Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 142
Gesamt: 145
Team: 0

Team:
Benutzer:Dogsitter, ‎zauberin60
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29324
Beiträge: 301506
Benutzer: 3,421
Aktive Benutzer: 308
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Wolf
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
19.08.2018
- Wolf
19.08.2018
- Michi169
18.08.2018
- IssueSetter

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 01.02.2018, 17:28
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Einfuhrsteuer & MWSt. von deutschen Shops

Hallo zusammen,

ich stehe vor der nächsten Herausforderung und bitte nochmals um Eure Hilfe bzw. Unterstützung:

Habe vor, bei einem deutschen Onlineshop eine größere Bestellung zu tätigen (ca. 500-600 Euro). Nun habe ich gelesen, dass es möglich ist ohne MWSt. zu bestellen (z.B. bei Amazon), kenne mich mit dem Entfall der Mehrwertsteuer auf den Kanaren jedoch nicht aus bzw. mit der Einfuhrsteuer und vor allem damit, wie man das einem Shopbetreiber erklärt und sicher stellt, dass die Formalitäten möglichst glatt ablaufen? Ich glaube gelesen zu haben, dass die Rechnung außen kleben sollte etc.

Amazon bekommt das scheinbar ganz gut hin inzwischen. Könnte es Sinn machen z.B. diesen Link einem deutschen Shopbetreiber zu senden? http://shopbetreiber-blog.de/2016/04...f-den-kanaren/

Die Freigrenze liegt bei 150 Euro soweit ich gesehen habe. Das geht sich keinesfalls aus, nicht einmal wenn ich die Bestellung teilen bzw. mit 2 Rechnungen ausliefern lassen.

Hier im Forum steht auch, dass man sich die Mehrwertsteuer zurückholen kann:
Zollfreibetrag wird auf 150 Euro erhöht

Klingt aber alles ziemlich kompliziert für mich.

Habe leider noch nichts gefunden wo ich mich in dieses Thema einlesen- und vor allem herausfinden kann, wie ich das alles einem deutschen Shopbetreiber näher bringe, der zum ersten Mal auf die Kanaren liefert. Damit nach Möglichket alles glatt läuft.

Unnötig zahlen möchte ich die MWSt. natürlich auch nicht, denn das sind um die 100 Euro. Und wenn dann nochmals 7 % für Teneriffa dazu kommen macht das auch noch mal etwas aus.

Danke & viele Grüße
Filius
FiliusDei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 01.02.2018, 17:54
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,345
Abgegebene Danke: 919
Erhielt 22,545 Danke für 7,856 Beiträge
Wenn der Versand über Amazon direkt erfolgt, ziehen die bei Zielland Kanaren automatisch die deutsche Märchensteuer ab.
__________________
Wusstet Ihr eigentlich, dass Lothar Matthäus, Boris Becker und Jan Ulrich früher mal Sport gemacht haben?
Da könnt Ihr mal sehen, wo das hinführt.
Ich mache lieber keinen Sport.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 01.02.2018, 17:57
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,345
Abgegebene Danke: 919
Erhielt 22,545 Danke für 7,856 Beiträge
Vorsicht jedoch, wenn Amazon mit UPS verschickt, hatte ich gerade mit einer schnöden Lenkradhülle, 35 Euro Warenwert, 8,85 Euro Versand (ist ja ok) aber der Lieferant hier (im Auftrag von UPS) hat mir noch mal 16 Euro "Gestion" abgeknöpft, macht dann Insgesamt-Versandkosten in Höhe von über 70% des Warenwerts.
Mal gucken, wie Amazon auf meine böse E-Mail reagieren wird.......
__________________
Wusstet Ihr eigentlich, dass Lothar Matthäus, Boris Becker und Jan Ulrich früher mal Sport gemacht haben?
Da könnt Ihr mal sehen, wo das hinführt.
Ich mache lieber keinen Sport.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 01.02.2018, 18:10
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,345
Abgegebene Danke: 919
Erhielt 22,545 Danke für 7,856 Beiträge
Bei anderen Shops musst Du nachfragen, Conrad, einige PC Shops und andere wissen um die Sonderstellung der Kanaren und erlassen auch automatisch die Mehrwertsteuer.
Andere liefern dafür gar nicht auf die Kanaren wegen des Zollirrsinns hier.

Wer hier was bezahlen muss beim Zoll wird wohl vor Ort ausgeknobelt.

Sendungen aus China = noch nie
Dito USA, Australien, UK.

