Musik, die unter die haut geht

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Musik, die unter die haut geht

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Musik, die unter die haut geht

    wem geht es nicht so? einige musiktitel erinnern uns an gewisse situationen unseres lebens, haben sich tief in unsere seele eingegraben und verursachen oftmal beim wiederhoeren eine gaensehaut.

    Wie siehts bei euch aus?

    Bei mir ist es unter anderem der film "Gladiator" mit seiner traurigen geschichte und der schauspielerischen glanzleistung (oscarpraemiert) von Russel Crow. Insbesondere der soundtrack von Hans Zimmer. Er ist wahrer spezialist und erfolgreich ausserdem. Hat er doch u.a. noch die soundtracks von: Avatar, Star Wars,Schindler's Liste, Titanic, Pearl harbour, Jagd auf Roter Oktober, Batman komponiert.

    Die meisten werden ihn kennen. Hier der Titel, der mir unter die haut geht:

    http://www.youtube.com/watch?v=vHAvjaHtlMA

  • Schriftgröße
    #2
    Hallo, Sam,

    ja, ich habe auch so einen Titel:

    http://www.youtube.com/watch?v=3yinI...eature=related


    Er stammt aus dem Film "Face Off", einem Thriller mit John Travolta und Nicolas Cage.

    Die Eingangszene ist diese: John Travolta reitet auf einem Jahrmarkt mit seinem kleinen Sohn auf einem Kinderkaroussel.

    Nicolas Cage schiesst als Heckenschütze aus dem Hinterhalt auf ihn, ohne in Betracht zu ziehen dem Jungen was anzutun.

    Und dies geschieht, die Gewehrkugel durchdringt den Vater, der mit dem Leben davonkommt, der kleine Sohn stirbt.

    Mit der Musik, auch von HANS ZIMMER, hat es mich dermaaßen berührt !
    ******************************************

    ?

    Nein, nichts Neues !

    Kommentar


    • Sam Bellamy
      Sam Bellamy kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      bin mal wieder bei Stunde Null, also von vor 11 Jahren angekommen! Und La Torre, ich wollte mir nochmal deinen soundtrack anhoeren, der ist leider aus urheberrechtlichen Gruenden (scheint so) nicht mehr abrufbar. Habe ihn aber alternativ gefunden, und du hast recht, der geht unter die Haut, eben ein echter Hans Zimmer.

      hier der funktionierende Link: https://www.youtube.com/watch?v=WrjN...1t6HHivEHV6DiZ

  • Schriftgröße
    #3
    Oh ja, das kenne ich auch! Gute Idee Sam.

    Ich bekomme bei "The Mission", Soundtrack von Ennio Morricone immer eine Gänsehaut!

    http://www.youtube.com/watch?v=o35abuR_oLo

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #4
      für mich die absolute "Gänsehaut" Filmmusik, auch noch nach Jahren :

      http://www.youtube.com/watch?v=q_fAEdw7ts0

      Out of Africa
      Zuletzt geändert von bb; 03.10.2010, 01:51. Grund: Link funzt leider in D nicht! :-(
      Wir sind keine Menschen die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern SPIRIT der gerade eine materielle Erfahrung macht - und dieser Spirit ist in ALLEN Dimensionen gleichzeitig .

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #5
        Klasse finde ich auch den Soundtrack zum Film "Die letzte Versuchung Christi":
        Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=ihrMTU0lozs

        Musik: Peter Gabriel "Passion":
        http://www.youtube.com/watch?v=K9Q2VGYyIJU

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #6
          Ein wunderschönes Klavierstück ist von Yann Tiersen die Filmmusik zu "Die fabelhafte Welt der Amelie"


          http://www.youtube.com/watch?v=5831W_l1byE

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #7
            Zitat von Sam Bellamy Beitrag anzeigen
            wem geht es nicht so? einige musiktitel erinnern uns an gewisse situationen unseres lebens, haben sich tief in unsere seele eingegraben und verursachen oftmal beim wiederhoeren eine gaensehaut.
            Ohje Sam, da haste ja mal ein Thema losgetreten! Zumindest geht das mit mir durch!

            Goisern...da Juchitzer:
            http://www.youtube.com/watch?v=e0Y8w...eature=related

            Bei diesem Lied hab ich nicht nur Gänsehaut, sondern bekomm sogar manchmal "pipi" in die Augen!

            Das hat damit zu tun, dass ich a bayrisches Mädel bin und immer so jodel, wenn ich am Flughafen in Muc steh und mein Flug nach TF aufgerufen wird...grins...

            ...und noch viel mehr mit meinem geliebten "Saupreißn" an meiner Seite ...aber warum?...das weiß nur er!

            Übrigens haben wir den "Hubi" schon mehrmals live gesehen...hach is des scheee....!

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #8
              Gerade heute kommt der von mir angesprochene Film:

              22.10 Uhr deutscher Zeit:

              Kabel 1
              "Face Off" - "Im Körper des Feindes"
              Actionthriller,
              USA 1997
              ******************************************

              ?

              Nein, nichts Neues !

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #9
                Bei der Musik bekomm ich auch Gänsehaut.

                http://www.youtube.com/watch?v=jsmZe...eature=related
                Ich beneide alle Menschen die ideologisch gefestigt und ohne jegliche Zweifel durch's Leben gehen !

