts Böses im Schilde führe bereitet mir deren Anblick auch kein Unbehagen.
Fringillateydea ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Fringillateydea für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (03.02.2019), Gitti (03.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 14:23
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von xluz
 
Registriert seit: 17.12.2018
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 44 Danke für 19 Beiträge
Diese "Sicherheitsleute" dienen nicht der Sicherheit der Personen sondern der Ware. Da der 5 Finger Discount erheblich zugenommen hat - oft wegen Geldmangel - ist das notwendig geworden. Selbst in unserem Aldi.

Richtiges Sicherheitspersonal erkennst du an der sichtbar getragenen Waffe, in kritischen Bereichen am deutlich sichtbaren Maschinengewehr was in der Hand gehalten wird..
Hat unser Sichereitsgefühl am Strand von Mexico (Touristen Wohnort Puerto Vallarta) konstant von unbeschwehrt auf Achtung Gefahr gesetzt.
xluz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 15:26
Mencey
 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Klagenfurt/Austria
Beiträge: 660
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 612 Danke für 266 Beiträge
Diese Sicherheitsleute in größeren Einkaufsmärkten habe ich auf Teneriffa schon vor 25 Jahren gesehen.
Ich verstehe nicht ganz, worauf deine Frage zielt.
graupinchen ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu graupinchen für den nützlichen Beitrag:
tallymann (03.02.2019), zauberin60 (03.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 15:53
Mencey
 
Benutzerbild von tallymann
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Stockelsdorf
Beiträge: 858
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 433 Danke für 251 Beiträge
Das stimmt. Und ich habe auch Sicherheitspersonal mit sichtbar getragenen Colts gesehen, die sahen aus wie Sheriffs in Amerika. Und zwar wo heute Alcampo ist, hiess früher Osueco oder so ähnlich. Ich fand und finde da aber nichts bedrohliches bei, im Gegenteil.
__________________
06.06.19 - 27.06.19 Los Realejos/San Vicente
tallymann ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 19:39
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von xluz
 
Registriert seit: 17.12.2018
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 44 Danke für 19 Beiträge
Das Sicherheitspersonal finde ich auch nicht bedrohlich jedoch wenn es bewaffnet ist hat das meistens eine ernsten Hintergund.
but as the Americas say: ignorance is bliss
und richtig lustig ist es wenn Sicherheitspersonal body armor (Schusswesten) trägt.
xluz ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 20:10
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,969
Abgegebene Danke: 530
Erhielt 1,792 Danke für 887 Beiträge
So viele unnötige Beiträge, nur um den Traffic zu erhöhen?

Na schön, dann leiste ich auch einen unsinnigen Beitrag.

Also, ich fühle mich auch immer sicher im Flugzeug, besonders, wenn es bewaffelt ist...

https://acesflyinghigh.files.wordpre...-fest-2014.jpg

In manchen Flugzeugen kann man auch einkaufen, die sind dann aber eher ohne Waffeln.

In Mercadona stehen auch Sicherheitskräfte, allerdings meist ohne Flugzeug, dafür mit Gummiknüppeln. Manchmal schreiten sie auch zur Tat. Ob Gumminknüppel größere oder kleinere Hirnschäden hinterlassen als Alkohol, Chatbots oder Facebook, wurde meines Wissens nach noch nicht erforscht.

Schönen Restsonntag...Roger
__________________
Wenn Dein Chatkumpel auch die dritte Verabredung platzen lässt, könnte es sich um einen Chatbot handeln..

Geändert von SanLorenzo4 (03.02.2019 um 20:14 Uhr)
SanLorenzo4 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 22:29
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,678
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 22,880 Danke für 8,025 Beiträge
Zitat:
Zitat von tallymann Beitrag anzeigen
Das stimmt. Und ich habe auch Sicherheitspersonal mit sichtbar getragenen Colts gesehen, die sahen aus wie Sheriffs in Amerika. Und zwar wo heute Alcampo ist, hiess früher Osueco oder so ähnlich. Ich fand und finde da aber nichts bedrohliches bei, im Gegenteil.
Das sind dann wahrscheinlich die Mitarbeiter von Prosegur, Geldtransport, die tragen oft Revolver mit offenen Patronengurten und bei größeren Geldmengen laufen die auch schon mal mit einer Pumpgun rum.
__________________
Sitze auf dem Klo und Papier ist alle.
Tschüss Socke....
War sowieso ein blöder Name für einen Hamster.
Achined ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 04.02.2019, 23:14
Zugereister
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Zitat:
Zitat von xluz Beitrag anzeigen
Das Sicherheitspersonal finde ich auch nicht bedrohlich …
Auch ich habe nicht gesagt, dass ich es bedrohlich finde, sondern gefragt, ob man wirklich weiß, dass die notwendig sind. Anscheinend ist das nicht der Fall.
pajaro ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 04.02.2019, 23:15
Zugereister
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Zitat:
Zitat von graupinchen Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht ganz, worauf deine Frage zielt.
Das habe ich doch gesagt! Aber Du hast sie zum Teil beantwortet. :- )

Geändert von pajaro (04.02.2019 um 23:35 Uhr)
pajaro ist gerade online  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0