Teneriffa Forum

Teneriffa Forum (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/index.php)
-   Artikel und Kolumnen aus Teneriffa (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/artikel-kolumnen-teneriffa/)
-   -   Ist das noch Teneriffa? (https://www.forumteneriffa.de/teneriffa_forum/artikel-kolumnen-teneriffa/34288-noch-teneriffa.html)

mar 29.04.2021 14:00

Ist das noch Teneriffa?
 
Mit einem dünnen, magnetischen Stab werden die Kugeln behutsam aufgehoben. Bücken ist dazu nicht nötig. Eine Teilnehmerin poliert ihren Stab mit einem feinen Mikrofasertuch. Nach dem Ende jeder Runde, wird sorgfältig -natürlich mit Maßband - der Abstand zwischen den Kugeln gemessen. Deutsche Gründlichkeit par Excellence. Danach kommt der Rechen zum Einsatz, um den Sand wieder glatt zu streichen. Die sehr konzentrierten Damen und Herren spielen Boccia. Ein Spiel, bei dem man versucht, die eigenen Kugeln so zu werfen, dass sie möglichst nahe an der „kleinen“ Kugel liegenbleiben. Gefühlt in Zeitlupe, da das Durchschnittsalter bei allen Mitspielern jenseits der siebzig liegt.

Die Zufahrtsstraße ist geprägt durch Anschriften wie „Casa Barbara" oder „geprüfter Elektriker“ und den davorstehenden SUV. Die beinahe identischen Bungalows runden das authentische Bild ab. Die Tennisanlage, zu der wir gerade fahren, befindet sich in Los Realejos, einem Vorort von Puerto de la Cruz auf der spanischen Insel Teneriffa.

Obwohl wir natürlich ein sanftes „Hola“ als Begrüßung wählen, werden wir mit „Hallo“ begrüßt. „Jeden Dienstag: Kartoffelpuffer-Nimmersatt“ lesen wir auf einem schwarzen Schild am Eingang. Der gepflegte Rasen und der hell-blaue Pool überraschen uns dann auch nicht mehr. Am Weg zu den Tennisplätzen sieht man riesige Werbeplanen, auf denen „Deutsche Arztpraxis“ oder „Krombacher“ zu sehen ist. Rundherum Bananenplantagen, vor uns das Meer. Der Kontrast könnte nicht größer sein.

Tausende deutsche Senioren zieht es vor allem zwischen Oktober und April nach Teneriffa. Den milden Temperaturen und den relativ niedrigen Preisen geschuldet.

Bei einem guten Wurf tönt es von den in weißen Plastiksesseln sitzenden Senioren ein lautes „Wooo“, mit anschließendem „Der war ja gut.“ Unter dem Dutzend deutscher „Überwinterer“, wie uns der Besitzer der Tennisanlage zuvor erzählt hatte, sind auch zwei Spanier. Entweder sind sie wirklich befreundet oder wollten Unterhaltung - so wie wir.

Hin und wieder wird spanisch gesprochen – zumindest versucht.

Nach unserer eigenen Tenniseinheit schnappen wir uns auch zwei weiße Plastiksessel und positionieren uns vorsichtig im Hintergrund. Das bleibt lange unbemerkt. Erst als der bestellte Cava (spanischer Schaumwein) für die Teilnehmer der Runde kommt, werden wir wahrgenommen. „Die gehören ja nicht dazu“, ruft uns eine schick gekleidete Dame entgegen. „Das war natürlich ein Spaß“, folgt ein paar Sekunden später von derselben Dame. Unser Grinsen bekommen wir für eine Weile nicht mehr los. Die letzte Runde wird feierlich abgeklatscht - dann wird angestoßen. "Miguel! Miguel! Brinda con nosotros!"

Wir beobachten das Geschehen noch für ein paar Minuten, während wir unseren Tropical Radler trinken. Wenn wir wollen, können wir nächsten Freitag auch mitspielen, wird uns gesagt. 14,50 Euro inklusive Essen kostet die Teilnahme. Wir müssten uns davor aber anmelden, damit alles organisiert werden kann.

