Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Gesucht - Gefunden

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 316
Gesamt: 316
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29617
Beiträge: 303904
Benutzer: 2,914
Aktive Benutzer: 332
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Heidi
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Heidi
Gestern
- deepvyas
Gestern
- LALAPAZ
11.12.2018
- Cryptoo
10.12.2018
- fteege

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #11 (Permalink)
Alt 08.10.2008, 13:14
pahu
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo Zusammen,

auch ich bin Neu hier und möchte mich erstmal kurz vorstellen.
Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und befasse mich schon seit ewigen Jahren (aus reinem Interesse beruflich wie auch privat) mit dem Thema alternative Energie.

Sonnenenergie kann wunderbar genutzt werden, wenn die Sonne da ist.

Tagsüber kann Wasser wunderbar aufgeheizt und auch Strom erzeugt werden.

Ich benötige aber für beides einen Zwischenspeicher; sprich gut isolierten Tank oder spezielle aufladbare Batterien und diese sind nicht gerade billig.

In den Kalkulationen der Verkäufer wird immer alles schön gerechnet.
Man kann sogar den Strom an die Unelco verkaufen.
(Super, ich kann sogar noch Geld verdienen)

Doch hat man einen auch schon mal über die laufenden Kosten informiert?

Bestimmt nicht!

Eine Solaranlage muss auch permanent gewartet werden, und die Akkus halten auch nicht ewig. Also von einer Amortisierung kann eigentlich nicht die Rede sein.

Ich möchte die alternativen Energien nicht schlecht reden, aber für den "kleinen Mann" lohnt es sich einfach nicht.

Eine perfekte Lösung wäre eine Kombination, aus Sonnenenergie und Windkraft, aber wer soll das bezahlen, und zu guter letzt muss ich auch hier wieder auf meinen Generator zurückgreifen.

Mittlerweile gibt es auch schon sehr leistungsfähige und leise "Vertikal Windkraftanlagen". Vorteil: man kann Sie wunderbar am Haus montieren.
Grössere Anlagen benötigen auch hier wieder einen Mast.

Wie sieht es aber hier mit den Baugenehmigungen aus?
Bekomme ich ohne weiteres eine Baugenehmigung für eine Windkraftanlage?

Mir hat mal einer gesagt: "Alles was vom Staat subventioniert wird, kann man vergessen; es soll wieder mal nur ein Wirtschaftssegment gepuscht werden"

Ich kann Hawk nur empfehlen sich an dem Stromnetz anschliesen zu lassen.
Ist vieleicht im Momant etwas Teurer (Hängt von der Entfernung zum nächsten Mast ab) langfristig gesehen, aber bestimmt die Sicherste Art Strom zu beziehen.

Weiterhin habe ich auch erfahren, dass sich hier im Strombereich auch etwas tun soll. Die Monopolstellung der Unelco soll bald verschwinden und es sollen mehrere Anbieter auf den Markt kommen.

Ob der Strom, wie in Deutschland nun Gelb wird, kann ich nicht sagen.
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #12 (Permalink)
Alt 08.10.2008, 17:34
Zugereister
 
Benutzerbild von Claudi
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: Puerto Santiago
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 16 Danke für 10 Beiträge
Hallo Jörg,

wir können Dir als Großhändler für Photovoltaik und Solarengerie alle Deine Fragen bzgl. Erzeugung von Heißwasser (Solarthermie) und Strom (Photovoltaik) beantworten. Bitte schreib´mir doch eine PM, dann kann ich Dir ein simples Formular für die Bedarfsberechnung zuschicken. Dann könnten wir doch schon mal ganz grob einen Richtwert einer Solaranlage geben. Am besten wäre es jedoch, wir treffen uns bei Dir in Aguamansa, damit wir das Dach bzw. die zur Verfügung stehende Fläche (Neigung, Fläche, Verschattung etc.) sehen könnten.

