Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Landschaft, Fauna und Flora von Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 305
Gesamt: 315
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:Blueberry, ‎Gateway10, ‎graupinchen, ‎guenni, ‎pete14, ‎Sonnenanbeter, ‎Supremo, ‎Taba, ‎zofied
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29426
Beiträge: 302474
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 294
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenanbeter
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 14.09.2016, 21:20
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,392
Abgegebene Danke: 549
Erhielt 818 Danke für 538 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braindead Beitrag anzeigen
Bin auf der Suche nach neuen Fotomotiven für meinen nächsten Teneriffa Trip. Da bietet sich immer Google Earth bzw. Maps an. Dabei bin in auf seltsame Strukturen im Nationalpark gestoßen. Weiß jemand was das ist?

https://goo.gl/maps/5ydD3Fxv8S42

Bin zwar auf dem Wanderweg daneben vorbei gelaufen, mir ist jedoch nichts aufgefallen.

Rainer

Ich tippe auf Ruinen einer Ehemaligen Forschungsstation

hier auch zu sehen
https://www.openstreetmap.de/karte.h...&layers=000BTT

Geändert von keule (14.09.2016 um 21:25 Uhr)
keule ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
bugsi (16.09.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 17.09.2016, 09:41
Neu im Forum
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 34 Danke für 9 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braindead Beitrag anzeigen
Da das alte Observatorium ja wohl auf dem Gipfel des Guajara war, sind dessen Reste wohl auch dort.

https://goo.gl/maps/fBQ7mudJ3zN2

Jetzt weiß ich immer noch nicht was das für Mauerreste sind...
Ohne Gott, nach 7 Jahren mein erster Post...

Sind das nicht die Wind- und Wetterschutzmauern auf dem Gipfel, die mit Steinen aufgehäuft wurden? Ich war da selbst schon mehrmals oben.
yankeedoodle ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 17.09.2016, 15:48
Neu im Forum
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Bodensee
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 53 Danke für 5 Beiträge
Zitat:
Zitat von yankeedoodle Beitrag anzeigen
Ohne Gott, nach 7 Jahren mein erster Post...

Sind das nicht die Wind- und Wetterschutzmauern auf dem Gipfel, die mit Steinen aufgehäuft wurden? Ich war da selbst schon mehrmals oben.
Immerhin habe ich dich animiert auch mal zu posten...

Hier ein Bild:

http://static.panoramio.com/photos/o...l/46564746.jpg

Sieht mir auch nicht nach Resten eines Gebäudes aus. Dann scheint das Observatorium komplett vom Winde verweht zu sein...
Braindead ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 17.09.2016, 16:31
Mencey
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 1,070
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 1,017 Danke für 618 Beiträge
Als ich das letzte Mal dort war (sind mindestens 14 Jahre her) gab's da noch in der Mauer unter einem Stein versteckt ein Gipfelbüchlein in einer Metallkassette. Ich tendiere auch sehr stark zu den Wind- und Wetterschutzmauern. Davon kann sich aber jeder Wanderfreudige selbst überzeugen. Wenn er Glück hat findet er sogar ein Teideveilchen (Viola cheiranthifolia).
__________________
Nutze den Verstand, wenn er Dir dienlich ist, nimm ihn nicht ernst, wenn er stört
kubde ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 17.09.2016, 23:08
Neu im Forum
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 34 Danke für 9 Beiträge
Das Büchlein gibt es immer noch.
Bin auch drin verewigt...
yankeedoodle ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 11.12.2016, 20:46
Zugereister
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 53 Danke für 19 Beiträge
Oder ehemalige Ziegenställe.
Bäume gibts da ja auf dieser Höhe schon und dann sicher auch Unterwuchs, also irgendwelche Gräser, Kräuter und Ginsterbüsche. Jedenfalls haben die viereckigen Mauerwände alle einen freigelassenen Eingang, den man in der Nacht mit einem Gatter verschließt. Den sich dort ansammlenden Ziegenkot sammelte man in historischen Zeiten (vor der Erfindung der Ammoniak-Synthese) sicher auch als Dünger für die Hausgärten. Angelockt wurden die Tiere zum Melken mit Salz und etwas Futter. Das hatten die schnell kapiert.
Nur eine Vermutung.

Ciao: Retama
Retama ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 12.12.2016, 00:40
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,703
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Motive

Braindead, es gibt noch eine nette Ruine am Meer zwischen Hafen Playa San Juan und Abades.
Aber für die Treppe übernehme, ich keine Gewähr.
War wohl mal eine Verladestation.
Bis zum Ende des Hafens laufen und dann die Stufen hoch. Gut ausgebauter Weg, am Anfang.
Immer Richtung Abama laufen, dann siehst du sie schon.
Ich schau gleich mal nach Fotos und häng sie an.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 12.12.2016, 01:24
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,703
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Manchmal geht hier gar nix.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg‎ (90.4 KB, 36x aufgerufen)
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 12.12.2016, 01:25
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,703
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Wow. Von 10 Fotos funzt eins.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg‎ (145.1 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
bugsi (01.01.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #20 (Permalink)
Alt 12.12.2016, 07:57
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,411
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,625 Danke für 7,893 Beiträge
Das gehört oder gehörte doch sicherlich mal Ahlers, den Besitzern von agua dulce, die hatten da Grundstücke fast rauf bis zum Teide.
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.
Achined ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
zauberin60 (12.12.2016)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0