Navigation & Login
Zurück   Teneriffa Forum > Teneriffa Forum > Essen - Trinken - Nightlife

Service
   
» Teneriffa
Galerie
 
» Teneriffa
Ferienhäuser
   
» Teneriffa
Ferienwohnungen
   
» Teneriffa Pauschal
und Lastminute
   
» Teneriffa Mietwagen
   
» Teneriffa Flüge
   
» Sprachschule Teneriffa
Spanisch Intensivkurse

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 333
Gesamt: 333
Team: 0

Team:
Benutzer:
Buddy-Liste anzeigen

Statistik
Themen: 29617
Beiträge: 303904
Benutzer: 2,914
Aktive Benutzer: 332
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Heidi
Mit 2,832 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.09.2010 um 19:11).
Neue Benutzer:
Gestern
- Heidi
Gestern
- deepvyas
Gestern
- LALAPAZ
11.12.2018
- Cryptoo
10.12.2018
- fteege

Google Adsense

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen

  #1 (Permalink)
Alt 03.07.2011, 17:04
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
gambas crudo

da ich gambas lieber roh kaufe bitte ich um euere hilfe.

folgendes problem: ich belasse die mit kopf und schale und entferne nur den darm. ich lege sie dann in oel und knobi usw ein.

nach dem braten, grillen oder wie heute nacht dem raeuchern in der keksdos a la jamie oliver auf dem BBQ habe ich immer das gleiche problem: sie lassen sich nicht pellen.

sie schale klebt fest am gambas-fleisch. habt ihr da eine loesung fuer mich?

wenn ich sie sozusagen nackt brate usw werden sie ja viel trockener!

danke!
bluebird
bluebird ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #2 (Permalink)
Alt 03.07.2011, 17:24
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: la hoja teneriffa
Beiträge: 1,729
Abgegebene Danke: 3,038
Erhielt 1,645 Danke für 638 Beiträge
olbi eine Nachricht über Skype™ schicken
du darfst sie nicht durchbraten,da lösen sie sich nicht von der schale
olbi ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu olbi für den nützlichen Beitrag:
Mit Zitat antwortenNach oben
  #3 (Permalink)
Alt 03.07.2011, 18:41
Mencey
 
Benutzerbild von LaTorre
 
Registriert seit: 20.10.2007
Ort: Tenerife /Santa Cruz
Beiträge: 11,408
Abgegebene Danke: 1,700
Erhielt 16,814 Danke für 8,177 Beiträge
LaTorre eine Nachricht über MSN schicken
"Las gambas crudas" ( die rohen Garnelen ), genauso wie die gleichartigen Krustentiere, behandelt man so: ( auch auf Spanisch, zum Lernen )

http://ileytecnicas.tripod.com/id17.html
__________________
******************************************

?

Nein, nichts Neues !
LaTorre ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #4 (Permalink)
Alt 03.07.2011, 20:11
Mencey
 
Benutzerbild von Sam Bellamy
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Valparaiso
Beiträge: 912
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1,441 Danke für 562 Beiträge
kaufe auch nur die gambas crudas/NICHT GEFROREN - sollte aber auf jeden fall die groesse 30/40 sein (bezieht sich immer auf die stueckzahl +/- pro kilo). 60/70 sind mir zu klein, ist zu viel arbeit zum pellen und sind auch zu schnell trocken.

