Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Gesucht - Gefunden

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 11
Gäste: 376
Gesamt: 387
Team: 1

Team: tenflor
Benutzer:bahala na, ‎Chorizo Perrero, ‎DonJorge, ‎franky1959, ‎morgen, ‎Nordwesten, ‎SALM, ‎stinkerchen, ‎suerte, ‎tallymann
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29483
Beiträge: 302861
Benutzer: 2,845
Aktive Benutzer: 286
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Cordula
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Cordula
17.10.2018
- jan Gosch
16.10.2018
- franky1959
16.10.2018
- La Pescadora
14.10.2018
- MCH

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 09.06.2007, 15:43
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Deutsche Zahnärzte und Implantate

Wie der Titel sagt... gibt es auf TF deutsche Zahnärzte, vor allem auch welche, die sich auf Implantate verstehen? Ist sowas auf TF teurer als in DE?

Viele Grüße
Uwe
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 09.06.2007, 17:26
bici
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Uwe, deutsche Zahnärzte gibt es genug, aber......Da ich in der glücklichen Lage bin und keine Implantate gebrauche, kann ich Dir da keinen Tipp geben. Allerdings kommen mir meine Zweifel an der Fortbildung der deutschen Ärzte hier, die ja in D vorgeschrieben sind. Ich habe mir nur einmal 2 Keramikkronen hier machen lassen, die zwar etwas billiger waren als in D, aber mit denen ich auch nur Probleme habe. Und der Zahnarzt? Den gibt es hier nicht mehr. Genauso wichtig ist, welches Dentallabor ein Zahnarzt beauftragt, wie die Abdrücke angefertigt werden usw. Sicherlich gibt es gute spanische Zahnärzte, aber die zu finden, dürfte auch nicht so einfach sein. Ich besuche inzwischen wieder jährlich meinen zuverlässigen Zahnarzt in D, und bin da gut versorgt, über die Kasse, und den Rest zahle ich drauf. Man muss eben auch bereit sein, für seinen Körper etwas zu bezahlen, nicht nur Spoiler ans Auto, noch größere Festplatte usw.....Die Canarios müssen für die Zahnbehandlung auch kräftig bezahlen. Für akute Schmerzfälle frage ich dann meine spanische Nachbarn, wo sie hingehen. Saludos bici
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 09.06.2007, 19:36
haba
Gast
 
Beiträge: n/a
Deutsche Zahnärzte und Implantate

Hallo, Uwe
Es gibt mehrere deutsche Zahnärzte hier auf Teneriffa, u. a. die Flying Doctors.Was aber nicht heisst, dass sie besser sind als die spanischen Kollegen. Die sind nämlich sehr gut ausgebildet. Ob sie Implantate machen, fragst Du am besten in einer Clinica de odontología y estomatología. Meistens arbeitet man hier mit Zahntechnischen Labors zusammen. Ausserdem, ist es IMMER ratsam, einen Kostenvoranschlag(Presupuesto) schriflich zu erbeten, damit es hinterher keine unangenehme Überraschungen gibt. So kannst Du Dich auch über die Preise orientieren.
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
donaromy (29.07.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 09.06.2007, 19:49
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Ob die deutschen Zahnärzte besser oder schlechter sind, kann ich ja auch nicht beurteilen. Mir ging es auch eher um die Verständigung

Und Implantate: Klar, sowas ist teuer und man braucht gute Zahnärzte und Labors für sowas. In DE zahlt man so um die 1000 Euro zusätzlich, soweit ich weiß. Hätte mich halt mal interessiert, wie das auf TF ist. Geben tut es sowas dort ja sicher auch.

Danke für eure Postings!

Uwe
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 09.06.2007, 22:39
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,219
Abgegebene Danke: 5,305
Erhielt 5,617 Danke für 3,560 Beiträge
Si Senor gibt es.Ich bin bei einem deutschen Zahnarzt und man sagt es waere der BESTE hier,aber auch ein bisschen teurer wie alle anderen.Selbst Canarios gehen zu ihm.aber er ist nicht billiger als in Deutschland im Gegenteil teurer,aber gut.
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
donaromy (29.07.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 10.06.2007, 01:34
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Ah danke Santana... das bruhigt mich etwas Auch wenn er vielleicht bisserl teurer ist. Aber wichtig ist, dass er gut ist! Schließlich hat man nur die eine Kauleiste, und wenn die einer kaputt-saniert naja...
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 10.06.2007, 12:23
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,219
Abgegebene Danke: 5,305
Erhielt 5,617 Danke für 3,560 Beiträge
keine Angst es ist der beste Zahnarzt auf Teneriffa.Und man spuert nichts
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
donaromy (29.07.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 14.06.2007, 17:26
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,219
Abgegebene Danke: 5,305
Erhielt 5,617 Danke für 3,560 Beiträge
Deutsche Zahnaerzte

Uwe ich war heute beim Zahnarzt.Der musste mir die Bruecke durchschneiden und den hintersten Zahn ziehen,alles insgesamt in 25 Minuten und bei 30.-Euronen.Gespuert hab ich nichts.Nur jetzt 5 Stunden spaeter hab ich leichte Wundschmerzen.Dagegen hilft eine Aspirin
Es gibt zwei gute Zaehnaerzte hier die zusammenarbeiten,sie haben zwei Praxen,eine im Pueblo Canario,die andere in Buzanada.
Die wissen auch ueber Implate bescheid,ich bekomm naemlich dann danach eine.
Dr. Manfred Firsching und Dr. Michael Panthel
Te. 922767166 Movil 629487437

Geändert von Santana (14.06.2007 um 17:29 Uhr)
Santana ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Santana für den nützlichen Beitrag:
donaromy (29.07.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 14.06.2007, 20:30
Uwe44
Gast
 
Beiträge: n/a
Huhu,
ich habe gestern auch noch einen gefunden:

Dr. Martin Seth in dem deutschen Ärztehaus. Der Zahnarzt macht auch Implantate mit Markenprodukten von Nobelbiocare. Ich habe hier meinen Nachbarn gefragt, der ist Zahntechniker und meint die Produkte sind super und mit weltweit führend.

Die Kosten auf TF für solche Sachen sind vergleichbar mit Deutschland, ca. 1.500 - 2.000 Euro pro Zahn.

Liebe Grüße
Uwe
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 14.06.2007, 20:56
Moderator
 
Benutzerbild von Santana
 
Registriert seit: 08.02.2007
Ort: Tenerife Sur y Willemstad/Curacao
Beiträge: 14,219
Abgegebene Danke: 5,305
Erhielt 5,617 Danke für 3,560 Beiträge
Ja das Aerztehaus kenn ich Uwe,da hat ich als erstes angerufen als ich Zahnschmerzen hatte,als ich fragte ob ich einen Termin braeuchte, war die Antwort nein und der Hoerer wurde aufgeknallt.Ohoh dacht ich mir wenn die Aerzte da auch so sind dann lieber nicht
Santana ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0