Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 12
Gäste: 401
Gesamt: 413
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:Achined, ‎bayernfranz, ‎graupinchen, ‎maxxx, ‎monweva, ‎Nordwesten, ‎poppi661, ‎StefanK, ‎taucherli, ‎Tommes
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29477
Beiträge: 302811
Benutzer: 2,844
Aktive Benutzer: 296
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: jan Gosch
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- jan Gosch
Gestern
- franky1959
Gestern
- La Pescadora
14.10.2018
- MCH
12.10.2018
- quint

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 14.11.2017, 15:17
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,336
Abgegebene Danke: 5,027
Erhielt 7,082 Danke für 2,221 Beiträge
Cool Vorsicht- Abzocke

In Aguamansa wird eine schoene Finca angeboten< zur Miete.
Bis letzten Monat kostete die grosse Anlage mit schoenem Haus und viel Obstbaeumen beim kanarischen Vorbesitzer an Miete:
350.- Euro

Aber es ist einfach zu hoch, um gemuetlich zu wohnen. Kuehl < kalt, wenig Sonne und ab spaeten Mittag Nebelschwaden, Feuchtigkeit. Man muss viel Geld in Heizung stecken, Licht usw
Von der schoenen Aussicht hat man kaum etwas und, um das Terrain zu nutzen, braucht man mindestens 2 Leute als Hilfskraefte.
Ein Deutscher hat nun das Anwesen gekauft und vermietet es fuer
1.000.- Euro.

3 Interessenten gab es bisher- ahnungslos natuerlich wegen des Klimas und der Lage, Besichtigung ist nur Vormittags....
Ich finde diese Art von Abzocke unglaublich. Man muss doch die Leute, ein wenig wenigstens, auf die Wetterverhaeltnisse hin weisen.
Die meisten von uns wissen zwar- dass alles was ueber 450 mtr Hoehe liegt, frueher oder spaeter unweigerlich in die Knochen zieht- aber Fremde haben da keine Ahnung.

Ich hoffe dass da niemand von hier drauf reinfaellt. Ich habe das Anwesen selbst gesehen und eine Freundin hat beim Umzug mit geholfen.

Eine Finca die ich letzlich sah- soll 450.- kosten; ca 460 mtr hoch, kleines huebsches Haus, BB, Waschhaus angebaut, Aussensitz; alte Reben eine komplette Weinpresse dabei und ne menge Grund. Da ist eigentlich der normale Preis bei Canarios.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz

Geändert von Kaleika (14.11.2017 um 15:22 Uhr)
Kaleika ist offline  
Folgende 20 Benutzer sagen Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
abrigos (15.11.2017), bayernfranz (17.11.2017), Bee (17.11.2017), Benji0815 (15.11.2017), Biene65 (14.11.2017), der Det (14.11.2017), Dropout (16.11.2017), ECHO (14.11.2017), Feuermaus (15.11.2017), Futzemann (17.11.2017), heinz1965 (14.11.2017), lo-rena (14.11.2017), Mullemaus (14.11.2017), reditz (14.11.2017), Ronald (14.11.2017), Santana (15.11.2017), stinkerchen (14.11.2017), Tom Beda (29.11.2017), wilma (14.11.2017), windus1947 (15.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 15.11.2017, 15:54
Mencey
 
Benutzerbild von windus1947
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: bei Hannover oder Costa del Silencio
Beiträge: 1,752
Abgegebene Danke: 2,321
Erhielt 1,804 Danke für 895 Beiträge
@Kaleika
ich versteh Dich ja, aber wer, wo auch immer, nach nur einer Besichtigung mietet / kauft
handelt fahrlässig.
Egal wo ich bisher was an Immobilien gekauft habe, mehrere Besichtigungen auch ohne den Anbieter uns eine Erkundung der Umgebung sollten halt sein.
-
Aber vielleicht hat der neue Deutsche Besitzer auch einen zu hohen Preis bezahlt?
__________________
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf einer individuellen Rechtschreibreform und/oder klemmender Tastatur.

Gruß Günter
windus1947 ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu windus1947 für den nützlichen Beitrag:
bahala na (16.11.2017), heinz1965 (16.11.2017), Rockylein (16.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 08:33
Mencey
 
Benutzerbild von heinz1965
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Adeje
Beiträge: 1,544
Abgegebene Danke: 7,322
Erhielt 1,952 Danke für 955 Beiträge
Wohnungssuche /Kauf

Wer im Sommer eine Wohnung oder ein Haus auf den Kanaren kauft kann es ruhig 10 mal besichtigen und umfangreichst alles prüfen. Im Ergebniss ist dann selbst ein Haus auf 1000 Metern Höhe eine top Lage ohne störende Wolken und schön warm, so das keine Heizung erforderlich ist. Auf diese Weise verkaufen sich im Sommer auch Haeuser / Wohnungen in den Bergen und auch in den Starkwindbereichen an der Kueste wie z.B. Sotavento bei Los Abrigos und in San Isidro oder auch im Nebel/Niesel Gebiet um El Tanque .....
Den Ratschlag auf den Çanaren kaufentscheidende Besichtigungen nur von Januar bis Ende Maerz und nicht bei Calima durchzuführen kennen nur die wenigsten.
__________________
Wer glaubt ein Volksvertreter wuerde das Volk vertreten, vermutet auch einen Hund im Hotdog.