Wie vorgehen? Ich entferne vorher die schale mit beinchen, schwanz und den kopf - mit dem darm bin ich nicht so pingelig. In eine pfanne oder wock viel oel geben - richtig heiss werden lassen (sehr wichtig!) und die gambas reinschmeissen. Nur KURZ darin roetlich werden lassen (2-3 minuten) aber kurz vor garende kleingeschnitten knoblauch und pimientas (die guten scharfen auch kleingehackt) dazugeben. Anrichten und olivenoel drueber traeufeln - fertig. Gutgekuehlten Vi?atigo und weissbrot dazu - das rockt.
Sam Bellamy ist offline  
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Sam Bellamy für den nützlichen Beitrag:
bambam67 (03.07.2011), Dropout (04.07.2011), olbi (04.07.2011), surfer1010 (03.07.2011)
Mit Zitat antwortenNach oben
  #5 (Permalink)
Alt 03.07.2011, 22:28
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
ich habe schon die grossen gekauft. auch getauten waren zuvor gefroren. ich entdarme sie immer, mag nicht den darm mitessen. aber mit der pelle sind sie besser.
ich habe sie auch so zubereitet, dass sie noch glasig waren. lecker waren sie geraeuchert schon, nur war es muehsam die pelle abzubekommen.
werde es mittwoch nochmal versuchen.
gruss bluebird
bluebird ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #6 (Permalink)
Alt 04.07.2011, 08:23
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,952
Abgegebene Danke: 18,718
Erhielt 2,487 Danke für 1,579 Beiträge
Zwar bin ich kein Gambasexperte, Tatsache ist jedoch das die kleineren
Geschwister der Gambas, nämlich die Nordseekrabben sich auch nicht im
rohen Zustand schälen lassen.
Damit man sie schälen (pulen) kann werden sie vorher in Salzwasser gekocht,
und anschliessend wenn sie wieder abgekühlt sind werden sie nackig gemacht.

Bei Gambas wird man genauso vorgehen müssen, es sei denn man kauft
gleich die Nudistenvariante.
__________________
Für mich haben Politikeraussagen den gleichen Stellenwert wie Klowandweisheiten.
einziger Unterschied, Klowandsprüche haben mehr Transparenz, einen höheren Wahrheitsgehalt und mehr Tiefgang.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #7 (Permalink)
Alt 04.07.2011, 08:55
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
@bugsi, ich will sie gar nicht roh schaelen! meine frage ging nur dahin,wie ich die von der pelle befreien, nach dem braten etc. im gegensatz zu den kingprawns klebt bei den hiesigen gambas die pelle oft sehr fest.

uebrigens, bei den gambas, sie es hier gibt laesst sich die schale leicht entfernen, wenn sie noch roh sind.
bluebird
bluebird ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #8 (Permalink)
Alt 04.07.2011, 09:18
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,952
Abgegebene Danke: 18,718
Erhielt 2,487 Danke für 1,579 Beiträge
Zitat:
Zitat von bluebird Beitrag anzeigen

uebrigens, bei den gambas, sie es hier gibt laesst sich die schale leicht entfernen, wenn sie noch roh sind.
bluebird
Wenn dem so ist, wo ist das Problem? vor dem braten, grillen oder
räuchern schale entfernen und alles wird gut.
__________________
Für mich haben Politikeraussagen den gleichen Stellenwert wie Klowandweisheiten.
einziger Unterschied, Klowandsprüche haben mehr Transparenz, einen höheren Wahrheitsgehalt und mehr Tiefgang.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #9 (Permalink)
Alt 04.07.2011, 09:46
Mencey
 
Benutzerbild von bluebird
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: bei Puerto Santiago
Beiträge: 5,653
Abgegebene Danke: 3,237
Erhielt 9,447 Danke für 2,678 Beiträge
bluebird eine Nachricht über Skype™ schicken
@bugsi, weil sie dann, wie ich eingangs schrieb schneller trocken werden. in der schale zugereitet sind sie viel leckerer und wie gesagt auch saftiger.

es ist analog wie beim fleisch. am knochen zugereitet, ist es saftiger und viel geschmackiger.
bluebird
bluebird ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
  #10 (Permalink)
Alt 04.07.2011, 09:53
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,952
Abgegebene Danke: 18,718
Erhielt 2,487 Danke für 1,579 Beiträge
Aha, dann bleibt als Alternative wohl nur ein chirurgisches Besteck um
die Schale zu entfernen.
__________________
Für mich haben Politikeraussagen den gleichen Stellenwert wie Klowandweisheiten.
einziger Unterschied, Klowandsprüche haben mehr Transparenz, einen höheren Wahrheitsgehalt und mehr Tiefgang.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0