Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 167
Gesamt: 171
Team: 1

Team: Andreas
Benutzer:elfevonbergen, ‎robert.weltenbummler
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29320
Beiträge: 301441
Benutzer: 3,427
Aktive Benutzer: 327
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: brigitte.maderner@gmx.at
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Heute
- IssueSetter
Gestern
- sonnenfreund123
16.08.2018
- peter_55
14.08.2018
- Uli

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 11.11.2017, 20:42
Mencey
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: TFNorte
Beiträge: 4,220
Abgegebene Danke: 4,916
Erhielt 6,989 Danke für 2,166 Beiträge
Gruene Tomaten

gibt es z.Z. auf fast allen Maerkten.
hier ein leckeres Rezept dazu:
Omas ?Russenkraut? aus grünen Tomaten

(Woher der Name ?Russenkraut? stammt, kann ich beim besten Willen nicht sagen,aber vielleicht kennt ja jemand den Ursprung?)

Das ?Russenkraut? kann übrigens nicht nur mit grünen Tomaten zubereitet werden. Es gibt auch Rezepte mit Weißkraut oder ähnlichem. Hier aber das Rezept mit Tomaten:
1 kg grüne Tomaten
0,5 kg Zwiebel
1 L Wasser
0,75 L guten Weinessig
100 g Salz
2-3 Gewürznelken
2-3 Lorbeerblätter
2 Wacholderbeeren
1 Stk. Zimtrinde
Einsiedehilfe

Die grünen Tomaten und die Zwiebeln in feine, längliche Streifen schneiden. Das Salz im Wasser auflösen und über die Tomaten/Zwiebelmischung geben. Danach gut durchmischen, abdecken und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag köchelt man den Weinessig mit den Gewürznelken, der Zimtrinde, den Lorbeerblättern und den Wacholderbeeren für zirka 5 Minuten.

Jetzt wird die abgeseihte Tomaten/Zwiebelmischung in den Essig gegeben. Einmal aufwallen lassen und noch heiß in die Einmachgläser füllen. Zum restlichen Essig gibt man etwas Einsiedehilfe und füllt damit die Gläser auf. Auskühlen lassen und dann die Gläser verschließen.
__________________
La sonrisa es más barata que la electricidad y da más luz
Kaleika ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kaleika für den nützlichen Beitrag:
Santana (12.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 12.11.2017, 05:03
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,338
Abgegebene Danke: 179
Erhielt 763 Danke für 452 Beiträge
Grüne Tomaten = unreife Tomaten ? (es gibt auch leckere reife Tomaten nur eben in Grün statt rot)

https://www.kochwiki.org/wiki/Russenkraut
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 12.11.2017, 07:08
Canario
 
Benutzerbild von Penjing
 
Registriert seit: 21.08.2013
Ort: Heidelberg
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 300 Danke für 119 Beiträge
Penjing eine Nachricht über Skype™ schicken
Grüne Tomaten: Essbar oder giftig?

Grüne Tomaten enthalten das giftige Alkaloid Solanin

Hier den Artikel dazu.
https://www.mein-schoener-garten.de/...r-giftig-30526
Penjing ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 12.11.2017, 09:28
Mencey
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 1,338
Abgegebene Danke: 179
Erhielt 763 Danke für 452 Beiträge
aus wiki: "Solanin zerfällt beim Kochen nicht, sondern geht in das zum Kochen solaninhaltiger Früchte verwendete Wasser teilweise über, da es bei hohen Temperaturen wasserlöslich ist. Deshalb sollte das Kochwasser anschließend nicht weiter verwendet werden. "
__________________
Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist konstant, aber die Bevölkerung wächst.
Mummenthaler ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mummenthaler für den nützlichen Beitrag:
Kaleika (12.11.2017)
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0