Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Landschaft, Fauna und Flora von Teneriffa

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 10
Gäste: 303
Gesamt: 313
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:Blueberry, ‎Gateway10, ‎graupinchen, ‎guenni, ‎pete14, ‎Sonnenanbeter, ‎Supremo, ‎Taba, ‎zofied
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29426
Beiträge: 302474
Benutzer: 2,826
Aktive Benutzer: 294
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Sonnenanbeter
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Sonnenanbeter
22.09.2018
- llorg
22.09.2018
- morgen
22.09.2018
- mketter
20.09.2018
- Tomi2018

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #21 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 00:35
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.07.2012
Ort: El Medano :-)))
Beiträge: 570
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 264 Danke für 168 Beiträge
Man munkelt, dass ein Ameisenbär eine ziemlich gute Lösung sein soll ;-)

LG

pedroluis
pedroluis ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu pedroluis für den nützlichen Beitrag:
Benji0815 (30.10.2013), Jama (29.10.2013), MemoriamJPFulda (29.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #22 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 05:46
Canario
 
Benutzerbild von LilyC
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 75 Danke für 33 Beiträge
Versuch's mal mit Borsaeure

Den Tipp habe ich im Studium von einer Chemieprof erhalten. Wir hatten damals ine Wohnung gemietet, die vor cockroaches wimmelte. Nix half. Mit Borsaeure ging es ratzfatz. Sie tragen es an den Fuessen mit ins Nest, sodass die Nachkommen und Eier absterben. Borsauere ist reproduktionstoxisch.
Es ist aber relativ ungefaehrlich (die Menge macht's), denn es wird z.B. in der Lebensmittelindustrie als Konservierungsmittel verwendet und auch in Augentropfen.
Trotzdem bitte unbedingt so anweden, dass Haustiere und Kinder nicht drankommen und es auch nicht ins Grundwasser (Kanalisation!) gelangen kann.
Das ist relativ einfach, da man es in die Ritzen einbringen kann, aus denen die Tiere rauskommen.

Hier ist ein Link zum Sicherheitsdatenblatt:
http://www.merckmillipore.com/chemic...e=&DocumentId=

Geändert von LilyC (29.10.2013 um 05:51 Uhr)
LilyC ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LilyC für den nützlichen Beitrag:
heinz1965 (29.10.2013), tenerifesun (29.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #23 (Permalink)
Alt 29.10.2013, 22:32
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
wie wendet man es denn an?
bluebird ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #24 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 04:33
Canario
 
Benutzerbild von LilyC
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 75 Danke für 33 Beiträge
"in die Ritzen, aus denen die Tiere rauskommen"
Sie müssen drüberlaufen.
Man braucht auch nur ganz wenig.
LilyC ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #25 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 14:37
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.10.2013
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
Ich würde die Finger von der Chemie lassen. Was für Ameisen schlecht ist, das kann für uns auch nicht gut sein. Und warum müssen wir eigentlich immer alle Tiere töten?? Wir sollten die Natur zu akzeptieren so wie sie ist.
anusha48 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #26 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 17:20
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,411
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,625 Danke für 7,893 Beiträge
Ich teile mein Frühstück nicht gerne mit Ameisen oder wünsche eine ganze Kolonie im Zuckerpott auf dem Tisch oder auf der Küchenarbeitsplatte, in den Vorratsschränken oder sonst wo.

Die Jungs haben draußen auf der Finca genug Platz zum Spielen, da stören sie mich nicht und ich störe sie nicht.

Wir haben hier massenweise Eidechsen auf der Finca und auch Geckos im Haus, absolut nichts dagegen, aber der Brotbelag bleibt unbeweglich auf dem Brötchen, ohne 10 Ameisen, die sich darum mit mir prügeln wollen
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.
Achined ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Achined für den nützlichen Beitrag:
bugsi (31.10.2013), elfevonbergen (30.10.2013), Gitti (29.11.2013), Jama (31.10.2013), tenny17 (30.10.2013), zauberin60 (30.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #27 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 17:30
Mencey
 
Benutzerbild von zauberin60
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Guargacho
Beiträge: 4,703
Abgegebene Danke: 6,186
Erhielt 3,930 Danke für 1,835 Beiträge
Anusha, im Prinzip gebe ich Dir recht, aber es sind tausende.
Wenn ich nachts einen Schluck Wasser trinke, muß ich erst Licht machen, ob Ameisen im Glas drin sind. Auf der Anrichte kann ich nix stehen lassen, die sind in 2 Minuten da. Sie klettern nachts in mein Bett. Meine Wäsche, das Bad - wenn ich sie nicht eindämme, sind sie überall. Die wohnen in den Hohlblocksteinen in der Hauswand. Kommen aus Lichtschaltern, Steckdosen und Wasserhähnen (Griffe).
Also setze ich einmal die Woche einen Punkt mit dieser Spritze von Chafiras an einer schlecht zugänglichen Stelle und es ist erträglich. Weg sind die nie.
__________________
Nur wer mit Denken auf das Leben reagiert, kapiert Zusammenhänge.
zauberin60 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu zauberin60 für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (30.10.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #28 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 21:38
Teneriffa Conquistador
 
Benutzerbild von tenny17
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 66 Danke für 25 Beiträge
Das hört sich ja grauslich an, ist das speziell im Süden so schlimm oder kennt man derartigen Ameisenbefall auch im Norden?
tenny17 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #29 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 21:50
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
die sind winzig klein. sind ueberall. ich will nicht mein essen mit denen teilen. wenn ein kruemel zu boden faellt sind innert einer minute einige hundertschaften am kruemmel. da hilft nur mordanschlag mit spray und wegwischen.
egal wie viel man putzt und wischt, die sind immer und ueberall!
bluebird ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu bluebird für den nützlichen Beitrag:
Gitti (29.11.2013), Jama (31.10.2013), zauberin60 (01.11.2013)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #30 (Permalink)
Alt 30.10.2013, 22:00
Mencey
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,411
Abgegebene Danke: 924
Erhielt 22,625 Danke für 7,893 Beiträge
Wir haben einige Freunde im Süden, angefangen von Los Cristianos (im 4. Stock !!!) bis hin fast nach Playa San Juan, die im Moment massive Probleme mit Ameisen haben.

Wir hatten vorher (hier oben in Arona auf 500m) meiner Erinnerung nach noch nie Probleme mit Ameisen.
__________________
Bei Problemen im Job bringt es überhaupt nichts, sich nach Feierabend mit Bier und Wein zuzuschütten!
Man muss das schon während der Arbeit tun.
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0