Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 8
Gäste: 372
Gesamt: 380
Team: 0

Team:
Benutzer:Blueberry, ‎Bruce, ‎graupinchen, ‎Hia, ‎LaTorre, ‎StefanK, ‎suerte
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29612
Beiträge: 303881
Benutzer: 2,910
Aktive Benutzer: 330
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: fteege
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- fteege
09.12.2018
- holuschi
08.12.2018
- Sergé Berg
07.12.2018
- Songwriter Bea
07.12.2018
- Sushil

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 24.11.2018, 17:11
Neu im Forum
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Unbekannte Flugobjekte. UFO's

Kann mir jemand helfen und eine Definition zu meinen neuen Hausfreund machen?
Ist ca 35 - 40 mm lang und wohl ziemlich kräftig. Er (sie) transportiert mühelos ein gleich grosses Stück Holz.
Danke für eure fundierten zoologischen Hinweise.
Günter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20181124_170840_736.jpg‎ (140.0 KB, 95x aufgerufen)
Avance33 ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Avance33 für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (24.11.2018), Nespresso (25.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 24.11.2018, 18:41
MCH
Neu im Forum
 
Registriert seit: 14.10.2018
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Zitat:
Zitat von Avance33 Beitrag anzeigen
Kann mir jemand helfen und eine Definition zu meinen neuen Hausfreund machen?
Ist ca 35 - 40 mm lang und wohl ziemlich kräftig. Er (sie) transportiert mühelos ein gleich grosses Stück Holz.
Danke für eure fundierten zoologischen Hinweise.
Günter
Ich glaube, es handelt sich um ein Exemplar aus der Gattung der sog. Solitären Faltenwespen (Avispa alfarera). Es gibt davon ca. 3000 verschiedene Arten.
MCH ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MCH für den nützlichen Beitrag:
Avance33 (24.11.2018), Kaleika (24.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 24.11.2018, 19:01
Neu im Forum
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Zitat:
Zitat von MCH Beitrag anzeigen
Ich glaube, es handelt sich um ein Exemplar aus der Gattung der sog. Solitären Faltenwespen (Avispa alfarera). Es gibt davon ca. 3000 verschiedene Arten.
Vielen Dank,
Echt interessante Zeitgenossen. Muss ich jetzt mit einem Nest bzw den Besuch der anderen 2999 Arten rechnen?
Stechen sie oder sind sie harmlos?
In D habe ich sie noch nie gesehen.
Warum fressen sie Holz und kein Fleisch?
LG Günter
Avance33 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 24.11.2018, 19:41
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,402
Abgegebene Danke: 5,104
Erhielt 7,164 Danke für 2,252 Beiträge
Interessantes wesen! Hast Du Holz an Deinem Haus?
__________________
Dem kleinen Veilchen gleich,
Das im Verborgnen blüht,
Sei immer dick und weich,
Auch wenn dich niemand sieht. J. Ringelnatz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 24.11.2018, 20:37
Neu im Forum
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Interessantes wesen! Hast Du Holz an Deinem Haus?
Ich bin temporär für ein paar Wochen in downtown Santa Cruz. Holz hat es, aber nur als imprägnierte Balken als Bodenbelag aussen. Der Rest ist massiv und sicher nicht interessant für meine neuen Freunde. Mich stören sie auch nicht, wollte nur etwas mehr darüber wissen. Kommen so alle 1 bis 2 Tage mal vorbei. Und sind dann wieder weg.
Avance33 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Avance33 für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (25.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 25.11.2018, 09:33
Zugereister
 
Benutzerbild von karabas
 
Registriert seit: 13.03.2015
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 35 Danke für 16 Beiträge
Das Holz brauchen die Genossen zum Nestbau.
Fressen tun sie kleinere Insekten.
Im Normalfall gehen sie nicht auf unser Essen oder
Getränke, so lange sie sich nicht bedroht fühlen, sind sie auch nicht agressiv.
__________________
WIE GUT, DASS MICH KEINER DENKEN HÖREN KANN.........
karabas ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu karabas für den nützlichen Beitrag:
Avance33 (25.11.2018), Kaleika (25.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 25.11.2018, 14:11
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von Nespresso
 
Registriert seit: 13.08.2018
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 49 Danke für 28 Beiträge
Tolle Aufnahme ist dir da gelungen!

Nicht dass ich vom Thema Ahnung hätte, aber das Bild hat mich fasziniert und zur Recherche getrieben.

Zu 100% kann wohl nur ein Fachmann/Frau dir eine Antwort geben, doch bei meiner Suche habe ich auch etwas gefunden, was deine Wespe sein könnte.

Eine Orientalische Mauerwespe?
http://www.aktion-wespenschutz.de/Bi...ertelwespe.htm


Edit: MCH hat offensichtlich die korrekte Art genannt. Weitere Recherchen führten zu einer Website wo diese Wespe beschrieben ist und auch bildlich passt. Auch die Aufnahmeorte ( Fuerteventura ) untermauern die Klassifizierung.
https://arthropodafotos.de/dbsp.php?...dimidiatipenne

Geändert von Nespresso (25.11.2018 um 14:45 Uhr) Grund: Korrektur
Nespresso ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nespresso für den nützlichen Beitrag:
Avance33 (25.11.2018), Kaleika (25.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 25.11.2018, 21:19
Neu im Forum
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Zitat:
Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
Tolle Aufnahme ist dir da gelungen!

Nicht dass ich vom Thema Ahnung hätte, aber das Bild hat mich fasziniert und zur Recherche getrieben.

Zu 100% kann wohl nur ein Fachmann/Frau dir eine Antwort geben, doch bei meiner Suche habe ich auch etwas gefunden, was deine Wespe sein könnte.

Eine Orientalische Mauerwespe?
http://www.aktion-wespenschutz.de/Bi...ertelwespe.htm


Edit: MCH hat offensichtlich die korrekte Art genannt. Weitere Recherchen führten zu einer Website wo diese Wespe beschrieben ist und auch bildlich passt. Auch die Aufnahmeorte ( Fuerteventura ) untermauern die Klassifizierung.
https://arthropodafotos.de/dbsp.php?...dimidiatipenne
Ich war überrascht wie lange ich Zeit hätte um mit meinem Handy dieses Bild zu machen. Grosses Zoom und mehrere Aufnahmen von verschiedenen Seiten haben doch etwas Zeit in Anspruch genommen. Außerdem müsste ich noch fasziniert zusehen wie aus dem Stück Holz noch etwas vorgekaute Cellulose wurde.
Avance33 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 26.11.2018, 12:04
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,406
Abgegebene Danke: 1,699
Erhielt 16,806 Danke für 8,176 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Themen, die immer wiederkehren, und in der Suchfunktion zu finden sind:

https://www.forumteneriffa.de/teneri...kanische+Wespe

https://www.youtube.com/watch?v=yPqT1CwdPvg

Unter den Canarios auch bekannt als "Avispa Alfarera - Töpferwespe".
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !

Geändert von LaTorre (26.11.2018 um 12:12 Uhr)
LaTorre ist gerade online  
Folgender Benutzer sagt Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
Avance33 (26.11.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0