Die menschliche Dummheit berechnet sich aus der Multiplikation der Fernsehbildschirmgrösse mit der Einschaltdauer

Geändert von heinz1965 (16.11.2017 um 08:49 Uhr)
heinz1965 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu heinz1965 für den nützlichen Beitrag:
Apolonia (17.11.2017), bahala na (16.11.2017), nate (17.11.2017), Schmetterling (19.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 08:46
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,360
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 772 Danke für 460 Beiträge
es gibt auch Leute, die mögen so eine Witterung.

Mich hatten mal im Anaga zwei Iren mitgenommen, die waren auf der Suche nach einem Haus auf der Anaga-Nordseite.

suum cuique domus
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 09:05
Canario
 
Registriert seit: 16.08.2012
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 65 Beiträge
Da muss man sogar in Deutschland vorsichtig sein: Es soll an der Nordsee-Küste jemanden geben der mal bei Ebbe Land gekauft hat :-))
Gruß - Georg-W.
bruge ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu bruge für den nützlichen Beitrag:
bahala na (16.11.2017), bugsi (16.11.2017), faro (16.11.2017), KasperHauser (19.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 13:49
Mencey
 
Benutzerbild von faro
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: im mittelpunkt von nürnberg-stuttgart-frankfurt
Beiträge: 896
Abgegebene Danke: 2,493
Erhielt 753 Danke für 385 Beiträge
hola ,der dachte den Strom bekommtb er kostenlos .
er holt sich einfach ein paar watt.
muchos saludos.
faro ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu faro für den nützlichen Beitrag:
bugsi (16.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 22:03
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,336
Abgegebene Danke: 5,027
Erhielt 7,082 Danke für 2,221 Beiträge
Der Kaufpreis des neuen Besitzers war sicherlich nicht ueberhoeht < 260. 000 Euro.
Bisher wurde das Anwesen noch nicht vermietet.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 22:12
Mencey
 
Benutzerbild von Mayerhofer
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Landshut
Beiträge: 2,324
Abgegebene Danke: 1,466
Erhielt 3,219 Danke für 995 Beiträge
ich verstehe überhaupt nicht, wie dieser Threat emtstehen konnte. Wenn ich mir ein Haus kaufe, muss ich mir doch im Klaren sein, ob alles so ist, wie ich mir das vorstelle, da kann ich danach doch nicht behaupten, ich bin abgezockt worden.
Wenn ich eine Wurst um 2? kaufe, und die schmeckt mir dann nicht habe ich 2? beim Fenster hinausgeworfen. Das kann ich gerade noch verkraften, aber wenn ich ein Haus um 250 000? kaufe, ob ICH nicht der Böde war, der das gekauft habe, obwohl es mir überhaupt nicht passt.
ich meine, dieses Thema hätte gar nicht angefangen gehört
Mayerhofer ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mayerhofer für den nützlichen Beitrag:
bahala na (17.11.2017), Dropout (17.11.2017), nate (17.11.2017), Schmetterling (19.11.2017), Senilo (17.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 22:21
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,396
Abgegebene Danke: 550
Erhielt 821 Danke für 541 Beiträge
Überall auf den Kanaren erlebt man doch zur Zeit Abzocke

Das ist nicht neu und jeden Tag gibt es wieder Dumme die denken sie habe den "Schnapp des Tages" gemacht

Wenn ich sehe was momentan so für eine Woche Urlaub auf Teneriffa verlangt wird

ABZOCKE !!!

Da geh ich lieber zu Netto
keule ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 16.11.2017, 22:33
Canario
 
Registriert seit: 16.08.2012
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 107 Danke für 65 Beiträge
Hallo Cornie,

ohne das Objekt zu kennen, aber wenn der Kaufpreis 260.000 passt dann sind m.E. auch € 1.000,-- Monatsmiete nicht völlig unangemessen. Das sind Jahresmieteinnahmen (brutto) von 12.000,--. Nach Abzug von Instandhaltung, Versicherung und Steuern bleiben keine 3% Verzinsung für das eingesetzte Kapital übrig. Ob 1.000,-- Miete in der Höhenlage marktgerecht und durchsetzbar sind ist eine andere Frage, das ist aber vordergründig zumindest keine "Abzocke".

InterNette Grüße - Georg-W.

Geändert von bruge (16.11.2017 um 22:43 Uhr)
bruge ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu bruge für den nützlichen Beitrag:
bahala na (17.11.2017), bayernfranz (17.11.2017), nate (17.11.2017), Schmetterling (19.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0