Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 457
Gesamt: 466
Team: 0

Team:
Benutzer:guenni, ‎ich_bins, ‎LaTorre, ‎pete14, ‎schirmi1, ‎StefanK, ‎tallymann, ‎windus1947, ‎xluz
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 30193
Beiträge: 308647
Benutzer: 3,139
Aktive Benutzer: 237
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: kerstin
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
29.07.2019
- kerstin
26.07.2019
- sebastian
23.07.2019
- John45
22.07.2019
- Faultier
21.07.2019
- Sunside

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 04.02.2019, 22:35
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 20.12.2018
Ort: Santa Cruz
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 61 Danke für 24 Beiträge
>Diese "Sicherheitsleute" dienen nicht der Sicherheit der Personen sondern der Ware.

Nein, definitiv nicht. Das können sie gar nicht, weil sie meist am Eingang oder sogar davor stehen.

Warendiebe versucht man durch neutral gekleidete wie "normale" Kunde n aussehende Leute, die sich in den Verkaufsräumen bewegen. In D nennt man sie Kaufhaus-Detektive o. ä.; ich kenne auch einige. Ob es sie auch hier gibt, weiß ich nicht.

> Da der 5 Finger Discount erheblich zugenommen hat - oft wegen Geldmangel - ist das notwendig geworden. Selbst in unserem Aldi.

Kennst Du Berichte, die das belegen? Man achtet hier aber wesentlich weniger al in D darauf.


> Richtiges Sicherheitspersonal erkennst du an der sichtbar getragenen Waffe, in kritischen Bereichen am deutlich sichtbaren Maschinengewehr was in der Hand gehalten wird..

Das meist übliche Sicherheitspersonal hat wenig bei keine Ausbildung, nur Polizisten dürfen Waffen tragen, die haben eine mindestens dreijährige Ausbildjung hinter sich (in D).

> … deutlich sichtbaren Maschinengewehr was in der Hand gehalten wird. Hat unser Sichereitsgefühl am Strand von Mexico (Touristen Wohnort Puerto Vallarta) konstant von unbeschwehrt auf Achtung Gefahr gesetzt.

Ja, das in Mexiko kenne ich seit 1970. Fand ich unsinnig bis bedrohlich, weil man die Maschinenpistolen, falls wirklich einmal etwas passiert, gar nicht einsetzen könnte.

Geschieht aber auch heute ständig, wenn irgendwo ein Attentat verübt wurde obwohl man auf die Weise weder das soeben geschehene Attentat rückgängig machen noch andere verhindern kann.

In D gibt es das erst seit den Tagen der sogenannten RAF Gruppe,
pajaro ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0