Viele Grüße
Claudia
Claudi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #13 (Permalink)
Alt 09.10.2008, 11:35
Fast-Canario
 
Registriert seit: 10.09.2008
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
also ich habe hier in meinem haus in östereich zwar einen stromanschluß,da ich aber ein alternativ freak bin ,hab ich mir vor 9 jahre 3 stück 150watt photovoltaikzellen aufs dach montiert,einen einfachen solarregler von conrad dazwischen,und 3 lkw batterien(a 180ah)im keller.dazu einen wechselrichter mit 1500watt.ich betreibe sämtliche 12volt halogen lichter(seilsysteme) direkt von den batterien.ein-und ausgeschaltet wird per funkfernbedienung(12volt funkschalter von der fa .intertechno,gekauft im bauhaus).mittlwerweile kann man den stromverbrauch sehr niedrig halten ,durch led halogenstrahler(http://stores.ebay.at/powerseller24h...QQftidZ2QQtZkm).
zum thema wechselrichter:die led strahler in 220volt,glühbirnen in 220volt,notebook und kühlschrank funktionieren mit einem normalen wechselrichter einwandfrei,lcd-und plasmafernseher ,sowie hitech elektronik funktionieren zwar,doch der fernseher hat ein heftiges brummen,und darum betreibe ich den mit normalen strom.
hab das gesamte system jetzt 9 jahre(inkl.den batterien)und es funtioniert einwandfrei.im sommer hab ich sämtliche lichter fast den ganzen tag an,um die batterien ein wenig zu entleeren.da ich an einem see wohne,habe ich auch 12volt scheinwerfer unter wasser die sind am abend ständig an.
hab auch aus gag einen ergometer(kettler racer) umgebaut mit einer auto lichtmaschine ,da kann ich meine batterien laden,lol.
das heisst,wenns bild flackert,fester treten

Geändert von xado (09.10.2008 um 11:39 Uhr)
xado ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #14 (Permalink)
Alt 09.10.2008, 12:46
Mencey
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 152 Danke für 72 Beiträge
Zitat:
Zitat von xado Beitrag anzeigen
hab auch aus gag einen ergometer(kettler racer) umgebaut mit einer auto lichtmaschine ,da kann ich meine batterien laden,lol.
das heisst,wenns bild flackert,fester treten
gib ma Bauanleitung. Vielleicht kann ich es ja ummodeln für ein Laufband und ich schaff mir indische Laufenten an *ggg*
*ach* hatte auch schonmal überlegt, ob ich meinen Wallach nicht irgendwie zur Stromerzeugung heranziehen kann. Ist mir aber leider noch nichts eingefallen.
Canaria111 ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #15 (Permalink)
Alt 10.10.2008, 18:10
Zugereister
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge
Hallo Hawk,
ich könnte dir einen unverbindlichen Kontakt vermitteln. Es handelt sich um eine Firma, die sich hier auf den Kanaren mit Energiegewinnung befasst. D. h. über Solar, Fotovoltaik und Windkraft, oder das alles in Kombination. Falls du Interesse hast, melde dich per Mail bei mir.
pittiplatsch ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #16 (Permalink)
Alt 15.10.2008, 16:19
Zugereister
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 23 Danke für 8 Beiträge
Hallo Claudi,
könntest du dich bitte einmal bei mir melden. Interssiere mich für eine 10 KW-Anlage in Buzanada. Danke
pittiplatsch ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #17 (Permalink)
Alt 19.10.2008, 18:32
Canario
 
Benutzerbild von Hawk
 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 114 Danke für 51 Beiträge
Hawk eine Nachricht über Skype™ schicken
Also erst ein mal sehr vielen dank an alle die mir geantwortet haben. Allerdings bin ich nun genau so schlau wie vorher! Weiterhin würde ich mich freuen, und andere auch, wenn einige beim thema des threds bleiben würden. Abweichende bemerkungen oder was immer auch für einladungen und fahrgelegenheiten könnt ihr doch auch per PN machen oder nicht?

Gruß Hawk
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten!
Hawk ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #18 (Permalink)
Alt 19.10.2008, 18:56
olbi
Gast
 
Beiträge: n/a
kann schon, muss aber nicht
 
Mit Zitat antwortenNach oben
  #19 (Permalink)
Alt 19.10.2008, 22:22
Mencey
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 152 Danke für 72 Beiträge
Sorry hawk, dass wir es gewagt haben, nicht nur auf Dich einzugehen. Aber was ich nicht verstehe, wir haben Dir vor knapp 2 Wochen recht ausführlich geantwortet, verstehe echt Dein Problem ist. Da ich so ziemlich genau so arbeite, wie Du gerne willst, hab ich Dir das für und wieder dargestellt. Wenn was nicht klar ist, warum fragst Du dann nicht ?
Zusätzlich gab es einige Angaben, wo Du Dich Preismässig auch erkundigen kannst.
Sag doch, was Du noch wissen willst. Ich versteh Dich nicht.
Canaria111 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Canaria111 für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0