Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 323
Gesamt: 332
Team: 0

Team:
Benutzer:Achined, ‎Blueberry, ‎elfevonbergen, ‎oerli, ‎pajaro, ‎Robert_R, ‎wuschl, ‎Zeikos
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29835
Beiträge: 306096
Benutzer: 3,017
Aktive Benutzer: 310
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Trude Wassereis
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
19.02.2019
- Trude Wassereis
19.02.2019
- mikkey
18.02.2019
- SOL Y MAR
18.02.2019
- Tommy
17.02.2019
- Kerstin Bauer

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 18:42
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,478
Abgegebene Danke: 5,196
Erhielt 7,231 Danke für 2,285 Beiträge
Ich danke euch allen fuer euren Zuspruch. Es ist ein tolles Gefuehl soviel Verstaendnis zu begegnen. Doch es wird nicht einfacher. Und wisst ihr was fuer mich fast am Schlimmsten ist - habe keinerlei Uebung in derartigen Abdankungen (im wahrsten Sinne)- ich soll die Tabletten fuer die Therapie, nicht anfassen; wenn sie Spuckt aufpassen dass ich es nicht beruehre usw.. wie furchtbar muss es da in ihrem Inneren zugehen??!! Was wird da angefressen oder auf..?? 3 Wochen bekommt sie erstmal das Mittel- falls der Tumor zum Stillstand kommt- kann sie noch eine kleine, gute Zeit haben- ist sie noch guter Dinge.... und wenn ich ihr dann einen Kuss auf die kleine Nase gebe, denke ich natuerlich an die Hallodri Zeiten und knuddle sie dann richtig. Momentan haben wir auf dem Bett gelegen, https://www.youtube.com/watch?v=3FygIKsnkCw gehoert, ich habe sie auf den Ruecken gedreht und leicht massiert. Ihr wohliges Schnarren hat mich ganz gluecklich gemacht. Schliesslich schloss sie die Augen, bekam einen aristokratischen Ausdruck und legte die Vorderpfotis an. Ich krabbelte sie sachte am Bauchi< 4 vor, 5 zurueck. Unbeweglich- wie Koenigin Mutter lag sie da und harrte der Dinge, die das Volk am Samstag so abliess. Dann schlief sie ein und ich konnte in Ruhe weinen.
Ich bin dankbar fuer die schoenen Zeiten und nehme mich gar nicht wichtig in meiner Trauer- es kommt halt von allein. Ganz toll ist mein Guru - er ist furchtbar lieb zu mir, fragt wie es geht, alle 20 Minuten; fuellt mich mit Erdbeerkuchen ab und macht den Abwasch von alleine. Aber es dreht sich hier ja nicht um mich- er soll sie streicheln und ihr Geschichten erzaehlen oder so. Naja, da kraeuseln sich bei einem Canario ein wenig die Nackenhaare. Aber Fellnasi liebt ihn,braucht das.

Jetzt kommt gleich Nachschwester Cornelia mit Magenschutzsaft, Epilepsie Tabletten, Leberaufbaudingens, Vitamine, Lachsoel, CBD Tropfen, Kortison
und Palladin. Dazwischen Futter, Pausen, Sorgen....

Ueber alles andere denken wir spaeter nach oder, wie Scarlet O Hara in -Vom Winde verweht- sagte: Morgen ist auch noch ein Tag...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 277.jpg‎ (96.9 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden

Geändert von Kaleika (02.02.2019 um 19:06 Uhr)
Kaleika ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (03.02.2019), Islas Canarias (02.02.2019), trimmi (11.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 19:46
Mencey
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1,969
Abgegebene Danke: 530
Erhielt 1,792 Danke für 887 Beiträge
Dann genießt die noch verbleibende gemeinsame Zeit. Ich kann Deine Gefühle gut nachvollziehen, musste ich auch schon ein paarmal von geliebten Menschen und Tieren Abschied nehmen. Die Bestimmung des Zeitpunkts liegt nur selten in unseren Händen und ich wünsche Dir und Deinem Guru, dass ihr dabei ein glückliches Händchen habt. Hab auch noch ein paar Fotos von Fellnase von den Forentreffen vor X Jahren, bin im allgemeinen nicht der größte Hundefreund, aber das ist ein wirklich goldiges Hündchen, mit dem ihr schon eine so lange Zeit verbracht habt. Sicher hat Fellnase es auch gut bei Euch...
__________________
Wenn Dein Chatkumpel auch die dritte Verabredung platzen lässt, könnte es sich um einen Chatbot handeln..
SanLorenzo4 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu SanLorenzo4 für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (02.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 20:54
Mencey
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Santa Úrsula, Tenerife
Beiträge: 334
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 305 Danke für 126 Beiträge
Tut mir leid, die arme Fellnase! Alles Gute für dich und deine Liebsten!
__________________
www.zech-verlag.com
Verena Zech ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Verena Zech für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (02.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 21:39
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,678
Abgegebene Danke: 929
Erhielt 22,880 Danke für 8,025 Beiträge
Wir mussten in Arona auch schon von drei Hunden und einer Katze Abschied nehmen, alle im Methusalem-Alter, gut 17 Jahre, Luna, Golden Retriever und Bastian, wobei letzter von irgendeinem hijo de puta vergiftet worden ist, hat sehr gelitten, der TA hat ihn nochmal gerettet, aber er hatte wohl starke Vergifungen der Nerven und ist schließlich kurz danach gestorben, mit Hilfe des TA ohne Schmerzen, Luna war zum Schluss absolut taub und konnte dann irgendwann nicht mehr, da kam unsere damalige Tierärztin sogar rauf zu uns auf die Finca, um sie einzuschläfern.
Der letzte Hund, Molly, eine Presa Canario, hat auch irgendeinen Sch..erwischt und ist ebenfalls ziemlich jämmerlich gestorben.

War früher (und auch heutzutage) leider noch üblich, das besondere Hundefreunde da was präparieren, um Hunde zu killen, erwischen tut man solche Subjekte leider viel zu selten, ganz zu schweigen von den lächerlichen Strafen.

Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit, Hauptsache ist jedoch, den Hund nicht unnötig leiden zu lassen, eventuell mit Schmerzen, nur um das Unvermeidliche hinauszuzögern.
__________________
Sitze auf dem Klo und Papier ist alle.
Tschüss Socke....
War sowieso ein blöder Name für einen Hamster.
Achined ist gerade online  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (02.02.2019), zauberin60 (04.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 02.02.2019, 22:40
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,478
Abgegebene Danke: 5,196
Erhielt 7,231 Danke für 2,285 Beiträge
nein, hinaus zoegern werde ich nichts Unnoetiges , keinesfalls mit laengerem Leid verbunden- im Gegenteil. Dazu liebe ich sie zu sehr.
Ich habe schon sehr genau gesehen, wie sie nach der letzten OP, beim 2. Implantat abgebaut hat. Aber da hat ihr Alter auch ploetzlich eine Rolle gespielt und ich dachte< Oma schickt man ja auch nicht nach oben, blos weil sie nicht mehr richtig laufen kann und weniger lacht. Danke fuer die guten Wuensche und die Hilfe!
__________________
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden
Kaleika ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Flowerpower1211 (03.02.2019), tallymann (03.02.2019), trimmi (11.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 03.02.2019, 07:57
Guanche
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Im grünen Norden
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 357
Erhielt 248 Danke für 110 Beiträge
Als ich vor fast 3 Jahren meine geliebte Sina verlor, bin ich in ein sehr tiefes Loch gefallen. Sie war erst 8 und verstarb völlig unerwartet und plötzlich.

