Die Chinesen sind schuld

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X

Die Chinesen sind schuld

Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schriftgröße
    #1

    Die Chinesen sind schuld

    Nein, nicht am Wetter.

    Jedenfalls hat selbiges die letzten beiden Tage dafür gesorgt, dass es die Terrassenüberdachungskonstruktion neben dem Bunker zerlegt hat.

    Nach einer näheren Analyse bestätigte sich der Verdacht, dass nicht etwas der durchaus starke und böige Calima-Wind daran schuld war, sondern die UV-Strahlung, Diese hat die vom Chinesen stammenden elastischen Bänder, die Teil der Dachplanenhalterung waren, so porös und brüchig gemacht, dass diese gerissen sind. Darauf hin stellte sich die Dachplane wie ein Segel auf und hat unter anderem einen 10er Dübel aus dem Mauerwerk gerissen. Hätte gewettet, dass das das einzig überlebende Bauteil sein würde.

    Was lernen wir daraus?

    Nicht auf chinesische Materialien im Zulieferbereich setzen.

    Weiß jemand, wo man Gummibänder (oder auch gleich Spannseile mit Haken) aus UV-feste(re)m Material bekommt? Vielleicht irgendwo, wo es Camping-Zubehör gibt?
    Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

  • Schriftgröße
    #2
    Bei UV 12 auf Teneriffa dödelt alles weg,
    Damals an meinem 320er BMW Cabrio, die Plastik Heckscheibe 6 Monate und tschüss.
    Die ersten mylar Segel für Windsurfer, zwei Wochen und fertig .

    Angeblich hochfester Bootslack für die contraventanas aus Holz in El Médano, "Bis zu 8 Jahre Schutz" maximal 1 Jahr.
    Gummibeschichtung des Carports in Arona, da war nach kurzer Zeit gar nichts mehr, absolut verschwunden.
    Zuletzt geändert von Achined; 17.08.2021, 14:30.
    Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
    Schreib dich nicht ab:
    Lern rülpsen und furzen.

    Kommentar


    • Schriftgröße
      #3
      Zitat von SanLorenzo4 Beitrag anzeigen
      ... Weiß jemand, wo man Gummibänder (oder auch gleich Spannseile mit Haken) aus UV-feste(re)m Material bekommt? Vielleicht irgendwo, wo es Camping-Zubehör gibt?
      Ich würde mir im Boots-Zubehör-Shop Taue kaufen. Und Spanner aus dem Garten-/Baumarkt. Ein Tau muss ja Sonne/Salzwasser/Sturm bestehen können. Vermute also relativ gute Qualität dahinter. IMHO!
      Fatta la legge, trovato l’inganno

      Kommentar


      • Schriftgröße
        #4
        Taue sind ein bisschen unelastisch und zu schwer für den Zweck. Muss ja nicht ewig halten, aber die Haltbarkeit des bislang benutzten China-Zeug (Spannseile mit Haken verschiedener Ausführung) lag zwischen 4 und 16 Wochen.

        Tatsächlich gibt es solche Dinge auch mit höherer Beständigkeit. Die Frage ist nur, ob die auch hierher senden.

        Derweil laufen auf der Straße einige Brathühnchen herum, fürchte ich. Echt heftig. Wehe, es fängt irgendwo an zu kokeln.
        Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

        Kommentar


        • Schriftgröße
          #5
          maxx hat recht, im Bootsshop gibbet genau was Du suchst.

          Z.B. https://www.saimagarams.com/8mm-beig...l-p-238175.htm


          Andere Farben und Stärken ebenso.
          Du kannst es nie allen Recht machen. Selbst wenn du über’s Wasser laufen kannst, kommt sicher einer und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

          Kommentar


          • Schriftgröße
            #6
            Spanngurte ging auch nicht?
            Die Dinger mit den Ratschen halten doch auf Lkws auch immer Jahrhunderte ohne wegzubretzeln.
            Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
            Schreib dich nicht ab:
            Lern rülpsen und furzen.

