Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Gesucht - Gefunden

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 9
Gäste: 137
Gesamt: 146
Team: 0

Team:
Benutzer:bambam, ‎Dogger, ‎Hogerwil, ‎Islas Canarias, ‎moeffe, ‎Robert_R, ‎surfer1010, ‎Toy, ‎Zeikos
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29311
Beiträge: 301373
Benutzer: 3,423
Aktive Benutzer: 317
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Uli
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
14.08.2018
- Uli
13.08.2018
- Nespresso
13.08.2018
- Dogsitter
12.08.2018
- idi
12.08.2018
- Cordula

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 16:25
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 148 Danke für 93 Beiträge
unterschiedliche reifen auf einer achse

Habe mein ersatzrad vorne links montiert, gleiche größe aber andere marke und anderes profil als rechts.

Weiß jemand ob das beim itv beanstandet wird ? In deutschland ist das nicht erlaubt, würde ich auch wegen aquaplaninggefahr nicht machen. Aber hier regnet es ja fast nie und tempolimit besteht auf der autobahn.
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 16:38
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,377
Abgegebene Danke: 1,689
Erhielt 16,749 Danke für 8,151 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
Ist nicht genehmigt. Beim Bremsen ungleiche Wirkung.

Verkehrspolizei straft das ab. TÜV sieht das auch.

2 neue gleiche Reifen drauf und das verbleibende gute Rad in den Kofferraum.
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu LaTorre für den nützlichen Beitrag:
bugsi (25.04.2018), Jay (24.04.2018), Kaleika (24.04.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 19:35
Mencey
 
Benutzerbild von Achined
 
Registriert seit: 13.07.2013
Ort: Asturias
Beiträge: 12,336
Abgegebene Danke: 918
Erhielt 22,504 Danke für 7,851 Beiträge
Der TÜV hier hat einen Mitarbeiterparkplatz für Blindenhunde.....

Unterschiedliche Reifen-Geschwindigkeitskennzeichnung (nicht erlaubt), Keine Beanstandung..

Auf den Innenseiten Reifen bis auf den Draht abgenutzt = keine Beanstandung....(ein Tag nach dem TÜV in Werkstatt festgestellt, weil Reifenstücke im Radkasten rumpolterten)
__________________
Aus Langeweile einfach mal in eine Metzgerei gehen und rufen:
"Chef, die toten Katzen von der Autobahn sind da!
Hintereingang, wie immer?"
Achined ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 21:26
Zugereister
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Costa del Silencio
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 16 Danke für 9 Beiträge
In Deutschland ist das erlaubt, gleiche Größe gleiche Bauart ist gesetzlich vorgeschrieben, wie es im Fahrzeugschein oder den COC Papiere steht. Profil, Winterreifen, Sommerreifen ist alles egal, darf man alles gemischt fahren - auch wenn es technisch nicht sinnvoll ist. Wie es allerdings die Spanier halten kann ich leider nicht sagen. Evtl. gibt es was auf der Homepage von Michelin, die haben immer viele nützliche infos.
Zorates ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zorates für den nützlichen Beitrag:
keule (24.04.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 21:37
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 148 Danke für 93 Beiträge
habe ich vor 2 jahren auch mit dem auto meiner nachbarin beim itv adeje erlebt, abgefahrene reifen an der seite ohne profil, der hat trotzdem die plakette bekommen. bei mir haben sie die reifengrössen beim letzten itv genau angeschaut. ich fahre die sonst guten reifen weiter bis zum nächsten itv. unterschiedliches bremsverhalten kann ich bei den lahmen geschwindigkeiten hier bis max 120 nicht feststellen. und wenn es wirklich mal regnen sollte schleiche ich auf der rechten spur....
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 21:43
Jay
Mencey
 
Registriert seit: 28.12.2014
Ort: Adeje
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 148 Danke für 93 Beiträge
in deutschland darf man keine reifen ohne gleiches profil, marke und grösse auf einer achse fahren, winter oder sommerreifen, das ist egal. das macht dort im winter und regenland auch sinn, hier im süden von tf aber kaum.
Jay ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 21:56
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,372
Abgegebene Danke: 542
Erhielt 802 Danke für 529 Beiträge
Zitat:
Zitat von Zorates Beitrag anzeigen
In Deutschland ist das erlaubt, gleiche Größe gleiche Bauart ist gesetzlich vorgeschrieben, wie es im Fahrzeugschein oder den COC Papiere steht. Profil, Winterreifen, Sommerreifen ist alles egal, darf man alles gemischt fahren - auch wenn es technisch nicht sinnvoll ist. Wie es allerdings die Spanier halten kann ich leider nicht sagen. Evtl. gibt es was auf der Homepage von Michelin, die haben immer viele nützliche infos.
steht hier auch so

https://www.adac.de/infotestrat/reif...aspx#ank283730
keule ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu keule für den nützlichen Beitrag:
Jay (24.04.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 21:59
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 792
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 1,002 Danke für 433 Beiträge
Zitat:
Aber hier regnet es ja fast nie und tempolimit besteht auf der autobahn.
Da kann ich nur lachen, bei den Wassermassen, die in den letzten Tagen hier herunter gekommen sind.
Mit Tempo 120 und zwei verschiedenen Reifen in eine Pfütze... wäre echt leichtsinnig. Würde ich nicht machen, auch wenn es die ITV nicht beanstandet.
gerardo ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 22:11
Teneriffa Conquistador
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 59 Danke für 27 Beiträge
Zitat:
Zitat von gerardo Beitrag anzeigen
Da kann ich nur lachen, bei den Wassermassen, die in den letzten Tagen hier herunter gekommen sind.
Mit Tempo 120 und zwei verschiedenen Reifen in eine Pfütze... wäre echt leichtsinnig. Würde ich nicht machen, auch wenn es die ITV nicht beanstandet.
Jay lebt im Süden. Hier hats nicht geregnet.
versys ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu versys für den nützlichen Beitrag:
Jay (24.04.2018)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 24.04.2018, 22:22
Mencey
 
Benutzerbild von keule
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1,372
Abgegebene Danke: 542
Erhielt 802 Danke für 529 Beiträge
Ha Ha wenn ich mir die Bereifung der Mietwagen ansehe.

Ich war im Januar Richtung Teide mit einem Mietwagen unterwegs. Auf halber Strecke umgedreht weil mir wegen dem Schneefall die Muffe ging.

Irgend wer hat mir mal erzählt, es ist bei auf der Insel lebenden Mode, ein Mietauto zu leihen um Reifenprobleme zu beheben

Hab noch kein Mietauto mit richtig neuen Reifen gesehen.
keule ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0