Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38 (Permalink)
Alt 18.01.2018, 06:16
bugsi
Mencey
 
Benutzerbild von bugsi
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: dicht bei Hamburg
Beiträge: 3,903
Abgegebene Danke: 18,487
Erhielt 2,467 Danke für 1,567 Beiträge
@ keule


?..dein Hinweis und der von tereriff ist hier im Forum schon etliche
Male in den verschiedenen Threads erschienen.

?..für mich stellt sich der Hinweis so dar, das wenn ich im EU Ausland
das vereinbarte Datenvolumen der Flatrate überschreite können dafür
Gebühren erhoben werden, was ja auch völlig normal ist, denn wenn ich
bei Nutzung in Deutschland die Flat überziehe wird mir das auch in Rechnung
gestellt.

?..wir haben vom 6. Dez 2017 bis 6 Januar 2018 auf Teneriffa
für iPhone + iPad das Roamingverfahren genutzt, sind unter den jeweiligen
vereinbarten Datenvolumen geblieben, und die Endabrechnung war
genau die gleiche wie bei der Nutzung von 1. Jan bis einschliesslich 5. Dez 2017
in der BRD.

?..Flatratevolumen zählen meines Wissens vom Monatsersten bis Ultimo,
und der Verbrauch wird dementsprechend auch monatlich berechnet,
zumindest ist das bei Congstar so.

?..sollte Congstar nun auf die wahnwitzige Idee kommen mit irgendwelchen
verklausulierten Texten ungerechtfertigte, zusätzliche Gebühren bei
Auslandsnutzung der vereinbarten Flatrates zu kassieren sind sie mich als
Kunden los.
__________________
Rezession ist eine Zeit, in der wir auf Dinge verzichten müssen,
die unsere Grosseltern nicht einmal kannten.
bugsi ist offline  
Mit Zitat antwortenNach oben