Amazon halt nur, wenn über 150 Euro, bei Büchersendungen auch nie.
__________________
Wusstet Ihr eigentlich, dass Lothar Matthäus, Boris Becker und Jan Ulrich früher mal Sport gemacht haben?
Da könnt Ihr mal sehen, wo das hinführt.
Ich mache lieber keinen Sport.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 01.02.2018, 19:16
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,345
Abgegebene Danke: 919
Erhielt 22,545 Danke für 7,856 Beiträge
Wichtig, bei der Versandadresse bei Amazon unbedingt Deine NIE angeben
__________________
Wusstet Ihr eigentlich, dass Lothar Matthäus, Boris Becker und Jan Ulrich früher mal Sport gemacht haben?
Da könnt Ihr mal sehen, wo das hinführt.
Ich mache lieber keinen Sport.

Geändert von Achined (01.02.2018 um 19:19 Uhr)
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 02.02.2018, 12:38
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 21.06.2008
Ort: La Luz - Tenerife
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 28 Danke für 18 Beiträge
mijitas eine Nachricht über Skype™ schicken
- Ware online kaufen
- Rechnung ohne MWST ausstelllen lassen
- Versand selber bestellen
- Versandfirma holt Ware beim Besteller ab

Ich mache das immer so und das klappt prima.
mijitas ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu mijitas für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 02.02.2018, 15:16
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

Es geht um diesen deutschen Shop hier: https://www.naturprodukte.shop

Dort möchte ich einen neuen Destillierer bestellen. Sie liefern innerhalb der EU kostenlos ab einem gewissen Warenwert, der sich locker ausgeht. Auch auf die Kanaren bzw. Teneriffa. Das habe ich bereits abgeklärt. Daher möchte ich die Ware nicht abholen lassen, denn diese Kosten müsste ich selbst tragen.

Meint ihr, ich soll einfach mal schreiben ob sie die Rechnung ohne MWSt. ausstellen können? Die werden über die Sonderstellung der Kanaren sicher nicht Bescheid wissen. Und zu sagen, dass Amazon das auch macht wird wohl auch kein Argument für sie sein

Habt ihr eine Idee oder einen Link, wie ich den Sachverhalt möglichst einfach und verständlich dem Shop darlegen und belegen kann? Habe leider noch keinen passenden Link gefunden.
FiliusDei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 02.02.2018, 15:20
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,345
Abgegebene Danke: 919
Erhielt 22,545 Danke für 7,856 Beiträge
http://shopbetreiber-blog.de/2016/04...f-den-kanaren/
__________________
Wusstet Ihr eigentlich, dass Lothar Matthäus, Boris Becker und Jan Ulrich früher mal Sport gemacht haben?
Da könnt Ihr mal sehen, wo das hinführt.
Ich mache lieber keinen Sport.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (09.02.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 02.02.2018, 18:52
Canario
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 110
Erhielt 128 Danke für 72 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achined Beitrag anzeigen
Vorsicht jedoch, wenn Amazon mit UPS verschickt, hatte ich gerade mit einer schnöden Lenkradhülle, 35 Euro Warenwert, 8,85 Euro Versand (ist ja ok) aber der Lieferant hier (im Auftrag von UPS) hat mir noch mal 16 Euro "Gestion" abgeknöpft, macht dann Insgesamt-Versandkosten in Höhe von über 70% des Warenwerts.
Mal gucken, wie Amazon auf meine böse E-Mail reagieren wird.......
Hatte ich neulich zweimal hintereinander. Immer Bestellungen unter 50 Euro Warenwert. Ganz früher war UPS schon eine Katastrophe auf den Kanaren, dann lief es drei Jahre wunderbar (keine Zicken, keine Steuern, pünktlich) doch seit einigen Wochen jedes mal diese ominösen 16 Euro. Ich verweigere die Annahme und lasse die Sendung zurückgehen. Geld erstattet Amazon dann Wochen später automatisch. Ich denke, so lernt Amazon den Unsinn mit UPS in ihren Statistiken zu lesen.
Polymat ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 02.02.2018, 18:52
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 12.10.2017
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Danke! Das ist eh der Link, den ich anfangs schon gepostet hatte.

Was gilt es sonst noch zu beachten für eine möglichst reibungslose Abwicklung? NIE Nummer bei der Adresse angeben habe ich gelesen. Dokumente (Rechnung) von außen zugänglich machen habe ich ebenfalls gehört. Sonst noch etwas?
FiliusDei ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0