Zensur d. Google-Browser austricksen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Zensur d. Google-Browser austricksen

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Zensur d. Google-Browser austricksen

    Da sich die Google-Suchmaschine inzwischen durch massive Zensur als Mainstream-konform outet, ist dieses Suchportal viel besser, weil neutraler:
    http://duckduckgo.com/

    SIe bietet auch besseren Schutz für den Anwender.
    Rix in Selent Condor Gefällt mir

  • Schriftgröße
    #2
    Für "normale" Sachen aber nur eingeschränkt brauchbar, wenn ich da was zum Beispiel fürs E-Biken suche, kommen da nur absolut unbrauchbare Suchergebnisse.
    An einem Glas Honig arbeiten 22.700 Bienen.
    Zum Vergleich:
    In der unterfränkischen Stadt Kitzingen leben rund 22.700 Menschen, denen es aber in ihrer fast 1.300-jährigen Stadtgeschichte meines Wissens noch nie gelang, gemeinsam ein Glas Honig herzustellen.

    Kommentar


    • windus1947
      windus1947 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wie genau deine Suchergebnisse sind ist vom Browser abhängig.
      Wichtiger ist glaube ich, nach dem Surfen alle Coockies zu löschen.
      CCcleaner hilft dabei schon mal ein wenig.(kostenlos in der Grundversion)
      Um ecklige TRacking Coockies und Fingerprint zu löschen gibt es unzählige Möglichkeiten.

  • Schriftgröße
    #3
    Oder weil die SEO der Seiten für Google optimiert sind und nicht für DuckduckGo
    An einem Glas Honig arbeiten 22.700 Bienen.
    Zum Vergleich:
    In der unterfränkischen Stadt Kitzingen leben rund 22.700 Menschen, denen es aber in ihrer fast 1.300-jährigen Stadtgeschichte meines Wissens noch nie gelang, gemeinsam ein Glas Honig herzustellen.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #4
      Ich verwende sein längerem Ecosia als Suchmaschine. Die greifen auf Microsoft Bing zurück, aber anonymisiert.
      Damit fahre ich recht gut. Ansonsten die üblichen Blocker installieren, uBlock, I don't care about cookies....

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #5
        Ich versuche mich gerade mit Vivaldi anzufreunden.
        Soll auch gut sein mit Blockierung aller möglichen Sachen, aber man ist halt verwöhnt von Google mit der Systemübergreifenden Synchronisierung des Chrome Browsers und anderer Angenehmlichkeiten, vom Komfort her kommt halt nach Chrome erstmal nichts.

        Ich war ja sogar schon so weit und habe mir ein Huawei Smartphone gekauft ohne die ganzen Google Service, Versuch kläglich gescheitert, weil viele (meiner) Apps unter Android halt absolut nicht rund laufen ohne Google im Hintergrund.
        An einem Glas Honig arbeiten 22.700 Bienen.
        Zum Vergleich:
        In der unterfränkischen Stadt Kitzingen leben rund 22.700 Menschen, denen es aber in ihrer fast 1.300-jährigen Stadtgeschichte meines Wissens noch nie gelang, gemeinsam ein Glas Honig herzustellen.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #6
          Ansonsten verwende ich:

          https://www.startpage.com/

          Anonymisiert die Suche, aber die Suchergebnis-Reihenfolge entspricht leider jener von Google....

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #7
            Wegen RR, Lauterbach und Co hab ich mich zurück ins Jahr 1995 katapultiert und benutze wieder Altavista.
            Rix in Selent Gefällt mir
            Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

            Kommentar

            Lädt...
            X