Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa allgemein > Leben auf Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 284
Gesamt: 286
Team: 0

Team:
Benutzer:elfevonbergen
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29421
Beiträge: 302438
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 298
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: llorg
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- llorg
Heute
- morgen
Heute
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018
20.09.2018
- semkac

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 02.01.2017, 19:09
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Offenstall auf Teneriffa gesucht.

Einen wunderschönen guten Abend.

Ich bin auf der Suche nach einem Offenstall für meine beiden Hottes.
Wir wohnen noch nicht auf der Insel, wollen aber sehr gerne dieses Jahr den Schritt wagen.
Die beiden kennen es nur draußen zu sein. Gibt es überhaupt Offenstall Haltung auf Teneriffa?
Wäre sehr dankbar für Tipps auch zum Thema Preise.

Beste Grüße,

Doreen
Zauberfrau1977 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 02.01.2017, 21:35
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 24.12.2011
Ort: El Sauzal
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 78 Danke für 43 Beiträge
Ich kenne keinen Reitstall auf der Insel, der eine Offenstallhaltung anbietet. Vielleicht geht das auf einer privaten Finca. Allerdings ist der Platz auf der Insel auch sehr begrenzt. Weideflächen suchst Du vergebens. Super Gelände zum Ausreiten gibt es in der Nähe von Centro Hipico Los Brezos.
Primavera ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 03.01.2017, 09:08
Mencey
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Im Norden
Beiträge: 1,184
Abgegebene Danke: 1,312
Erhielt 1,277 Danke für 651 Beiträge
So weit mir bekannt gibt es auf den ganzen Inseln keine Weide/Grasflächen.

Die hat es hier nur auf Golfplätzen und in öffentlichen Grünanlagen weil sie auch bewässert werden müssen wie S.., und auf den gepflegten Rasenflächen werden im allgemeinen Pferde nicht gerne gesehen.

Liebe Grüße Tarajal
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe, eine die wir beide nicht sehen.

Chinesische Weisheit
Tarajal ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tarajal für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (03.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 03.01.2017, 09:47
Mencey
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 863
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 509 Danke für 312 Beiträge
Somit wird auch das Pferdefutter entsprechend schwer zu bekommen sein bzw. deutlich mehr kosten als in der kalten Heimat. Ich nehme mal nicht an, dass die Pferde Kakteen essen?
StefanK ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 03.01.2017, 10:50
Mencey
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Im Norden
Beiträge: 1,184
Abgegebene Danke: 1,312
Erhielt 1,277 Danke für 651 Beiträge
Heu, Stroh, Gerste, Hafer und sonstiges gibt es hier in den Tierfutterhandlungen säckeweise beziehungsweise in Ballen zu kaufen, vermutlich auch Pferdefutter, das weiß ich nicht und auch nicht, ob alle Geschäfte das gleiche Angebot haben.

Es gibt Pferde und mehrere Reiterhöfe auf Teneriffa, aber vielleicht kannst Du Dich ja da am ehesten bei denen erkundigen, die hier schon lange welche haben:

http://www.teneriffa-reiten.com/

Liebe Grüße Tarajal
__________________
Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die du siehst, eine die ich sehe, eine die wir beide nicht sehen.

Chinesische Weisheit
Tarajal ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 03.01.2017, 12:46
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,406
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,621 Danke für 7,891 Beiträge
Zitat:
Zitat von StefanK Beitrag anzeigen
Ich nehme mal nicht an, dass die Pferde Kakteen essen?
Die hiesige Pferderasse Equus caballus canariensis ernährt sich ausschließlich von Touristen, diese werden ihm kleingehäckselt unter das Stroh gemengt.
__________________
Es sind die kleinen Gesten, die eine Beziehung am Laufen halten:
Mal eine Rose im Putzeimer.
Mal die Tür aufhalten, wenn sie mit dem Bierkasten aus dem Keller kommt.
Achined ist offline  
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
enrique48 (03.01.2017), Icodesa (03.01.2017), KasperHauser (07.01.2017), lo-rena (04.01.2017), Mullemaus (04.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 03.01.2017, 15:38
Mencey
 
Registriert seit: 04.02.2009
Beiträge: 264
Abgegebene Danke: 365
Erhielt 170 Danke für 106 Beiträge
Unser Nachbar, ein Finca Besitzer in Icod de los Vinos füttert seine beiden Pferde auch mit viel pflanzlichen Wildwuchs als Zugabe. Sie leben nur draußen, werden aber auch ordentlich viel bewegt.
Ich würde vielleicht mal mit Nicole von der Finca Estrella, auch in Icod, Kontakt aufnehmen. Die ist so mit Herz und Seele Pferdexpertin.
Icodesa ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 04.01.2017, 12:27
Mencey
 
Benutzerbild von Mullemaus
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 317
Abgegebene Danke: 598
Erhielt 301 Danke für 135 Beiträge
http://www.milanuncios.com/otros-cab...-214980613.htm


http://www.milanuncios.com/venta-de-...-213841487.htm
Mullemaus ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 04.01.2017, 15:28
Neu im Forum
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hallo,

Danke für die vielen Antworten. Bin wirklich noch Mal in mich gegangen und da unsere beiden zur Familie gehören müssen sie einfach mit. Danke für die Adressen. Ich werde mir alles anschauen,wäre doch gelacht wenn das nicht gehen würde.....
Zauberfrau1977 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 04.01.2017, 21:47
Mencey
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 419 Danke für 185 Beiträge
Ich kann auch noch die "Rancho Bonanza" im Süden als Adresse beisteuern:

https://www.ranchobonanza.es/deutsch/

Der Betreiber ist ein mit einer Deutschen verheirateter Holländer, der sich nach meinem Eindruck recht gut um seine Einsteller kümmert.

Anschauen lohnt sich meiner Meinung nach.

Soweit ich weiss, nimmt der um die 300 Euro pro Monat für Einsteller - Leistungsumfang musst Du bitte mit ihm selbst abklären.
__________________
* * *

Wenn Du ein Problem mit mir hast, darfst Du es gerne behalten.

Es ist ja deins.
J-Man ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0