            Kommentar


            • Schriftgröße
              #7
              Zitat von Achined Beitrag anzeigen
              Spanngurte ging auch nicht?
              Die Dinger mit den Ratschen halten doch auf Lkws auch immer Jahrhunderte ohne wegzubretzeln.

              Wäre auch eine gute Idee

              Wir haben damit früher die Vorzelte oder die Boots-Planen/-Persenning in Kroatien damit gesichert. Dort hatte die Bura auch öfters mal 180km/h ...

              Ob Das halt mit SL4s -Planen -Konstruktion zusammen passt?
              Fatta la legge, trovato l’inganno

              Kommentar


              • Schriftgröße
                #8
                Eigentlich ist nur das Material wichtig, die Befestigung mach ich mit Karabinerhaken. Soll nur die Plane an zwei (oder mehr) gespannten Drahtseilen elastisch befestigen. Maximal sollte das etwa Expanderseilstärke haben, eher weniger.

                Hab inzwischen auch gesehen, dass der Wind stark genug war, die nicht vorfabrizierten Metallösen, die ich mit so einer Ösenzange reingemacht hatte, teilweise auszureißen, taugt auch nix. Gehalten haben nur die Ösen ab Werk. Shit. Naja, hat etwa auch nur nen Euro pro Nutzungstag gekostet

                Wenn da ein Zaun drumherum stünde, würde ich auch etwas mehr ausgeben, aber die Anlage wird nur von einem unterbezahlten Alligator und einem pensionierten Bogenschützen bewacht.
                Zuletzt geändert von SanLorenzo4; 17.08.2021, 16:43.
                Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                Kommentar


                • Schriftgröße
                  #9
                  @Nespresso: Schon mal was bei Saimag nach TF bestellt? Kanaren klammern ja doch so einige aus, insbesondere auch Ersatzteilhandel :-(
                  Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                  Kommentar


                  • Schriftgröße
                    #10
                    Ich habe beim letzten Besuch auf TF unserer Schwiegertochter eine Plane auf das Flachdach vom Haus montiert bei den Stangen zum Wäschetrocknen, so ein großes Ding von Leroy mit dicken Metallösen, war nach dem ersten Wind schon zu sehen, dass die Plane an den Ösen einreißt.
                    Nach dem ersten richtigen Wind war es dann Schrott.

                    Scheint also schwierig zu sein, Ösen richtig zu fixieren, da könnte wahrscheinlich ein Segelmacher was machen, mit Gurt unterlegen oder mehrfach umschlagen und dann erst eine Öse.

                    Eine Anfertigung beim "Toldos" Laden schon mal überlegt?
                    Oder gar was beim Segelmacher, kostet dann aber sicherlich einiges, so auf Maß genäht.
                    Hält dann aber wahrscheinlich für die Ewigkeit.
                    Oder zumindest bis die Taliban das Kalifat auf TF ausgerufen haben.
                    Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                    Schreib dich nicht ab:
                    Lern rülpsen und furzen.

                    Kommentar


                    • Schriftgröße
                      #11
                      Daher hab ich die Ösen ja auch elastisch mit dem Basis-Drahtseil verbunden. Hat trotz der Billigplane (4x6 Meter für ca. 25 Euro) auf diese Weise ziemlich lange gehalten, zumindest die vorfabrizierten Ösen waren noch stabil.

                      Ich würde ja einen Sonnenschirm nehmen, aber die Chefin ist anderer Meinung.

                      Wir haben sogar nen neuen Toldo-Laden in der Nähe, da ist immer gähnende Leere. Ich würde ihm ja das Gelände zu Ausstellungszwecken zur Verfügung stellen, aber dann gibts wieder Stress in der Großfamilie. Ach ja....
                      Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                      Kommentar


                      • Schriftgröße
                        #12
                        Gebrauchte LKW Plane ist wohl ein ziemlich gutes Material, damit machen sie auch die wetterbeständigen Yurtas.

                        Die gibts auch schon vorbereitet mit den Ösen, aber keine Ahnung wo man die hier bekommt.

