Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36 (Permalink)
Alt 12.05.2019, 16:04
gerardo
Mencey
 
Benutzerbild von gerardo
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: La Orotava
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 1,358 Danke für 568 Beiträge
Zitat:
wenn sie statt mit 120 nur mit 100 fahren
Ich bin weder Canario noch Tourist, aber trotzdem gerne ein "Bummel-Autofahrer".

Was ist schlimm daran, ein paar Minuten nur 100 statt 120 zu fahren?

Vielleicht hilft ein bisschen Mathematik, um die Sache ins rechte Licht zu rücken:
Wenn der eilige Deutsche die gesamte Strecke von Puerto nach Santa Cruz (40km) mit 120 durchbrettert - was ja gar nicht geht - bräuchte er theoretisch 20 Minuten. Der Bummel-Einheimische mit Tempo 100 bräuchte dann 24 Minuten.

Sind 4 Minuten im Leben es wirklich wert, sich darüber aufzuregen?

Von Santa Cruz nach Los Cristianos wären es dann immerhin schon 8 Minuten. Vorausgesetzt, die 120 werden über die gesamten 80 km durchgehalten. Wären 8 Minuten dann genug, um sich aufzuregen?

Jaja, ich weiss,... Die Mathematik geht weiter.... Man muss ja auch wieder zurück, dann wären es schon 16 Minuten, und das 5 mal die Woche, und das ganze Jahr über,...
So klauen uns die Bummel-Autofahrer schliesslich doch eine Menge Zeit im Leben. Also voll drauf aufs Gaspedal, um die kostbare Zeit wieder reinzuholen.

Aber halt! Vielleicht ist es ja doch nicht so viel Zeit, wenn wir die Mathematik nochmal bemühen. Wir fahren ja nicht die ganze Strecke mit Tempo 120, sondern vielleicht nur ein Drittel davon, weil uns ständig die Bummelanten oder die Brummis ausbremsen.
Ach,... rechnet doch selber nach...
gerardo ist offline  
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu gerardo für den nützlichen Beitrag:
elfevonbergen (12.05.2019), emsfee (13.05.2019), Islas Canarias (13.05.2019), Jay (12.05.2019), Kaleika (12.05.2019), Lino (13.05.2019), Neandertaler (21.05.2019), Santana (13.05.2019), zauberin60 (13.05.2019)
Mit Zitat antwortenNach oben