Wir bleiben dann noch lieber wieder in Spanien.

https://www.weekend.at/lifestyle/rei...-hier-gelandet

Achined 29.04.2021 16:21

Einige Ecken von TF haben mit TF nix mehr gemeinsam, La Paz, Miraverde (mit deutscher Hausordnung usw. *grusel*).
Aber solange man zumindest versucht, ab und zu mal die Nase aus dem Getto zu strecken, spricht ja nix dagegen, dass dort alle Speisekarten der "Futtern wie bei Muttern" Gaststätten und Hannenalt-Bierstuben solo aleman sind und die Kellner einen wohl auch hilflos anglotzen, wenn man spanisch sprechend was bestellen will.

Aber es soll ja Leute geben, die sich 24/7 in einem solchen Paralleluniversum wohlfühlen.

Kaleika 29.04.2021 16:45

und wie sollte Teneriffa sein- mar?
Gibt es mal eine eigene Meinung?
Kennst du es ueberhaupt?

Wie Achined bereits schrieb, hat jedes Land/ Insel seine unterschiedlichsten Ecken, die ja nach Bedarf ausgebaut oder abgebaut werden.
Gott sei Dank gibt es "Zustaende" die von Dir irgendwo abgekupfert und hier eingesetzt wurden, wodurch die natuerliche Schoenheit - abseits der geschilderten Vergnuegungen- erhalten bleiben.

maxxx 29.04.2021 16:52

Zitat:

Zitat von Kaleika (Beitrag 333884)
und wie sollte Teneriffa sein- mar?
Gibt es mal eine eigene Meinung?
Kennst du es ueberhaupt?

NEIN .. einfach nur NEIN .... Er hat zu lange sein Einhorn gesucht .....

Rentner24 29.04.2021 16:55

Dafür ist Achined als Teneriffaflüchtling und Hobby Journalist wahrscheinlich der der richtige Gesprächspartner

elfevonbergen 29.04.2021 18:44

Zitat:

Zitat von maxxx (Beitrag 333885)
NEIN .. einfach nur NEIN .... Er hat zu lange sein Einhorn gesucht .....

gibt es kein Gran Canariaforum?

Achined 29.04.2021 21:59

Zitat:

Zitat von Rentner24 (Beitrag 333886)
Dafür ist Achined als Teneriffaflüchtling und Hobby Journalist wahrscheinlich der der richtige Gesprächspartner

Ich bin nicht geflohen, sondern freiwillig weg von TF.
Kleiner, aber feiner Unterschied. :D
Nach über dreißig Jahren als Resident auf der Insel habe ich mir den Tapetenwechsel redlich verdient.

Was zu viel Sonne bewirkt, sieht man bei den Briefträgern, den Posti24, Rentner24 und welchen Nicknamen sonst noch

Rentner24 30.04.2021 09:57

Lieber Achined bitte nicht um die Sache herumreden.

Fakt ist, dass du gleich aus welchem Grund auch immer von Teneriffa weg wolltest und auch gegangen bist..

Wenn du mich oder den Briefträger gekannt und deshalb vor unseren wahren Sprüche geflohen wärest könnte ich das ja verstehen,.

Aber jetzt bitte die Butter bei den Fischen, wer oder was hat dich vertrieben ?

Kaleika 30.04.2021 15:16

Mr. Heinrich, wenn du -wie wir- bereits vor Achineds Umzug das Forum aufmerksam gelesen haettest, wuesstest du, dass es aus Ruecksichtnahme auf seine Frau geschehen ist.
Teilzitat.... wer oder was hat dich vertrieben .....
Musst du nun auch noch familieaere Details herausklabuesern (wie fuer mar)? Ihr habt offensichtlich wirklich keinen Respekt vor gewisser Intimsphaere- zusammen noch auf dem Clo sitzen, oder wie??

Rentner24 30.04.2021 15:43

Entschuldigung Kaleika, aber möglicherweise sind wir, Mar und ich nur offenere, realistischere und tolerantere Menschen die einfach eine andere Grundeinstellung zur Ehrlichkeit haben.
Wir würden gerne so wie Du unsere echten Namen und keine Nicknamen verwenden wollen, weil auch wir stolz auf unsere Leistungen im Leben sind, aber wegen der allgemein üblichen Hetze, dem Denunzieren und des Neides ist das leider nicht möglich.

Auch Achined erscheint mir wegen seiner Fehlersuche bei anderen lieber mit/unter Nicknamen auftreten zu wollen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.2.0