Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22 (Permalink)
Alt 15.12.2014, 13:42
Kanarienvogel
Mencey
 
Benutzerbild von Kanarienvogel
 
Registriert seit: 09.05.2013
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 390
Abgegebene Danke: 544
Erhielt 542 Danke für 214 Beiträge
Kanarienvogel eine Nachricht über Skype™ schicken
Wenn der Vermieter die Untervermietung gestattet, ist das kein Problem. Von seiner Seite. Bekommst du dafür Geld, musst du es versteuern. Ist es nur eine kurzzeitige Vermietung (also für weniger als 6 Monate), dann brauchst du eine Gewerbeerlaubnis von der Gemeinde und eine Vermieterlaubnis von der kanarischen Regierung - was du beides wohl nicht bekommen wirst.

Bekommst du kein Geld dafür, dann geht das, weil es nicht gewerblich ist und deshalb keiner weiteren Genehmigung bedarf. Ausgenommen der des Vermieter, versteht sich.
Kanarienvogel ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kanarienvogel für den nützlichen Beitrag:
Bee (15.12.2014), ElkeS (15.12.2014)
Mit Zitat antwortenNach oben