Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Landschaft, Fauna und Flora von Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 89
Gesamt: 89
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29976
Beiträge: 306983
Benutzer: 3,090
Aktive Benutzer: 278
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Fable80
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Fable80
Gestern
- Clemente
Gestern
- JausDE
21.04.2019
- Joachim Schinhofen
20.04.2019
- bester hausmeister

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 31.03.2019, 11:18
Zugereister
 
Benutzerbild von teidemann
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 14 Danke für 6 Beiträge
Moringa Samen

Verkaufe Moringa Samen und oder Setztzlinge. Die Samen und auch die Setzlinge stammen von einer Bio-Finca meiner Bekannten hier im Südwesten Teneriffas.
Moringa oliveira ist sehr gesund, man kann die frischen Blätter sowie die Samen essen, auch getrocknete Blätter kann man z.B. als Tee
aufgießen

100 Samen (keimfähig) 9,50 Euro

Setzlinge (ca. 10 cm ) 7,50 Euro/Stück

Anzuchtanleitung:
Leg die Moringa Samen für 1-2 Tage in eine Schale mit klarem Wasser.
Die Samen können dann anschließend mit der Spitze voraus in einen kleinen Topf mit Blumenerde gedrückt werden. Die Moringa Samen sollten leicht mit Erde bedeckt sein.

Stell den Topf an ein Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung oder auf einen Heizkörper.
Nach 1-2 Wochen sprießen die ersten kleinen Moringa Pflanzen. Bereits nach wenigen Wochen können die Blätter der Pflanze verwendet werden, um köstliche Rezepte auszuprobieren.
Nach Möglichkeit nicht unter 15 grad Celsius

Wenn der Baum Im Freiland oder in einem ausreichend großen Blumentopf eingesetzt wird, wächst er sehr schnell (3Monate ca. 2-3 Meter)
Moringa Samen sind essbar
Moringa Samen können roh, geröstet und gekocht gegessen werden. Gekocht werden sie wie Erbsen. Sie passen zu allerlei Gerichten und können auch ins Smoothie - probieren Sie sie einfach mal aus.
Moringa Samen können gekeimt werden. Die Sprossen ähneln geschmacklich an Rettich und sind relativ scharf. Sie können einfach über den Salat, über einen Kräuterquark oder auf ein Butterbrot gestreut werden. Etwas Frischeres gibt es nicht.
Aus den Samen können Sie auch ein Pulver herstellen und Ihre Gerichte damit verfeinern.

Moringa Samen Wirkungen
Moringa Samen enthalten pilztötende, antibiotische Wirkstoffe, weshalb sie auch traditionell für die Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt werden.
Dem Samen werden Harn treibende und eine beruhigende Wirkung zugeschrieben. Er soll sehr gut gegen Augenprobleme helfen.
Zerrieben und teils sogar geröstet wird er z. B. in Thailand zusammen mit Kokosöl gegen Arthritis, Gicht, Rheuma, Furunkeln und Geschlechtskrankheiten auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Auch Warzen sollen mit dieser Paste aus Moringa Samen verschwinden.
Moringa Samen wirken abführend, entzündungshemmend, fiebersenkend und *schmerzstillend.
Nicht zuletzt entsteht aus diesem Samen wieder Leben - ein weiterer Moringa Wunderbaum.
teidemann ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bäume, moringa, samen. planzen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0