Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 7
Gäste: 344
Gesamt: 351
Team: 1

Team: baumgartner
Benutzer:bugsi, ‎Flowerpower1211, ‎HaPeS, ‎tallymann, ‎tereriff, ‎Wolfgang1
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29729
Beiträge: 304939
Benutzer: 2,974
Aktive Benutzer: 324
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Klatschmohn
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
15.01.2019
- Klatschmohn
13.01.2019
- Gina
13.01.2019
- Monsterpapa85
13.01.2019
- Sven
12.01.2019
- MariaDaF

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 29.12.2018, 13:27
Zugereister
 
Registriert seit: 19.09.2018
Ort: El Sauzal
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Ja
Binter fliegt nach Marakkesh und Royal Air Maroc nach Cassablanco
JetSetUrsula ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu JetSetUrsula für den nützlichen Beitrag:
El_Tanque (29.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 29.12.2018, 15:57
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 450
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 436 Danke für 197 Beiträge
Ok, jetzt also nochmal mit dem Holzhammer: Es ist sicher reiner Zufall, dass dieser Thread am 28.12., dem "Dia de los Santos Innocentes", eröffnet worden ist. Dieser Tag entspricht in der spanisch-sprachigen Welt etwa dem deutschen "Ersten April" (April, April!)
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 29.12.2018, 15:58
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,792
Abgegebene Danke: 2,361
Erhielt 1,830 Danke für 909 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Die angesprochene Kriminalität wurde ich in Marroko selbst auf die Goldwaage lege, laut unserem Freund gab es vor Ort keinerlei Probleme, die Leute, mit denen er sich unterhalten hatte, sagten ihm, dass sie sich für ihre Landsleute schämen, die den Ruf Marokkos in den Dreck ziehen, das wäre "der Abschaum" der sich nach Europa auf den Weg mache und dort kriminell auffällig werden würde.
Wie gesagt, im Land selbst Null Probleme.

Die beiden ermordeten skandinavischen Frauen waren irgendwo im Atlasgebirge unterwegs, jwd....
Da gibt es mittlerweile schon 18 Verhaftungen...

https://www.merkur.de/politik/marokk...-10905386.html
Hier die Sicherheitshinweise betreffs Straftaten oder Risiko:
In der Nähe von touristischen Attraktionen und historischen Stadtzentren besteht eine erhöhte Gefahr von Raubüberfällen und Diebstählen.
Eigentumsdelikte haben zugenommen, vor allem in Großstädten. Es kommt dabei auch zum Einsatz von Hieb- und Stichwaffen gegen Touristen. Im Falle eines Überfalls sollten sich Reisende möglichst ruhig verhalten und keinen Widerstand leisten. Nicht selten stehen Angreifer unter Drogeneinfluss.


https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...4080#content_0
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 30.12.2018, 00:04
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,432
Abgegebene Danke: 5,129
Erhielt 7,178 Danke für 2,264 Beiträge
Naja, das gibt es doch in jeder groesseren Stadt. Ich finde dass solche Attacken auch meist an den Leutenselbst liegt. Die fordern das direkt heraus. Entweder durch Naivitaet oder Dummheit.
Ich hatte in Marokko nie Schwierigkeiten, weder in Doerfern, noch in der Stadt. Im Gegenteil, mein damaliger Freund hat etliche Angebote fuer mich bekommen- vor ca 20 Jahren. Da haette es fuer mich 15 Kamele gegeben Wenn Du blaue Augen hast steigt das den Wert der Frau ungeheuer (das Alter- nicht den "Alten" - kannst du ja unter dem Kaftan tragen).
__________________
Vergeßt nicht
daß es auch heute noch
Menschen unter
uns gibt, die ihre
Weihnachtslieder
selber singen
müssen.
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 30.12.2018, 08:36
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,792
Abgegebene Danke: 2,361
Erhielt 1,830 Danke für 909 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Naja, das gibt es doch in jeder groesseren Stadt. Ich finde dass solche Attacken auch meist an den Leutenselbst liegt. Die fordern das direkt heraus. Entweder durch Naivitaet oder Dummheit.
Ich hatte in Marokko nie Schwierigkeiten, weder in Doerfern, noch in der Stadt. Im Gegenteil, mein damaliger Freund hat etliche Angebote fuer mich bekommen- vor ca 20 Jahren. Da haette es fuer mich 15 Kamele gegeben Wenn Du blaue Augen hast steigt das den Wert der Frau ungeheuer (das Alter- nicht den "Alten" - kannst du ja unter dem Kaftan tragen).
@Cornelia
Auch ich hatte in Marokko noch nie Schwierigkeiten, obwohl es länger als 40 Jahre her ist.
-
Und trotz meiner blauen Augen wollte für mich keiner 15 Kamele bieten, hab vielleicht das falsche Geschlecht.
-
Wenn sich "junge" Marokkaner in Marokko aber so benehmen wie sich viele
( nicht alle) in Europa benehmen sollte man die Sicherheitshinweise doch ernster nehmen wie in Europäischen Großstätten
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 30.12.2018, 08:36
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,580
Abgegebene Danke: 928
Erhielt 22,794 Danke für 7,979 Beiträge
Im Zusammenhang mit der Ermordung der skandinavischen Frauen wurde ein Schweizer verhaftet, der Extremisten rekrutiert haben soll.


https://www.faz.net/aktuell/politik/...-15965123.html
__________________
Jede Frau hat immer etwas von Marilyn in sich.
Man muss nur verstehen, ob Monroe oder Manson.