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #10
                  Na dann auch dies:

                  http://www.youtube.com/watch?v=4_iXbamW53E

                  Orchestration by "Al Caiola"
                  ******************************************

                  ?

                  Nein, nichts Neues !

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #11
                    Interessant, bei wem welche art von musik unter die haut geht. Grundverschieden und viele emotionen, die da hineinspielen - und das ist auch gut so. Es bewahrheitet sich wieder, dass es keine gute oder schlechte musik gibt - wenn musik emotionalisiert, ist sie gut, ohne diskussion.

                    Finde es toll, dass ihr so zahlreich teilnehmt, und euch als "gaensehautler" outet.

                    Queen war eine der besten live-bands ueberhaupt. Leider fiel sie auseinander, als ihr charismatischer kopf und leadsaenger, Freddie Mercury, im alter von nur 45 jahren (1991) an Aids verstarb. Er fuehrte ein leben auf der ueberholspur, intensiv und exzentrisch.

                    Gaensehaut ebendrum bei diesen beiden songs, wobei man gerne spekulieren kann, ob das wissen ueber den baldigen tod text und musik beeinflusst haben.

                    1. Who wants to live forever (1986) - soundtrack zum film "Highlander" mit Mel Gibson
                    2. The show must go on

                    http://www.youtube.com/watch?v=5L8-F...eature=related

                    http://www.youtube.com/watch?v=5L8-F...eature=related
                    Zuletzt geändert von Sam Bellamy; 22.09.2010, 14:33.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #12
                      "One year of love", sung by Freddie Mercury - no better tune i like done by "Queen"
                      ******************************************

                      ?

                      Nein, nichts Neues !

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #13
                        "Gary Barlow", voice of "Take That":

                        http://www.youtube.com/watch?v=273eSvOwpKk&ob=av2e

                        get's me shivering !
                        Zuletzt geändert von bb; 03.10.2010, 01:52. Grund: Link funzt leider in D nicht! :-(
                        ******************************************

                        ?

                        Nein, nichts Neues !

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #14
                          Eins meiner absoluten Gänsehaut-Lieder aus diversen Gründen:

                          "Die Musik der Nacht" aus dem Phantom der Oper
                          http://www.youtube.com/watch?v=FomNJ...next=1&index=5

                          Das Musical habe ich damals dreimal in Hamburg gesehen und die emotionale Wirkung ist bis heute ungebrochen, wie ich grad wieder feststellen durfte...

                          Lg, Gaviota

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #15
                            Auch werbung hinterlaesst bisweilen bleibende eindruecke - insbesondere, wenn sie gut gemacht ist, wie dieser spot von Delta Airlines.

                            Musik ist adaptiert von Enya´s "Adiemus" und passt heute prima zu diesem verregneten, melancholischen Tag. ***

                            Enya, das original: http://www.youtube.com/watch?v=B7zJ0yVSSvE

                            Delta Airlines - trailer: http://www.youtube.com/watch?v=pD0RHc451ZI

                            ***: regnerisch ja, aber melancholisch gehts ja wohl bei unserer rasenden reporterin Kaleika an der plaza del charco nicht gerade zu ;-)))))
                            Zuletzt geändert von Sam Bellamy; 22.09.2010, 17:03.

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #16
                              Etwas einschmeichelnde Musik, zwischen ägyptischem Arab und Flamenco, der neuen orientalischen Gesellschaft:

                              Amr Diab - "Tamally Maak"

                              http://www.youtube.com/watch?v=ewEjk...eature=related
                              ******************************************

                              ?

                              Nein, nichts Neues !

                              Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #17
                              Also dabei krieg ich heute noch einen träumerischen Blick:
                              http://www.youtube.com/watch?v=BTJD5...eature=related
                              Und jetzt soll mir noch eine unter Euch erzählen wollen, sie wäre nicht in einen der Blutsbrüder verknallt gewesen. Seufz
                              Manche Menschen wollen immer nur glänzen,
                              obwohl sie keinen Schimmer haben.
                              Heinz Erhardt

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #18
                                La Torre, da bringst du mich geradewegs nach Marocco und den dort ueberaus populaeren Cheb Mami - hier in colaboracion mit Zucchero - und dem titel: cosi celeste

                                http://www.youtube.com/watch?v=GIXHFBX6TZw

                                Kommentar


                                • Schriftgröße
                                  #19
                                  ich glaube, Winnetou war in Old Shatterhand verknallt :-)

                                  Kommentar


                                  • Schriftgröße
                                    #20
                                    Mein absoluter Favorit z. Zt. ist der isrealische Cantautor ( Sänger/Komponist ) "Idan Raichel" mit seinem "Project":

                                    Besonders dieser Titel hat es mir angetan:

                                    http://www.youtube.com/watch?v=0KBmw...eature=related

                                    Es ist der junge Mann mit Turban und Rasta-Zöpfen.

                                    Auch dieses "Komm mit mir !":

                                    http://www.youtube.com/watch?v=mtwfZ...eature=related
                                    Zuletzt geändert von LaTorre; 22.09.2010, 17:33.
                                    ******************************************

                                    ?

                                    Nein, nichts Neues !

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X