                        Kommentar


                        • Schriftgröße
                          #13
                          sowas vielleicht?
                          https://www.milanuncios.com/otros-ba...-410017309.htm
                          Zuletzt geändert von Kaleika; 17.08.2021, 22:48.
                          Ganz einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

                          Kommentar


                          • Schriftgröße
                            #14
                            Penalbaweb ist nur Reklame für Einkauf bei Amazon, und von den vorgestellten Artikel werden dann 99,9% nicht auf die Kanaren verschickt.
                            Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                            Schreib dich nicht ab:
                            Lern rülpsen und furzen.

                            Kommentar


                            • Schriftgröße
                              #15
                              Zitat von Nespresso Beitrag anzeigen
                              maxx hat recht, im Bootsshop gibbet genau was Du suchst.

                              Z.B. https://www.saimagarams.com/8mm-beig...l-p-238175.htm


                              Andere Farben und Stärken ebenso.
                              22 Euro Versandkosten nach Teneriffa.

                              In Los Cristianos gibt es doch neben dem CINE Restaurant einen Bootsausstatter, der müsste doch so ein Zeug auch haben.

                              https://www.pesquerasynavales.com/
                              Zuletzt geändert von Achined; 17.08.2021, 22:51.
                              Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                              Schreib dich nicht ab:
                              Lern rülpsen und furzen.

                              Kommentar


                              • Schriftgröße
                                #16
                                Apropos Chinesen

                                3....2....1.... Meins.....

                                https://www.tagesschau.de/wirtschaft...china-101.html
                                Millionen Menschen kämpfen mit Luft im Bauch und greifen verzweifelt zu Joghurtkulturen.
                                Schreib dich nicht ab:
                                Lern rülpsen und furzen.

                                Kommentar


                                • Schriftgröße
                                  #17
                                  Zitat von Achined Beitrag anzeigen
                                  In Los Cristianos gibt es doch neben dem CINE Restaurant einen Bootsausstatter, der müsste doch so ein Zeug auch haben.

                                  https://www.pesquerasynavales.com/
                                  Special Thanks noch mal für diesen Tipp.

                                  Da wohnt man schon 1,3 Jahrzehnte hier und hat das Ding bislang übersehen, dabei sind die schon 21 Jahre hier. Liegt halt an einer Stelle, wo man nicht so oft vorbeiläuft.

                                  Da hab ich wirklich so ziemlich alles gefunden, was ich gesucht habe. Und alles in seefest, also in Sachen Salzwasser und UV. Bin mal gespannt, wie lange die Gummiseile es machen, die vom Chino haben nach 6-10 Wochen schlapp gemacht.

                                  Wunderschöne rostfreie Karabinerhaken, Draht in allen Stärken, sogar Wasserschläuche, teilweise auch Bauzeug (PU-Schaum etc.). Besser sortiert als mancher Baumarkt und auch nicht viel teurer, wenn überhaupt. Wegen Angelzeug werde ich da auch noch mal vorsprechen.

                                  Nur Segeltücher auf Maß bekommst Du da nicht, aber die Empfehlung, dazu in San Miguel bei Rigo Tapicerias nachzufragen. Das taten wir dann auch, scheint auch deutlich günstiger zu sein als in Alemania, Ösen nach Belieben, diverse Materialien, da geht es spätestens hin, wenn die Chinaplane den Geist aufgibt.

                                  Ösen macht übrigens auch der Schuhmacher/Schlüsseldienst in La Camella, der auch 20 Jahre in D verbracht hat.

                                  Kleine Korrektur: Die Tapiceria befindet sich in Aldea Blanca, also zwar im Municipio San Miguel, aber nicht in gleichnamiger Ortschaft.

                                  https://www.facebook.com/Tapicer%C3%...1552669641954/

                                  Und dann auch noch zuerst die falsche URL...nicht mein Tag
                                  Zuletzt geändert von SanLorenzo4; 23.08.2021, 22:49.
                                  Achined Gefällt mir
                                  Lügen gewinnen den Sprint, die Wahrheit den Marathon.

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X