Folgender Gedanke hat mich wenigstens ein wenig getröstet in meiner Trauer: SIE muss nun nicht mehr leiden, SIE hat keine Schmerzen und IHR fehlt nichts mehr. SIE ist in Frieden und Ruhe.
Ich muss nicht traurig sein, weil es IHR so schlecht geht, sondern ich trauere, weil ICH SIE vermisse, trauere um meinen Verlust und nicht mehr wegen ihres Leids - das ist o.k.

ICH muss nicht leiden, weil SIE leidet, denn das ist vorbei.
Besser, dass nun ICH leide statt SIE.

Für mich ein tröstlicher Gedanke, denn ich verpack das, ich halte das aus, Hauptsache SIE leidet nicht.

Nach einer gewissen Zeit kam dann eine Hündin aus einer Notaufnahmestation zu uns - es war Liebe auf den ersten Blick.

Aber wer selbst Tiere hat, wird wissen, dass kein Tier dem anderen gleicht, alle einzigartig sind. Man kann kein Tier durch ein anderes ersetzen. Hab noch sehr lange um sie getrauert und weiß heute schon, dass ich in hoffentlich sehr ferner Zukunft um meinen jetzigen Hund trauern werde.
Aber: es gibt bei mir für immer einen Platz für ein gerettetes Tier aus dem Tierschutz.
Islas Canarias ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Islas Canarias für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (03.02.2019), Kaleika (06.02.2019), tallymann (03.02.2019), trimmi (11.02.2019), wuschl (04.02.2019), zauberin60 (04.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 05.02.2019, 19:53
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 29.10.2007
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 44 Danke für 21 Beiträge
Ach Kaleika, das tut mir sehr leid.

Ich habe Tanni ja vor einigen Jahren kennen gelernt. Eine sehr freundliche und gut gelaunte Fellnase.

Ich hoffe, Ihr habt noch eine Weile miteinander.
Biggi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 06.02.2019, 09:51
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,232
Abgegebene Danke: 5,331
Erhielt 5,625 Danke für 3,566 Beiträge
Drueck Dich ganz fest,ich hab das zweimal hinter mir.
Hoffe ihr habt noch eine schoene Zeit zusammen
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (06.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 06.02.2019, 23:24
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 26.08.2015
Ort: Kanada
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 161
Erhielt 35 Danke für 25 Beiträge
Es fällt schwer tröstende Worte zu finden > es gibt eigentlich keine...es tut sehr weh und ist so furchtbar endgültig .... Aber wenn sie den > Weg zum Regenbogen< gegangen ist > ist sie frei von Schmerzen und Einschränkungen ....Sie ist dann erlöst und Ihr muesst dann eure Trauer meistern > viel Kraft dabei 💔....
wilma ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu wilma für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (07.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 06.02.2019, 23:48
Neu im Forum
 
Registriert seit: 05.02.2019
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Hallo Kaleika,
Ich kann gut nachvollziehen, was Du fühlst, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen.

In unserer WG leben aktuell 4 Katzen. In den letzten 26 Jahren mussten wir uns von 6 Katzen für immer verabschieden, vier davon mussten wir durch unsere Tierärztin erlösen lassen. Jeder Abschied war sehr schmerzhaft. Im Nachhinein bleibt die Erkenntnis, dass man die richtige Entscheidung getroffen hat. Und man denkt gerne an die gemeinsame Zeit zurück. Das alles wird Dich jetzt nicht trösten, es wird Dich jetzt auch nichts Anderes trösten. Es ist schön, dass Du Deiner Fellnase Deine Liebe gibst, die sogar im Internet spürbar ist. Hierzu gehört auch die letzte Entscheidung, die Du aus Deiner Fellnasenliebe triffst. Mehr kannst Du nicht tun.

Ich wünsche Dir viel Kraft. Ich glaube, dass Deine Fellnase spürt, wie es um sie steht, sie wird froh sein, dass Du sie begleitest und unterstützt von Deinem Guru zu ihr stehst.

Halt die Ohren steif.
Gualchos ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gualchos für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (07.02.2019), trimmi (11.02.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0