Geändert von Achined (30.12.2018 um 08:42 Uhr)
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 30.12.2018, 08:39
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,792
Abgegebene Danke: 2,361
Erhielt 1,830 Danke für 909 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Im Zusammenhang mit der Ermordung der skandinavischen Frauen wurde ei Schweizer verhaftet, der Extremisten rekrutiert haben soll.
Er stehe im Verdacht, einige der Festgenommenen in moderner Kommunikationstechnik und im Schießen unterrichtet zu haben, teilte die zentrale Ermittlungsbehörde mit. Er hänge einer „extremistischen Ideologie“ an und habe zudem auch die spanische Staatsbürgerschaft
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 31.12.2018, 02:26
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,774
Abgegebene Danke: 6,246
Erhielt 4,012 Danke für 1,874 Beiträge
Schießübungen sind jetzt wohl der Renner:

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1244427.html
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
Islas Canarias (31.12.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 02.01.2019, 16:41
Mencey
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 303
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 357 Danke für 159 Beiträge
War vor 25 Jahren in Marokko (an vielen verschiedenen Stellen). Wenn, dann würde ich mich auch für Marrakech entschieden (wg. des Flairs der Stadt), als zweite Wahl für Fes oder Meknes. Fes und Marrakech sind aber gleichweit vom Meer entfernt.

Spanisch hat man früher in dem kleinen Streifen ganz im Norden gesprochen (in der Gegend von Tanger und Tetouan), der zu Kolonialzeiten spanisch besetzt war. Ich konnte aber nicht feststellen, dass tatsächlich jemand spanisch sprach. Wie es heute ist, weiß ich nicht. Verbreitet sind meines Wissens nur Französisch und Arabisch. Ggf. Berbersprachen im Atlas, aber das hilft ja auch nicht gerade weiter.

Zu allem anderen, insbesondere Sicherheitsfragen, medizinische Versorgung, finanzielle Fragen, etc. kann ich nichts beitragen. Weiß auch nicht, ob man Eigentum erweben darf oder wo man langfristig wohnen kann. Ich würde mir so einen Schritt natürlich dreimal überlegen, aber das werdet ihr schon tun. Insbesondere wird die medizinische Versorgung umso wichtiger, je älter man wird. Die Lage in so einem Land kann sich natürlich mal schnell ändern, und wenn man sich dann gerade schön eingerichtet hat, ist es blöd...
bergsteiger ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu bergsteiger für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (03.01.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 02.01.2019, 23:07
Mencey
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: La Orotava
Beiträge: 322
Abgegebene Danke: 206
Erhielt 396 Danke für 166 Beiträge
Bevor wir uns für Teneriffa entschieden haben, sind wir mit dem Finger auf der Landkarte umhergereist und haben uns sowohl die Klimakarte angesehen, als uns auch über Wikipedia die wichtigsten Fakten eines jeden in Frage kommenden Landes vergegenwärtigt. Auf unserer Reise lag auch Marokko. 98,7 % Muslime. Ich mache keinen Hehl daraus, dass uns unsere Hunde wichtig sind. Und jetzt möge jeder Interessierte einfach mal nach "Moslems und Hunde" googeln. Nur mal kurz die ersten 20-30 Überschriften lessen. Da prallen Welten aufeinander. Wer Hunde nicht mag, mag mich auch nicht. Marokko war nach weniger als 5 Minuten abgehakt.

Eine gute Bekannte von uns hat vor zwei oder drei Jahren für ein Jahr in Marokko gearbeitet. Sie meinte, dass sie allenfalls dort noch einen Kurzurlaub machen möchte, weil man sich dort als Frau der gesamten Freiheitsrechte beraubt fühlt, die sich die Frauen in Europa die letzten Jahrzehnte hart erkämpft haben.

Wir waren letztes Jahr für ein paar Tage in Marrakesch. Schönes Hotel, schöner Pool, interessante Ausflüge. Aber dort wirklich leben mit allen Konsequenzen?
__________________
www.finca-la-castana.de
Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain)
robert weltenbummler ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu robert weltenbummler für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (03.01.2019), Supremo (03.01.2019), wilma (05.01.2019), windus1947 (03.01.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0